Mein Kind verweigert alles! Warum?

Jeannie07
Jeannie07
07.11.2008 | 9 Antworten
Hallo Ihr Lieben,

vielleicht könnt ihr mir helfen, denn ich bin schon am Rande der Verzweiflung angekommen. Ich hatte vor einer Woche schon mal geschrieben daß mein kleiner Sohn die Flasche verweigert und da habe ich euch schon mal um Hilfe gebeten. Ich habe alle Ratschläge ausprobiert, von Fertigmilch, bis hin zu Babybrei vorm schlafen, abpumpen der Muttermilch und mit der Flasche geben etc ..
Der kleine ist so stur, daß ich die letzten Tage mit mir gerungen habe um nicht die Fassung zu verlieren. WAS MACH ICH FALSCH?

Soni
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Dein Mann
Habt Ihr mal probiert, dass dein Mann ihm die Flasche gibt. Ich hab mal gelesen, dass sie da eher die Flasche annehmen, weil er ja nicht nach Mama und Brust riecht!
Schatzi24806
Schatzi24806 | 07.11.2008
2 Antwort
mh
sorry das ich dir auch nicht helfen kann aber bei meinem % Monate ist es genau so also Stille ich erstmal noch und hoffe entweder das er von alleine die flasche will bald ansonsten weiß ich auch nicht entweder würde ich noch die hebamme und den KA fragen hast du das schon? alles gute und nicht aufgeben lg
Levin2008
Levin2008 | 07.11.2008
3 Antwort
Also für Brei
finde ichs noch zu früh, der ist ja grad n bisschen über 3 Monate alt ... Meine Jungs haben aber auch immer noch Phasen wo sie sich dumm und dämlich brüllen beim trinken und jede Mahlzeit n Kampf ist ... Habe dann halt nur soviel wie sie halbwegs vernünftig tranken gegeben und die nächste Mahlzeit gabs erst nach 4 Stunden.. Zwischendrin höchstens Fencheltee.. Irgendwann haben sie dann genug Hunger um halbwegs ordentlich zu trinken ... Ich hab auch nie die Nahrung geändert, das gibt nur Bauchschmerzen wenn man das dann auch noch ständig wechselt ...
Barbara1977
Barbara1977 | 07.11.2008
4 Antwort
abstillen
willst du abstillen? mein kleiner nimmt die flasche gar nicht. er trinkt dafür, schon ganz ganz toll aus einem becher. zu essen kriegt er gläschen. wie alt ist dein baby? manche mütter finden es toll wenn das baby nicht die flasche nimmt, dann hast du keine probleme sie wieder ab zu gewöhnen. lg
tanja20084
tanja20084 | 07.11.2008
5 Antwort
sorry
wußte nicht das dein sohn erst 3 monate ist.
tanja20084
tanja20084 | 07.11.2008
6 Antwort
o
5 Monate wollte ich schreiben
Levin2008
Levin2008 | 07.11.2008
7 Antwort
hmmm
willst du denn abstillen oder was? zwingen ist nie die richtige lösung. würd in demfall noch an der brust lassen
piccolina
piccolina | 07.11.2008
8 Antwort
Verweigern
Also mein sohn 14 Monate trinkt nicht besonders viel und isst auch nicht sehr viel meiner meinung nach weil er jedesmal verweigert und sich wegschreit bis er blau anläuft deswegen geb ich meinem immer nur soviel wie er möchte und wenn er dann die flasche ein paar mal wegdrückt oder auf den löffel haut weil er nicht mehr will gibts auch nicht mehr für die nächsten vier stunden.
Littlemuck02
Littlemuck02 | 07.11.2008
9 Antwort
Ich danke euch...
für die vielen Tipps. Ja, mein Mann hat es auch schon versucht, aber da klappte es auch nicht viel besser. Was soll´s. Dann stille ich einfach weiter. Irgendwann hoffe ich wird er sich von alleine abstillen. Zumindest hat das bei meinen zwei Neffen und bei meiner Großnichte funktioniert. Und das auch erst mit 6 Monaten. Ich geb nicht auf ... danke an alle Soni
Jeannie07
Jeannie07 | 09.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Kind verweigert linke Brust
30.10.2010 | 8 Antworten
Baby verweigert Milch
14.04.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading