wenn wir schon über das gewicht sprechen

bouthaly
bouthaly
16.11.2008 | 8 Antworten
war gestern bei ner freundin und die war total geschockt, weil mein kleiner so dick ist. bei der geburt wog er mit ner grösse von 47cm bloss 2550g und nun mit 11 wochen ist er eben schon 6220g .. sie hat gemeint ich mäste ihn und er werde mal leiden wenn er grösser ist ..
was denkt ihr darüber?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
immer ruhig
wir haben auch ein flaschenkind u er wog mit 7 monaten auch schon 12kg na ja, er hatte immer hunger zum anfang und hat von der pre nahhrung so 16 bis 18 malzeiten genommen, so dass wir nach ner woche umgestellt haben und auch von der 1er hatte er in den ersten 2 monaten 12 mahlzeiten genommen, man hatte uns zwar immer gesagt, dass wir nicht so viel geben sollen aber wer mag seinem kind schon huger antuen????und jetzt da bewegt er sich und er hat auch nicht mehr so extremen hunger und da purzeln die pfunde nur mal so also , höre auf dein gefühl und den baby sagt zeigt dir wenns genung hat udn später kannst du es steuedrn doch im moment find ich das einfach blödsinn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2008
7 Antwort
Wenn Du stillst
kannst Du ihn gar nicht mästen, denn durch Muttermilch kann ein Baby nicht dick werden. Dann ist es auf jeden Fall nur gesunder Babyspeck, der sich auch wieder verwächst... Beim Flaschenkind ist das schon was anderes, denke ich, aber wenn man da die MEngenangaben einhält, dürfte auch hier nichts passieren...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2008
6 Antwort
:-)
Blödsinn.... unser kleiner war bei der geburt ähm wart lass mich nicht lügen 49 cm mit 3200g jetzt ist er genau 4 wochen und 2 Tage alt hatten die U3 und nun wiegt er bei 53 cm 4290gr. also deiner ist 11 wochen alt ? Na wenn ich noch 7 wochen wart dann ist meiner mit sicherheit genau so... aber sobald die mobiler werden und sich mehr bewegen und krabbeln können dann geht das ratz fatz wieder runter war bei meiner Tochter au so....
trine0810
trine0810 | 16.11.2008
5 Antwort
Hallo
Ich würd mir in dem Alter noch keine Gedanken machen. Was so ein Körper zum wachsen brauch holt er sich. Ob er später mal dick wird oder nicht hängt sicher nicht davon ab wieviel Milch er jetzt bekommt. Warte mal ein paar Monate und dann hat sich das bestimmt ausgeglichen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2008
4 Antwort
son quatsch!
in dem alter sind babys doch gar nicht "dick"... sie nehmen sich was sie brauchen und da er ja bei der geburt sehr leicht war, holt er jetzt eben einiges auf. wenn du stillst, brauchst du dir erst recht keine sorgen zu machen - davon können babys nämlich nicht ZU dick werden!! und wenn nicht, und du die säuglingsmilch nach anleitung machst, kann auch nix passieren... er ist doch eh noch soooo klein... ich finde sie spinnt total mit so einer aussage!! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2008
3 Antwort
das ist quatsch
mein sohn wog mit 12 wochen fast 6 kg und meine kinderärztin meinte im babyalter is das noch nich schlimm wenn die krabbeln und laufen verlieren die das gewicht also is es nich schlimm wenn die ein paar kg zu viel haben lg
ricky1987
ricky1987 | 16.11.2008
2 Antwort
hehe
das musste ich mir auch schon oft anhören. aber mach dir nix draus. ausserdem finde ich das gwicht voll in ordnung. babys sollten was auf den rippen haben. wenn sie krank werden haben se wennigstens reserve. ausserdem wenn sie krabbel oder laufen haben se das ganz schnell wieder runter. lg
Alans_mama
Alans_mama | 16.11.2008
1 Antwort
Vermutlich hast du ein
Flaschenkind, oder?? Stillst du?? Das ist Babyspeck und sollte sich normal wieder verwachsen... Ok, es ist schon wirklich heftig... aber ich würde das an deiner Stelle nicht soo eng sehen...
paulea
paulea | 16.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Sprechen mit 3,5 Jahren
28.01.2014 | 27 Antworten
zu schnelles sprechen
21.08.2013 | 2 Antworten
Nicht sprechen mit 18 Monaten normal?
28.02.2011 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading