Brei geben!

GenevieveBlack
GenevieveBlack
21.01.2009 | 12 Antworten
hallo liebe mamis,

mein freund und ich wollen unsern kleinen ( 17 wochen) nun langsam gläschen geben. er schaut uns immer beim essen zu und folgt mit seinem augen dem löffel oder der gabel und macht selber den mund auf.
mein freund möchte ihn aber gerne anfangen abend ein gläschen zu geben, da er hofft das er dann etwas besser schläft. aber ich möchte ihn aber gerne anfangen frühkarotten zu geben.

nun wollte ich fragen ob ich meinem kleinen auch abends anfangen kann mit brei zu geben und dann auch noch karotten. geht das?

vielen dank im vorraus
LG mandy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
gläschen
ich würde lieber am mittag anfangen. wenn er doch probleme mit dem bäuchlein bekommt, hast du die probleme in der nacht nicht. gib ihm auch dann lieber am abend, wenn er sein mittagsgläschen gut verträgt, ein wenig milchbrei. lg
goco
goco | 21.01.2009
2 Antwort
....
Ich denke mal schon das das geht.... ausprobieren....
Stefanie1101
Stefanie1101 | 21.01.2009
3 Antwort
Beikoststart
Empfohlen wird schon mit Gemüse Mittags anzufangen. Schon deswegen, weil brei für den kleinen Magen eine Belastung ist und das gerade am Anfang NICHT unbedingt zu besserem Schlaf führt, sondern eher im Gegenteil... Brei führt allgemein nicht zu besserem Schlaf. Ich würde Mittags anfangen mit Gemüse, aber nicht mit Karotte, da diese Hochallergen ist. Pastinake, Kürbis, Zucchini oder Brokkolie sind da sehr viel besser. Du kannst es auch Abends mit Gemüse probieren, cih würde aber mittags füttern
scarlet_rose
scarlet_rose | 21.01.2009
4 Antwort
nein
nicht abends, das schafft die verdauung sonst nicht und dann gibts probleme mit schlafen. fang mittags mit karotte, pastinake o.ä. an und nach einer woche kartoffel, nach 2 wochen fleisch hinzu. jeden tag 1, 2 löffel mehr. aber besser ist es du wartest bis zum 6. monat!!
OskarsMummi
OskarsMummi | 21.01.2009
5 Antwort
Hi
Also ich würde lieber Mittags anfangen. Also wir haben Mittags angefangen mit ein paar Löffelchen und dann solang geübt bis es ein ganzes Gläschen war. Dann haben wir Abends angefangen mit ein paar Löffelchen Grieß-Getreide oder Haferbrei. Mittlerweile isst er den auch ganz und jetzt sind wir dabei bis wir dabei die Nachmittagsflasche mit Früchten zu ersetzten. L.G
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
6 Antwort
Hi
Wir haben heute das erste Mal etwas Frühkarotten zum Mittag gegeben. Meiner ist jetzt auch 4 Monate. Danach hat er aber ziemliche Probleme mit seinem Bäuchlein gehabt. Er liegt jetzt auf der Couch mit nem Kirschkernkissen und schläft. Also wir warten jetzt noch ein paar Wochen. Also ich würd sagen, wenn dann fang lieber Mittags an, nicht dass deiner dann nachts schreit. Viel Glück euch dreien bei den ersten Versuchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
7 Antwort
@scarlet_rose
Warum soll man einem Baby kine Karotte geben? Wird von jedem Arzt empfohlen. Sogar vom Krankenhaus wurde mir gesagt das mein kleiner nach einer starken erkältung wieder zu Kräften und zu Farbe kommt soll ich viel Karotte geben. Karotte gibt man Babys doch schon seid Jahrzehnten. Gut für die Augen und so weiter. Wundere mich sehr darüber da ja auch in fast jedem Gläschen Karotte drin ist. Ich koche zwar überwiegend selbst aber das wäre doch nicht so wenn Karotte soooo schlecht wären. L.G
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
8 Antwort
@Katja
Im Krankenhaus wurde dir das geraten damit er zu Farbe kommt? Das wäre, als würde man schminken empfehlen, weils ja keine natürliche Farbe ist... Karotten sind allergen und schwer verträglich. Sie verursachen Verstopfung und Magenprobleme. Es wird klassischerweise nur wegen des süßen Geschmacks genommen, aber nicht, weil es gesund ist! Und Ärzte sind, leider leider keine Ernährungsberater....
scarlet_rose
scarlet_rose | 21.01.2009
9 Antwort
@scarlet_rose
Stimme mit Katja überein. Mein KA hat gesagt, mit Frühkarotte anfangen. Und mein Kleiner ist allergiegefährdet. Versteh auch nicht dass Karotte hochallergen sein soll.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
10 Antwort
AR@scarlet_rose
Ich habe eine gute Freundin die ist Diätassistentin und hat eine Tochter mit 11 Monaten. Die gibt ihrem Kind auch Karotte. Ich meine ist ja jedem selbst überlassen und ich achte sehr drauf was mein Kind isst aber ich finde es sehr bedenklich warum in allen Gläschen Karotte drin ist wenn es so schlecht ist. Die sind ja auch auf dem neusten Stand was Kinder bzw. Babyernährung betrifft. Außerdem kommt dazu das ich meinem Arzt vertraue und mein kleiner es gut vertragen hat. Will mich echt nicht streiten aber es gibt auch Leute die wissen zu allem was negatives... Nicht angegriffen fühlen. Ist nur meine Meinung und ich denke das es viele Mütter betrifft denn ich bin davon überzeugt das 90% der Mütter mit Karotte anfangen was ja nicht sooo schlecht sein kann. L.G
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009
11 Antwort
...
Darf jeder machen, wie er will. Wer Karotte geben will darf das. Ich verbiete es niemandem. Jemand fragte um Rat und ich schrieb nach meinem besten Wissen und Gewissen. Wer es anders handhabt oder gehört hat, darf es anders machen und anders schreiben. Jeder muss selbst wissen, was er macht, mir ist Karotte zu kritisch gewesen und ich gebe meine Meinung, wenn jemand darum fragt weiter, kann diese auch begründen. Wenn jemand eine andere hat, bitte. Fühle ich mich weder angegriffen, noch will ich jemandem mein Denken aufzwingen.
scarlet_rose
scarlet_rose | 21.01.2009
12 Antwort
essen und schlafen hängt nicht zusammen
das nur mal nebenbei.... schlafen ist ein gehirnreifeprozeß, der bei kindern ganz unterschiedlich irgendwann zwischen der geburt und dem 2. geburtstag abgeschlossen ist. du kannst den brei aber selbstverständlich auch abends geben . kann halt sein, wenn er den brei nicht verträgt, dass dann die phase, wo er quengelt uw. in die nacht fällt. deshalb ist die gängige empfehlung, mittags anzufangen. einen anderen grund hat das eigentlich nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading