Brot Milch Mahlzeiten

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.08.2007 | 5 Antworten
Ich schnall das nicht, also Tom Bennet ist nun 9, 5 Monate alt. Der Kinderarzt hat mir gesagt zweimal am Tag würde er noch Milch benötigen. Nun ist er Abends aber lieber ein Brot, und ich will nicht jetzt noch mit einer Bettflasche anfangen. Hatte er bislang ja auch nicht.
Also wieviel Milch braucht so ein Rabauke in dem Alter und wofür überhaupt? Ich mein was ist wundersames in der Milch, was nicht durch eine Alternative zugeführt werden kann? Was bdeut Brot Milch Mahlzeit überhaupt ?
Nebenbei sei erwähnt ich gehöre zu den Rabenmüttern die schon Vollmilch(3, 5%) verfüttern oder zu trinken geben, er verträgt es seit geraumer Zeit super.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wenn dein SOhn
es verträgt. Und glücklich und zufrieden ist. Normalen Stuhlgang hat etc. Dann lass es wie es ist ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2007
2 Antwort
ach so vergessen
das was er an Calcium braucht für Knochen Zähne etc. bekommt er ja nicht nur durch miclh, sondern auch durch Joghurt, Käse etc
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.08.2007
3 Antwort
Mahlzeit
Hi! Ich würd ihm nach dem Brot zum einschlafen ein Flascherl mit ungesüßtem Früchtetee geben. Meiner hats geliebt LG mamamaus1710
mamamaus1710
mamamaus1710 | 10.08.2007
4 Antwort
Brot-Milch-Mahlzeit
Hallo, also B-M-Mahlzeit heisst:Brot mit was drauf dazu 1Tasse Milch.So! Hab selber ewig gebraucht bis ich verstanden habe was Getreide-Obst-Brei heisst oder Getreide-Milch-Brei ... Versteht kein Mensch, ne? lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2007
5 Antwort
Milchflasche
Also ich bin der Meinung, im großen ganzen weis nur eine Mama was ihr Kind braucht.Wenn Dein Kleiner abends halt lieber ein Brot ißt dann mach es ihm.Dann weist Du was er gegessen hatt und das er satt ist.Solang er verträgt was Du ihm aufs Brot machst, sehe ich da kein Problem.Man sollte glaub ich auch nicht alles den Ka erzählen mach ich auch nicht mehr. Meine war ein Früchen mit 1290 gr.Zuerst hat der Ka sich aufgeregt das sie nicht genug und schnell genug zunimmt, und als ich ihm erzählte das sie mit 12 Wochen Milumil 2 + Obst bekommt, war es ihm auch nicht recht.Das wär zu früh, da man die 6 Wochen noch abziehen müßte.Aber wie gesagt ich hab meinem Ka nicht mehr alles erzählt und das was ich verantworten konnte gab ich meiner kleinen zu essen und bisher hat sie alles gut vertragen. Muß nur aufpassen, das sie nicht zuviel Sachen mit Vitamin C bekommt, wenns zuviel wird bekommt sie Ausschlag.Ansonsten ißt sie alles sie ist jetzt 21 Monate. Lg Nicole
Mam35
Mam35 | 10.08.2007

ERFAHRE MEHR:

kann man das Brot noch essen?
07.04.2014 | 8 Antworten
Wie an Brot gewöhnen?
31.03.2012 | 5 Antworten
H-Milch 3,5 Prozent für Babys?
08.03.2010 | 12 Antworten
milch umstellen, von ha auf normal
09.02.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading