Schreien beim Füttern

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.10.2008 | 5 Antworten
Hallo,
für das Füttern meiner Beiden nehme ich mir immer viel Zeit und Ruhe. Trotzdem kommt es öfters vor, dass beide während des gesamten Fütterns und "Bäuerchen"-Machens schreien wie am Spieß.
Ist das bei Euch auch so oder liegt es evtl. daran, dass ich beide auf einem Kissen füttere, weil ich sie ja nicht beide gleichzeit im Arm füttern kann und sie sich deshalb nicht so geborgen fühlen?
Es ist jedoch nicht immer, manchmal ist alles super und wir drei lachen uns die ganze Zeit an.
(denk)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Bei mir ist das net anderst
hey. Bei mein Sohn ist das nur wenn er die schlaf gut Milchbrei bekommt.Aber erst seit kurzem.Vielleicht geht das vorbei.Also ich hoffe das für dich weil du die doppelte belastung hast wie ich.Mit einem ist man aufgeschiessen wenn man nicht weiter weiß.Also respekt dafür was du machst.Drücke dir die Daumen das es besser wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2008
4 Antwort
das kenne ich auch
meine kleine schreit zwischendurch auch beim füttern.solange ich gestillt hab hat sie die brust immer angeschrien damit der milchfluss in gang kommt und genug fließt.kann aber auch an blähungen oder anderen dingen liegen.hauptsache die kleinen werden satt, grins.lg meike
aprilkind
aprilkind | 08.10.2008
3 Antwort
Blähungen
Also, ich versuche immer, jeden einzeln zu füttern. Das ist viel einfacher, weil man da gleich auf das Kind reagieren kann. Mein Sohn z.B. ist auch immer geplagt von Blähungen und Bauchweh. Er schreit auch während des fütterns und Bäuerns. Aber das tut er auch, wenn ich ihn auf deinem Kissen / in der Wippe füttere. Also glaube ich nicht, dass es damit zu tun hat. Meine Tochter hat dagegen keine Probleme mit dem Essen. Vielleicht haben deine beiden ja auch Blähungen?
Brathuhn
Brathuhn | 08.10.2008
2 Antwort
War bei uns auch so.
Habe dann nur geschaut das ich den schlimmsten Hunger stille und dann nacheinander weiter gefüttert. Dabei kam der zuerst der an diesem Tag am lautesten geschrien hat. Den anderen habe ich solange mit Schnulli und Spielzeug abgelenkt. Glaube schon das es dabei um die Geborgenheit geht. Zwillis müssen eben immer teilen und so müssen sie sich eben auch manchmal darüber beschweren.
MarenK81
MarenK81 | 08.10.2008
1 Antwort
bei mir auch so
hi ich leg meine auch auf ein kissen und meine schreit auch öfters bei fütter.aber eher dann wenn si schon ca.50ml getrunken hat.ich denke sie schreit weil si satt ist oder wegen ihren blähungen.aber genau weis ich auch nicht.viel glück trotzdem weiterhin.lg silvia
angelina08
angelina08 | 08.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Nachberin lässt Kind schreien
31.05.2012 | 80 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading