Kann man verschiedene Folgemilch 2 geben?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.09.2008 | 7 Antworten
Ich habe noch eine Packung Bebevita 2 und eine Probe von BEBA Folgemilch 2. Aber eigentlich bekommt mein Baby (8 Monate) Milasan Folgemilch 2. Ist es ratsam die anderen Sachen mit zu geben oder sollte man lieber bei einem bleiben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
warum nicht?
ich gebe auch versch. Milchnahrungen meinem Kleinem und es schadet ihm überhaupt nicht ich probiere aus, damit ich weiß, was ihm am Besten gut tut und meiner "Großen" hat es auch nicht geschadet, sie ist mittlerweile fast 6 Jahre
JaSa79
JaSa79 | 01.09.2008
2 Antwort
nein
mach das lieber nicht, die kinder reagieren auf jede folgemich anders und es ist auch nicht gut für den magen und darm es muss sich ständig umstellen ... lg Valja
Valja2607
Valja2607 | 01.09.2008
3 Antwort
ich hbae fast alles getestet
also ich muss sgen, ich habe bis jetzt bei meinem junior fast alles getestet, solange er/sie es verträgt ist das doch ok, ich bin dann bei bebevita geblieben, da es mit am günstigsten ist und mein kleiner damit super klar kommt ...
jessy002200
jessy002200 | 01.09.2008
4 Antwort
hallo
mein kleiner hat immer die milch bekommen wo ich grad eingekauft habe hatte keine probleme damit.im gegenteil die abwechslung hat er gern gehabt
ph071107
ph071107 | 01.09.2008
5 Antwort
kannste machen
wenns nich ständig is, wobei das sicherlich auch nich dramatisch wäre, weil die milchnahrungen sich nich mehr wirklich in ihrer zusammenstellung unterscheiden, jedenfalls nich so das es dem kleinen körper schadet
Schnatti1984
Schnatti1984 | 01.09.2008
6 Antwort
Hallo,
ich hatte beim Säuglingskurs gehört, dass man nicht wechseln/abwechseln soll. Eine Bekannte hat aber alle Proben die sie hatte aufgebraucht, da war ihr Kleiner auch ca. 8 Mon. alt und er hatte es gut vertragen. Sie sagte, sie hatte es einfach mal probiert und beim ersten Mal war nix besonderes passiert. Und dann hat sie die restlichen auch gegeben. VG
Superchica
Superchica | 01.09.2008
7 Antwort
ich wechsel
immer mal zwischen milumil 2 und alete 2 ... die probepackungen habe ich für die "notfälle" in der wickeltasche ... und auch schon mal gegeben ... bis jetzt hat mein kleiner alles problemlos vertragen ... er bekommt allerdings auch seit fast 2 monaten nur noch morgens und vor dem ins bett gehen fläschchen, sonst brei, obst und gemüse ... und mittlerweile abends ab und zu auch mal leberwurstbrot ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2008

ERFAHRE MEHR:

Wechsel Folgemilch zu Vollmilch
03.07.2014 | 9 Antworten
Ab wann habt ihr Folgemilch 2 gegeben?
03.09.2012 | 13 Antworten
gibt es irgenwo folgemilch proben?
04.06.2012 | 10 Antworten
Babymilch (Folgemilch 3) wie lange?
03.10.2010 | 12 Antworten
+ bei Durchfall Folgemilch geben? +
05.03.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading