Juhuu mamis ;)

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.01.2009 | 18 Antworten
ich wollte mal wissen was ihr davon hält ! um ihr auch zu zeigen das es quatsch ist was ihre familie da erzählt!sonja82 hat einen kleinen schatz von 3 monaten!den lässt sie meist immer die flasche sich selber geben (kissen drunter) was hält ihr davon? sie meinte ihre familie sagt das sie den kleinen zu sehr verwöhnen würde ? (denk) !also ich halte von sowas ja garnichts und wie kann man da ein baby mit verwöhnen ?@sonja82 nicht bös gemeint!

Lg SUnny (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich
halte davon nix!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2009
2 Antwort
ja die lieben eltern
die immer alles besser wissen
christin18
christin18 | 11.01.2009
3 Antwort
ich halte
davon auch nichts sieh es doch mal so wenn man stillt verwöhnt man dann sein baby??dann ist es auch ganz nah bei einem gerade in diesen jungen monaten bracuhen babys die wärme der mütter schön kuscheln dabei udn selber flasche halte nachher gewöhnt sich das baby dran und das dauer nuckel ist arg schädlich für die zähne @sonja82 mache das was du für richitg hälst nicht deine familie oder sonst wen
mausi87
mausi87 | 11.01.2009
4 Antwort
Häää???
Warum lässt man ein 3 Monate altes Baby sich die Flasche selbst geben??? Steh`ich jetzt auf der Leitung?? Aber gut, zur Frage : Die sollen doch bitte mal konkret erklären, was in ihren Augen eigentlich verwöhnen ist! Also wenn man damit ein Baby verwöhnt, weiß ich ja auch nicht mehr*kopfschüttel* Sie soll mal genau nachdenken, dann kommt sie selber drauf, was für ein ausgemachter Schwachsinn das ist!!!
Zwilling87
Zwilling87 | 11.01.2009
5 Antwort
mit 3 monaten?
kann mir nicht vorstellen das in dem alter schon selbst flaschen halten können!! finde auch quatsch!!! was hat das mit verwöhne zu tun?
Igelfrosch
Igelfrosch | 11.01.2009
6 Antwort
Flasche
Mit 3 Monaten halte ich davon noch GAR NIX - was ist DAS denn bitte?! Meine Tochter ist nun fast 15 Monate und Morgens trinkt sie ihre Flasche alleine und Abends trinken wir sie gemeinsam in dem wir zum Abschluß einfach nochmal schön kuscheln. Das gehört einfach dazu und mit verwöhnen hat das GAR NIX zu tun! In dem Alter darf so ein Zwerg ja wohl noch jede Verwöhnung spüren... Mann, mann, mann.... was für Einstellungen...
Leya1973
Leya1973 | 11.01.2009
7 Antwort
Ein.
........Baby brauht doch noch sehr die Wärme der Mutter! ich find sie legt das Kind ehr ab! Man kann sein Kind auch zu wenig in den Arm nehmen. Also die Zeit sollte schon sein! und wie kommen die darauf das es dadurch verwöhnt wird????
kleine1105
kleine1105 | 11.01.2009
8 Antwort
....
ich halte auch nichts davon..ist ja ok das man sich manche sachen leichter macht, aber für was hat man dann ein kind bekommen?ob man stillt oder fläschen gibt, das füttern ist doch soo schön, mein ist nah beieinander und das baby fühlt sich geborgen..nee also..und ich denk auch mal , ein kind mit 3 monaten kann man doch nicht verwöhnen..naja, ich mein es auch nicht böse, aber ich denke es ist die faulheit!!! Liebe Grüße an alle...schönen Sonntag
angie7884
angie7884 | 11.01.2009
9 Antwort
so seh ich das ja auch ...
das ist auch das erste mal das ich sowas höre!!aber das die familie sich immer so einmischt , kenn ich auch zugut !!ich versuch den immer zu erklären das ist mein baby und ich bin die mutter !!denn die mutter weiß am besten was für ihr baby ist!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2009
10 Antwort
wie ein
kissen drunter....? unter die flasche...? und wenn diese irgendwie wegrutscht und dem baby ins gesicht fällt, oder sich das baby dran verschluckt....? wie will man den mit drei monaten ein baby beim fläschchen geben verwöhnen..... also nicht böse gemeint, aber das hört sich für mich eher nach faulheit oder bequemlichkeit an
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2009
11 Antwort
sie meinte..
das sie immer dabei ist und aufs dauernuckeln usw.achtet!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2009
12 Antwort
ja aber
wenn sie doch dabei ist warum hält sie die flasche nicht selbst......??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2009
13 Antwort
das hat sie auf meine frage geschrieben!!
habe auch anfangs gestillt aber irgendwann reichte meine milch nicht mehr aus und meine family und bekannte meinen ich würde mein kind immer nur rumpuckeln und verwöhnen, weil der kleine aUCH BEI MIR IM BETT SCHLÄFT WEIL ER DIE NÄHE IMMER SO BRAUCHT;DENKE HALT WENN ER die flasche auch mal alleine trinken kann dann ist er vielleicht nicht später sooo sehr abhängig von mir, zudem lernt er ja früher oder später die flasche selber zu halten und dann wäre es ja nicht anders.das er nicht dauernuckelt darauf achte ich eigentlich da ich ihn nicht unbeaufsichtigt lasse. lg sonja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2009
14 Antwort
kissen drunter,
hab ich auch gemacht, besonders wenn wir unterwegs waren im KiWa, zu hause ganz selten und angefangen damit hab ich auch erst als mein kleiner anfing die flasche mit zu halte. finde es nicht schlimm, und mein kleiner fands auch net schlimm, ich konnte haushalt machen er auf seiner decke spielen und danach gings an die luft. oh je und um jetzt mal allen den wind aus den segeln zu nehmen, was soll das denn wegen kind wärme geben usw? nur weil man sich so eine sache halt mal leichter macht vernachlässigt man doch nicht sein kind, was das denn fürn unsinn? ich denke es ist jedem selbst überlassen wie er was handhabt und bringen wir es doch mal auf den punkt ich denke nicht das ein kind zu wenig wärme oder zuwendung durch ein kleines hilfsmittel bekommt, ihr tut ja fast so als beschäftigt man sich nur während dem füttern mit seinem kind oder gibt ihm nur dann liebe! zerreist mich oder lasst es.
skyxxx
skyxxx | 11.01.2009
15 Antwort
das
versteh ich ehrlich gesagt auch nicht, sorry
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2009
16 Antwort
@ skyxx
ich finde du übertreibst ;)ich meine wenn man unterwegs ist kann ich das ja noch verstehen wenn es nicht anders geht!!bei den temperaturen hol ich meine maus doch nicht aus dem kinderwagen!!aber wenn man schon zuhause ist und die zeit dazu hat , warum dann nich?nur weil die familie sagt , ser kleine wird dadurch so verwöhnt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2009
17 Antwort
wenn
man nicht mal die zeit findet seinem 3 monate altem baby die flasche zu geben, finde ich es schon sehr traurig.........
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2009
18 Antwort
richtig!!
du sagst es mandy ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2009

ERFAHRE MEHR:

hallo mamis
15.06.2015 | 8 Antworten
Mamis wer hat 37+ einleiten lassen?
13.03.2013 | 50 Antworten
Hey Mamis, wie lange Übelkeit?
17.02.2013 | 13 Antworten
an alle mamis OHNE wickeltisch
15.09.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading