wie bekommt man ein still rythmus rein oder gibt es da gar keinen?

sweety1987
sweety1987
18.11.2008 | 8 Antworten
meine maus ist jetzt 5 wochen alt und ich bin am stillen .. aber seit 3 -4 tagen will sie fast jede 1-2 std die brust .. wie bekommt man den ein rythmus hin ? oder gibt es den nur bei der flaschen gabe ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Das wird schon noch
mein kleiner
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
7 Antwort
hmmm,
vielleicht hat die süße grade einen wachstumsschub und kommt desswegen so oft? wenn es erst seit ein paar tagen so ist dann muss ja schonmal genung milch vorhanden sein sonst hätte sie es ja früher schon gemacht...aber so kleine kiddies können ja meistents noch nicht genung trinken um mehr als 4 stunden durchzuschlafen...wünsch dir viel kraft für die anstrengenden nächte...
applebottom2
applebottom2 | 18.11.2008
6 Antwort
Stillen
Hi sweety, Deine wirklich absolut süße Kleine zeigt Dir ihren Rhythmus - nämlich den, dass sie immer trinken darf, wenn sie möchte und es braucht. Nur auf diese Weise wird sie lernen, auf ihren Körper zu hören und Du solltest darauf achten.Sie wird auch alle paar Wochen einen Wachstumsschub haben und dann wieder häufiger tirnken wollen.Sie wird ihre Art zu trinken und zu saugen ändern, was bei Dir bewirkt, dass Deine Milch sich verändert und die Zusammensetzung sich an die Bedürfnisse Deiner Kleinen anpasst.All das haben Flaschenkinder nicht - der menschliche Körper ist schon eine wundervolle Sache.Vertraue Deinem Kind, es weiß genau, was es braucht - gib ihm, was es braucht und Du wirst es einfach haben, sie zufrieden zu stellen.Alles Liebe und wenn Du noch Fragen hast, schreib mich ruhig an
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
5 Antwort
ich habe gar nichts extra gemacht
das fand ich total überflüssig. das regelt sich alles von selbst. ich habe überiegends 9 monate voll gestillt und dann langsam mit beikost begonnen. mit nem extra getränk habe ich so mit 10 monaten begonnen.
2xmami
2xmami | 18.11.2008
4 Antwort
milchmenge steigern
du kannst bockshornkleesamentee 1 liter pro tag trinken . um deinen körper zu helfen. generell viel trinken 2- 3 liter
Igelfrosch
Igelfrosch | 18.11.2008
3 Antwort
rythmus
nur keine sorge das spielt sich von alleine ein. aber bei gestillten babies ist es normal das sie nicht zu bestimmten zeiten immer kommem. mal trinken sie mehr bei einer mahlzeit dann wieder weniger. hatte bei meinen bis zum abstillen meist einen 1-2 stunden rythmus. das ist aber bei vielen so. bei den wachstumschüben wollens dann auch immer öfters trinken das pendelt sich aber nach ein paar tagen wieder ein. stille nach bedarf.
Igelfrosch
Igelfrosch | 18.11.2008
2 Antwort
Hallo
Wenn die Kleine jetzt am Anfang alle 1-2 Stunden kommt, ist noch nicht genügend Milch da bzw. benötigt die Kleine jetzt mehr Milch. Das wird sich wenn Du sie öfters anlegst aber wieder geben und der alte Rythmus wird sich dann wieder einstellen. Mit Stilltee und Carokaffee kannst Du ein wenig nachhelfen um schneller mehr Milch zu produzieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2008
1 Antwort
dein kind hat immer seinen eigenen rhytmus
und du solltest immer nach bedarf stillen. das ist das beste für eine gute stillbeziehung.
2xmami
2xmami | 18.11.2008

ERFAHRE MEHR:

exersaucer wo bekommt man den
03.09.2012 | 6 Antworten
Wo darf das Jugendamt alles rein?
15.06.2011 | 13 Antworten
bekommt jemand hartz4?
29.12.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading