Langzeitstillen

petit72
petit72
29.09.2008 | 42 Antworten
hallo mein sohn malte ist jetzt 3einhalb und ich stille ihn immernoch .. gibt es ncoh langezeitstillende mütter hier wenn aj wie lange und wie lange noch
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

42 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hi
Ich bin zwar keine Langzeit stillende mutter aber wollte dich mal fragen wie lange du noch deinen Sohn stille möchtest?? GLG nadine
Nadine1989
Nadine1989 | 29.09.2008
2 Antwort
hallo
wie jetzt - dein Kind ist 3 1/2 Jahre und du stillst noch? Also morgens und abends oder wie?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2008
3 Antwort
langzeitstillen
mein sohn ist knapp 25 monate und ich stille ihn immernoch. ein ende ist noch nicht in sicht, hoffe aber bis zum 3.lebensjahr von ihm einen impuls zum abstillen zu bekommen
scarlet_rose
scarlet_rose | 29.09.2008
4 Antwort
hallo
ich habe mal einen bericht im fernsehn gesehen wo ein kindm it 8 jahren noch gestillt wurde und eins mit 12 jahren .. würde sagen man kann so lange stillen wie man mächte... der vater von meinem freund wurde bis zum 3 Lebensjahr gestillt .. lg
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 29.09.2008
5 Antwort
Meine Tochter
wurde 2, 5 Jahre gestillt. Bei meinem Sohn wird es bestimmt länger dauern!
Krystyna
Krystyna | 29.09.2008
6 Antwort
???
wieso so lange? habe einen bericht gesehen, dass das aber nicht so gut sein soll für die kinder!hat der psychologe in dem bericht gesagt!das war an dem morgen wo ich entbunden habe, deshalb weiß ich nicht mehr alles! ist ja euer ding, finde das aber etwas schräg, naja!
noelundleon
noelundleon | 29.09.2008
7 Antwort
Am besten du stillst dein Sohn noch bis er 16 Jahre is!
So wird er nie selbstständig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2008
8 Antwort
@noelundlena
und aus welchem grunde sollte das so sein? das natürliche abstillalter liegt zwischen 4 und 7 jahren, d.h. würde man mutter und kind unabhängig voll gesellschaftlichen konventionen stillen lassen würde die stilldauer ca 4-7jahre andauern. es schadet dem kind nicht, man stillt wegen der nähe und weils gesund ist...hat viele gründe
scarlet_rose
scarlet_rose | 29.09.2008
9 Antwort
Ich finde es schön wenn Kinder gestillt werden,
aber wenn sie dann Zähne bekommen sollten sie doch mal langsam in den normalen Familienessenplan mit einebezogen werden. Wozu haben sie denn sonst Zähne. Das ist meine Meinung, kann natürlich jeder halten wie er möchte.
Babybauchabguss
Babybauchabguss | 29.09.2008
10 Antwort
...
hat der psychologe gesagt nicht ich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! noelundleon nicht lena wie happypapi schon geschrieben hat mit der selbstständugkeit und so! würde man aber nicht jetzt direkt merken, erst später mal! ausserdem hast du es nicht richtig gelesen?habe an dem tag entbunden und weiß nicht mehr alles!!!!!!!!!!!!!!! das war vielleicht früher so, aber heute ich meine das kind kommt aus der schule und du packst die brust aus.....keine ahnung euer ding
noelundleon
noelundleon | 29.09.2008
11 Antwort
@noel das war gut mit der Brust
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2008
12 Antwort
Übrigens eine körperliche Nähe kann man auch ohne Stillen
aufbauen. Das geht mit kuscheln und in den Arm nehmen genau so gut.
Babybauchabguss
Babybauchabguss | 29.09.2008
13 Antwort
@babybauchabguss
die kinder ernähre sich auch nicht hauptsächlich von muttermilch. im gegenteil, muttermilch ist im kleinkindalter nichtmehr wirklich zur nahrungsaufnahme, sondern eher zur ergänzung. hauptsächlich aber aus psychischen gründen wichtig. mein sohn isst alles...und er isst im alltag ganz normal alles das, was wir auch essen. man stillt ja nicht voll! ein kind bekommt ja auch noch die flasche, wenn es schon anderes isst.und anstatt flasche neben anderem essen bekommen unsere kinder eben muttermilch. ist im prinziep genau das selbe, nur das muttermilch das natürliche und somit "richtigere" ist und, denn die flasche imitiert das ja...
scarlet_rose
scarlet_rose | 29.09.2008
14 Antwort
@noelundleon
sorry, leon ;) nein, wir packen nicht in der schule die brust aus, weil unsere kinder normal essen, so wie alle anderen auch ;) und selbstständigkeit wird durch langes stillen auch nicht gemindert, im gegenteil...lange gestillte kinder sind nicht weniger selbstständig als andere ;)
scarlet_rose
scarlet_rose | 29.09.2008
15 Antwort
Nur mal so sag,
Milchnahrung is Muttermilch nachempfunden, aber naja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2008
16 Antwort
...
mit der flasche hört man ja aber auch irgendwann mal auf, so 1 lebensjahr evtl?????????????????????? wie gesagt, jeder hat seine meinung dazu, und jeder macht das was er für richtig hält!ist auch gut so sonst wären wir wohl alle gleich
noelundleon
noelundleon | 29.09.2008
17 Antwort
@scarlet
das weisst du mit 21 Jahren, is klar!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2008
18 Antwort
@happypapi
was bitte hat mein alter mit der thematik zu tun? mit der flasche hören die wenigsten mit 1jahr auf, die meisten kinder bekommen die flasche noch einige zeit länger.
scarlet_rose
scarlet_rose | 29.09.2008
19 Antwort
@scarlet
also meiner Meinung nach geben die meisten so mit einem Jahr den Trinklernbecher und nicht die Flasche
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2008
20 Antwort
@happypapi
ja fürs alltägliche trinken, für die normale flüssigkeitsaufnahme, ja...das ist bei stillkindern auch nicht anders aber abends ne milchflasche oder morgens kriegen die meisten 1jährigen noch....
scarlet_rose
scarlet_rose | 29.09.2008

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Langzeitstillen
20.01.2009 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading