Verstopfung

littlenell
littlenell
15.11.2008 | 3 Antworten
Hallo zusammen
Könnt ihr mir ein paar Tips gegen Verstopfung geben? Mein Sohn (20 Monate) mußte grade so dringend sein Geschäft machen und es ging irgendwie nicht. Er hat richtig doll weinen müssen weil es ihm so weh getan hat und dann hat er es irgendwann geschafft eine total harte Kugel Raus zu drücken. Ich weiß garnicht woher das kommt. Das hatte er schon einmal. Kennt das jemand von euch und weiß wie man ihm da irgendwie helfen kann?

Danke und Gruß
Jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
verstopfung
es gibt glycerinzäpfchen, glycilax heissen die. die gibts für erwachsene und kinder. im notfall eins geben oder es gibt auch klistiers für babys und kleinkinder, wenn gar nichts mehr hilft. vielleicht sprichst du mit dem ka drüber und kaufst was für den notfall und versuchst es halt sonst mit ernährung. pflaumensaft oder trockenpflaumen vor dem frühstück sollen ja wunder wirken. alles gute.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008
2 Antwort
hallo
ach herje der arme. gib ihm mehr zu trinken und schau drauf was er isst, also nix was noch zusätzlich stopft geben. wenns nicht besser wird kannste auch etwas milchzucker geben, bekommste im supermarkt. ansonsten mal beim arzt fragen
JuliansMama
JuliansMama | 15.11.2008
1 Antwort
guten morgen erstmal
meine tochter hat das auch schon mal öfter ich helf mit nem fieberthermometer nach. und gieb ihm keine sachen zu essen die stopfen d.h. keine bananen sondern Äpfel. lass ihn auch apfelsaft trinken der wirkt auch stuhlregulierrent. bei meiner hat das geholfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Verstopfung Kleinkind. KH? Einlauf?
17.05.2013 | 15 Antworten
Welches Essen bei Verstopfung
19.02.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading