Hilfe, eine Brust wird komplett abgelehnt!

miasofi
miasofi
17.09.2008 | 2 Antworten
Seit einigen Tagen lehnt meine Süße beim Stillen die rechte Brust ab, auch dann wenn sie richtig Hunger hat. Aus der Flasche trinkt sie die Milch aber dann ganz gierig und problemlos.
Zwar war die Brust nie ihr Liebling (etwas flachere Brustwarze), aber zumindest konnte ich mal wechseln.
Wer kennt das? Kann das mit den Zähnchen / Zahnfleisch zu tun haben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
ich hatte das auch das problem, dann nahm ich stillhütchen und sie tranken !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.09.2008
2 Antwort
Stillen
Also, ich habe eine Seite, die mehr Milch gibt, EXTREM mehr Milch und die andere ist auch "das Stiefkind" meiner Maus. Sie trinkt halt dort, weil sie muss ;o) Ich hoffe nicht, dass Du irgendein neues Duschbad oder Cremes verwendest - die Verweigerung kann daran liegen. Mit den Zähnen hat es, glaube ich, nichts zu tun. VORSICHT mit der Flasche, sobald Dein Mäuschen rausbekommt, dass man sich an der Flasche nicht so anstrengen muss, kann es sein, dass sie die Brust gar nicht mehr nimmt. LG
Tornado
Tornado | 17.09.2008

ERFAHRE MEHR:

Kann elternzeit abgelehnt werden?
08.02.2016 | 6 Antworten
Unser Kleeblatt ist komplett.
11.09.2012 | 8 Antworten
21ssw und starkes stechen in der brust
12.08.2012 | 2 Antworten
Kind verweigert linke Brust
30.10.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading