Probleme mit abdendbrei

becufer
becufer
29.10.2008 | 2 Antworten
Hallo ihr muttis, viellecicht kann ja eine von euch, der es ähnlich gegangen ist wie mir, weiterhelfen.
meine tochter mitlerweile 11 monate alt hat immer noch probleme mit dem abendbrei. ich habe sie 5 monate voll gestillt. ab dem 6 monat habe ich ihr angefangen milchbrei zu geben. sie aß immer nur ein paar löffel und dann mußte ich ihr noch zusätzlich die brust geben, weil sie so wenig gegessen hat. mit neun monaten habe ich abgestillt. jetzt habe ich immer noch das gleiche problem, nuss dass sie anstatt die brust nun die flasche hinterher bekommt. habe schon diverse milchbreie durch und auch was deftiges mal ausprobiert. wäre echt froh für viele ratschläge und tipps. (help)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
hi
meine kleine mochte auch keinen brei habe alle ausprobiert ... mit 12 monaten hat sie dann abend ein brot gegessen und ihre milchflasche getrunken den brei hab ich ganz weggelassen...mittlererweile ist sie 18monate und ist nur noch brot zu abend und ist kern gesund...wenn sie keinen brei mag lass ihn einfach weg geb ihr nur die flasche solange sie davon satt wird ist das in ordnung ;)
xxsweet1984xx
xxsweet1984xx | 29.10.2008
1 Antwort
....
hast Du nicht mittags mit Gemüse begonnen? und dann Menüs? Breie füttert man erst a weng später als Beikost.....aber wenn Du nun schon dabei bist, das generelle Problem mit Brei hatte ich auch und meine Tochter ist nur den Griesbrei von Alete....probier den doch mal aus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Probleme mit dem Vater
04.06.2014 | 7 Antworten
Probleme nach dem KS
08.09.2013 | 7 Antworten
Ständiges unwohlsein in der ss :-(
01.04.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading