Sekt für den Milchfluss? (keine Frage)

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.11.2008 | 5 Antworten
Bitte hört auf diesen Irrglauben zu verbreiten! Es ist inzwischen durch wissenschaftliche Studien bewiesen worden, dass Alkoholgenuss in der Stillzeit zu einer Verringerung der Milchmenge führt. Sekt bewirkt also das absolute Gegenteil von dem was man eigentlich erreichen möchte!

Also bitte bitte bitte keine Sekt-Ratschläge mehr für stillende Mamis!

Das lag mir am Herzen ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
allerdings kann
sekt den milchspendereflex auslösen. aber bei weitem nicht bei jedem. trotzdem ist es alcohol!
2xmami
2xmami | 08.11.2008
4 Antwort
lol...II
nach der op---was ein quatsch..ich meinte nach der geburt...man ich weiß nicht wo ich meine gedanken habe....sorry
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
3 Antwort
lol
sekt bringt lediglich den kreislauf in Schwung -nach der op..das wars dann aber auch schon .... alkohol ist und bleibt einfach in der ss und stillzeit tabu...sollte es zumindestens:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
2 Antwort
@piccolina
Das wird doch genauso, sorry, stumpf vebreitet wie das Märchen von den Stillabständen wegen Blähngen und Bauchweh. Es ist richtig, dass die Milch nach Alkoholgenuss zunächst leichter fließt, weil die Mutter entspannt ist. Aber die MILCHMENGE wird geringer!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.11.2008
1 Antwort
hmmmm
teilweise wird das sogar im kh gesagt
piccolina
piccolina | 08.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Wieviel Wein/Sekt ist okay?
02.12.2012 | 6 Antworten
Ein Glas sekt während der Stillzeit!?
17.11.2012 | 10 Antworten
Sekt in der Schwangerschaft?
31.12.2011 | 21 Antworten
Kennt sich wer mit Sekt aus?
03.04.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading