umstellung von brust zur flasche

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.01.2009 | 5 Antworten
ist das normal, das wenn ich das erste mal die abgepumpte milch gebe oder mein mann das er die verweigert?ich meine es ist ja schon eine umstellung ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@momster03
Entschuldige, ich wollte niemanden angreifen. Ich kenne es nur so, deshalb habe ich es so geschrieben. Auf die Möglichkeit die Du betreibst, wäre ich gar nicht gekommen, weil ich dachte, dass es ja nun auch irgendwann unangenehm wird, spätestens wenn die ersten Zähne kommen. ABER ich kenne es halt auch nur von anderen so, habe selbst noch keine Erfahrungen mit solchen Dingen und wenn Du sagst, so ist das auch super, dann nehm ich Dir das natürlich glatt ab :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
4 Antwort
@MarleneSophie
Wieso ist es irgendwann eh so weit???? Man kann ein Kind auch stillen, und danach gleich den Becher geben! 2 meiner 3 Jungs haben die Flasche komplett verweigert. Ich hab es mit abgepumpter Milch versucht, mit Tee usw... lag nicht am Inhalt, sondern am Sauger. Haben die einfach nicht gewollt. Aus Bechern tranken und trinken sie mit viiiel Übung. Aber das muß ja eh jedes Kind lernen. Nur wieso sollte ich nach nem halben Jahr oder so noch ne Flasche angewöhnen? Ich stille halt jeweils , weiter, bis sie alt genug sind, ihre Tassen selber zu halten und gut ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
3 Antwort
Hatte kein Problem
da ich ein Stillhütchen benutzt hab und als ich dann zuwenig Milch hatte er wohl froh war, dass es endlich die Flasche gibt :) Aber ich hab trotz Flasche meinen Pulli ausgezogen und ihn zumindest an meiner Haut schnuppern und kuscheln lassen. Fand das dann nicht so schlimm als Umstellung. Denke mal, dass er die Wärme dann wenigstens noch bekommen hat. Kannst ja mal probieren. Vielleicht hilft es ja bei Dir auch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
2 Antwort
Hey Frau Nachbarin !
Ich glaub, das ist normal. Mein kleiner Bruder wollte das auch nicht. Aber da meine Mutter auch irgendwann definitiv nicht mehr stillen wollte, hat sie sich für die Holzhammer-Methode entschieden... es ist ihr sehr sehr schwer gefallen, aber... nach einigen Stunden, die er das Trinken aus der Flasche verweigert, hat er nunmal keine Wahl mehr, weil der Hunger zu groß wird. Das war zwar ca eine Woche sehr viel zickiges Geschrei, aber irgendwann ist es nunmal eh so weit...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
1 Antwort
ja manche babys haben damit ein problem
die Flasche ist ganz anders und der sauger ist auch nicht so wie mamas brust und es richt auch nicht nach mama. Es gibt viele stillbabys die die Flasche verweigern. Bei meiner maus wars genau umgedreht die hatte keine lsut auf meine brust und wollte direkt an die flasche
jenny1985
jenny1985 | 08.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Umstellung Pre auf normale Milch
20.11.2010 | 10 Antworten
Kind verweigert linke Brust
30.10.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading