Fenchelhonig ab welchem alter?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.01.2009 | 3 Antworten
eine bekannte gibt ihrem 8wochen alten jungen ab und zu mal eine spitze fenchelhonig mit in die milch.. ich habe ihr abgeraten und ihr gesagt das es zu Kindstot führen kann usw.. alle aus meiner Familie denken jetzt ich hätte über reagiert .. und das wäre ja nicht so schlimm wenn man da mal ein bisschen von gibt..
na toll
ich wollte helfen und stehe mal wieder als hysterische schwangere da die alles übertreibt ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Honig
Deine Bekannte soll mal auf die Verpackung des Honigs schauen, da steht häufig drauf, dass Honig nichts für kinder unter einem Jahr ist. Der kleine Körper kann das wohl noch nicht verarbeiten!
Schatzi24806
Schatzi24806 | 16.01.2009
2 Antwort
Honig
http://www.aerztekammer-bw.de/15/02gesundheitstipps/g_m/honig.html Ausdrucken, vorlegen und gut ist. Ich glaube aber, Fenchelhonig ist ok, da er kein Bienenhonig ist, sondern künstlich gewonnen wird
scarlet_rose
scarlet_rose | 16.01.2009
3 Antwort
Honit
egal in welcher Form immer erst ab dem einem Jahr. Steht sogar auf Honiggläsern drauf. Da Honig ein Natuprodukt ist, ist er so gesehen "roh" Dann könnte sie dem Säugling auch rohes Mett verabreichen"
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Fenchelhonig mit einem Jahr?
24.05.2011 | 11 Antworten
Ab welchem Alter Cola?
27.04.2011 | 26 Antworten
ab welchem alter piercen lassen?
22.02.2011 | 22 Antworten
Fenchelhonig/Fenchelsirup
31.12.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading