Vordermilch oder Hintermilch?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.10.2008 | 5 Antworten
Was meint ihr oder weiß es jemand genau?
Mal angenommen ich stille mein Kind und es kommt auch schon die sättigende Hintermilch. Wenn ich jetzt das Stillen unterbreche (Wickeln o.ä.) und nach vielleicht 15 Minuten wieder die selbe Seite anlege: Kommt dann immernoch Hintermilch oder gehts erst wieder mit Vordermilch los?
(verwirrt)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
@2xmami
Genau so hab ichs ja damals gemacht. Hatte dadurch aber immer zuviel Milch. Seit dem 3. Monat lege ich nur noch eine Seite an und alles ist bestens. Sie ist ja jetzt schon 6 Monate alt. Bei der Geburt wog sie nur 2540g und ich musste sie dazu bringen möglichst viel/oft zu trinken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2008
4 Antwort
@ schietbüddel
dann wickel doch nach der einen seite und lege dann an der anderen seite an. oder stillst du nur einseitig?
2xmami
2xmami | 26.10.2008
3 Antwort
@Solo-Mami
Das ist eine Frage, die ich mir ganz am Anfang gestellt habe. Da ist die kleine Maus immer nach einer Seite eingeschlafen und weil sie sehr leicht war hab ich sie mit Wickeln wieder geweckt, damit sie auch an der anderen Seite trinkt. Außerdem haben bei ihrem Stillstuhl oft die Pampers versagt :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.10.2008
2 Antwort
hm
gute frage das würde mich auch interessieren aber ich denke maöl das die hintermilch bleibt und erst nach ner weile wieder zur vordermilch wird
EliasBenjamin
EliasBenjamin | 26.10.2008
1 Antwort
Vormilch kommt immer zuerst ...sie ist Durstlöschend
Dann kommt die Hintermilch, sie ist fettreier und dicker ...und wenn Du eine Wickelpause machen solltest, dann geht es auch mit der Hintermilch weiter ich bezweifle aber dass das Wickeln dann ohne Gebrüll ablaufen wird :-D
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading