milchnahrung - artikel

tatjana20
tatjana20
29.09.2008 | 3 Antworten
glaube das dürfte für muttis interessant sein die flaschennahrung füttern. hab den artikel aus der elternzeitschrift (übrings die ist sehr zu empfehlen, grad fürs erste baby)

milchnahrung wird leichter - werbung ehrlicher

die eu-kommission nahm sich diesmal eines wichtigen themas an: der kalorien in der flaschenmilch für babys. anfangs- und folgemilch dürfen ab 2010 nur noch 60-70 kalorien pro 100milliliter enthalten.
vorher waren bis 80 erlaubt. warum wir ihnen das jetzt schon sagen? wegen des langen mindesthaltbarkeitsdatums stehen die neuen produkte schon im winter 2008 in den regalen. mit geänderter rezeptur:
die folgenahrungen (folgemilch 1 und 2) wurden der premilch angenähert, die ähnlich wenig proteine enthält wie muttermilch. nach wie vor empfiehlt das institut für kinderernährung in dortmund ausschließlich vier bis sechs monate stillen oder premilch - da sie nach bedarf gefüttert werden kann.
auch gut: hersteller dürfen künftig keine behauptungen mehr auf die verpackung drucken, die nicht durch studien bestätigt sind!

lg tatjana
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
monat 10
hab die baby-elternzeitschrift im abo. hab da schon viele tips rausgelesen. und nichts zu danken.
tatjana20
tatjana20 | 29.09.2008
2 Antwort
Find ich gut.
das die Hersteller ehrlich sein MÜSSEN. So können wir Mamis ganz beruhigt kaufen und wissen was drin ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.09.2008
1 Antwort
danke für den artikel!
aus welcher elternzeitschrift ist der denn?
Engelchen88
Engelchen88 | 29.09.2008

ERFAHRE MEHR:

Bebivita 2er- Durchfall
07.12.2013 | 9 Antworten
Welche milchnahrung ist die beste
01.08.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading