Probleme beim abstillen

feuernixy
feuernixy
13.09.2008 | 2 Antworten
hallo zusammen,
mein zwerg ist nun schon 10 monate und ich bin echt am ende. am tag ist alles wunderbar er isst brei und brot und nimmt die flasche, aber wehe die nacht kommt. ich gehe seit 8 monaten wieder arbeiten und er will immer an die brust. da kann ich nicht schlafen und mein mann ( der macht baby jahr) auch nicht. sobald ich ihn abstöpsel fängt er an zu meckern und leg ich ihn dann nicht an, heult er richtig. beim papa gehts dann und wenn er mal bei der oma schläft ist auch alles ok. nur bei mir ist er so. (brust auf 2 beinen*grummel)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
10 Monate
Gönn euch doch diese Momente. Er riecht halt das du es bist. Wenn du aber garnicht magst versuch es mit einer Flasche vielleicht mag er dann auch nicht mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2008
2 Antwort
kein schlaf
danke für die schnelle antwort sind ja nicht die momente sondern, dass er ununterbrochen nur an der brust sein möchte. und von mir willer auch keine flasche. sobald ich ihn auf dem arm liegen hab geht der kopf rum und er möcht an die brust
feuernixy
feuernixy | 13.09.2008

ERFAHRE MEHR:

Abstillen wegen zuviel Muttermilch
26.05.2013 | 17 Antworten
schlechtes gewissen beim abstillen
03.07.2009 | 13 Antworten
Abstillen - Muss die Restmilch raus?
25.02.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading