Äpfel als Beisring?

Muuutsi
Muuutsi
08.10.2008 | 5 Antworten
Hallo zusammen.

meine kleine, wird morgen 10 mon. , ist ziemlich kaufaul, hat unten zwei zähne und bekommt oben anscheinend grad einen.
sie hat heute einen apfel gefunden, bzw aus der obstschale stibitzt (kirchern)
und mit genuss dran rum geknabbert. da sie aber ab und zu so ein fetzen runter "gebissen" hat, hat sie das gesicht verzogen und wie immer gewürgt.
meine frage: kann sie daran ersticken, oder soll sie lieber keine äpfel mehr kauen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Pass auf mit Äpfel
mein Sohn wäre mal fast dran erstickt, wenn du was zum knappern geben magst. Ne möhre tuts auch und wenn sie Zähne bekommt tu sie vorher in den kühlschrank dann ist es noch kühlend
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2008
4 Antwort
Apfel zum Kauen
Unsere Kleine knabbert seit sie 5 Monate alt ist begeister an Äpfeln herum.Ich schneid ihr handliche Stücke, mach die Schale ab und gebe ihr das auch nur wenn ich in direkter Nähe bin.Ist mir sonst auch zu heikel. Du kannst es auch mit Möhren versuchen, oder einem festen Brotkanten, aber bitte bleib immer in direkter Nähe deiner kleinen Maus!!! Unsere KLiene mochte Beißringe nicht wirklich und da ich unterwegs beim Spazierengehen auch immer Äpfel dabei hab fand sie das wohl interessant und wollte auch probieren.Mittlerweile isst sie leidenschaftlich gerne Äpfel, Bananen, Birne, Pfirsich, Nektarine, Mandarine, Weintrauen. Oben sind noch keine Zähne da, kommen aber wohl demnächst....und die Beißringe sind noch immer uninteressant;o) Lg, Mondenblut
Mondenblut
Mondenblut | 08.10.2008
3 Antwort
***********
würde es nicht machen verschluckungs gefahr ich habe damals einen plastiklöffel gegeben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2008
2 Antwort
hey
mit apfel würde ich aufpassen...kann sich schnell verschlucken wenn sie ein stück abbeist...sei immer dabei...ich hab immer möhre gegeben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2008
1 Antwort
hi
ich bin bei elisa bei solchen harten Sachen eher vorsichtig. Sie verschluckt sich dauernd
moniczka78
moniczka78 | 08.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Warum muss der Apfel gerieben sein?
10.01.2014 | 5 Antworten
geriebener Apfel bei Durchfall
12.11.2011 | 9 Antworten
Thema Zahnen: Eckzähne am schlimmsten?
19.08.2011 | 2 Antworten
Apfel essen mit 10 Monaten?
18.11.2010 | 11 Antworten
Apfel auf Leeren Magen
10.11.2010 | 5 Antworten
apfel/pflaumenmus gegen verstopfung?
16.07.2010 | 2 Antworten
Beißring desinfizieren?
06.12.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading