Biotee für meine Kleine

Hali7
Hali7
26.03.2015 | 8 Antworten
Hallo,
ich möchte meine Kleine jetzt an Tee gewöhnen, dass sie gar nicht erst so verrückt wird nach süßen Säften. Eine Bekannte hat mir nun geraten, auf jeden Fall Biotee zu nutzen, da der viel weniger mit Schadstoffen usw. angereichert ist.
Bei uns hier in der Nähe gibt es aber leider kein Refomhaus. Weiß jemand, wo man noch richtigen Biotee bekommen, am besten Losen, zum selbst Dosieren?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Wir kaufen auch nur Bio-Tee. Derzeit meistens von Nibelungentee, da dort die Auswahl sehr groß ist: http://www.nibelungentee.de/Bio-Tee/ Ich persönlich trinke nur losen Tee. Geschmacklich kommt da kein Beuteltee ran.
Anuks
Anuks | 27.03.2015
7 Antwort
@Kristina1988 Ja genau aber auch andere Babytees wurden getestet ich suche später mal den Bericht.
Goldmouse
Goldmouse | 26.03.2015
6 Antwort
@Goldmouse Du meinst sicherlich Alnatura und auch sicherlich den Kamilletee ... Das ist nämlich ein Problem bei der Ernte. Es gibt bestimmte Pflanzen, die beim ernten, mitgenommen werden und im Tee landen ...dieses Unkraut wächst zwischen der Kamille ...Die Teekraeuter selber, sind eigentlich nicht belastet. ..
Kristina1988
Kristina1988 | 26.03.2015
5 Antwort
Oder so im Internet forschen ich hab es erst vor.kurzen gelesen....
Goldmouse
Goldmouse | 26.03.2015
4 Antwort
Biotee enthält krebserregende Stoffe fürs Baby vorallendingen die eigenn Marke alventura von tegut... Würde erst getestet... Musst mal auf n24 lesen... Babytees gerade die bio.....
Goldmouse
Goldmouse | 26.03.2015
3 Antwort
Verstehe jetzt auch nicht so ganz, warum du Tee nehmen willst. Wasser ist doch ausreichend. Es gibt im übrigen auch Biotee bei Aldi, der sehr gut sein soll. Würde aber trotzdem Wasser nehmen...
Tine2904
Tine2904 | 26.03.2015
2 Antwort
Naja, die Sache mit Bio...da scheiden sich die Geister. Was man nicht vergessen sollte: Kräutertees sind Arzneimittel, die zwar nicht schaden in dem Sinne, aber ihre Wirkung lässt sich "abgewöhnen", d.h.: wer dauernd Fencheltee trinkt, bei dem wird er nicht mehr wirklich bei Bauchweh helfen... Ich ganz persönlich rate immer zu Wasser. Das ist Bio, unschädlich und aklles ist gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2015
1 Antwort
Ganz ehrlich? Das muss jeder selber wissen, aber ich persönlich halte gar nichts, von diesem ganzen Biokram...sorry. Ich habe bei meiner Maus mit ungesüßten Fencheltee angefangen. Den möchte sie sehr sehr lange. Später kam dann Wasser dazu, ab und zu mal mit ein wenig Sirup oder Saft. Mittlerweile ist sie fast neun und trinkt von sich aus nur noch Wasser. Selbst wenn sie an einem Geburtstag auch mal eine Brause trinken dürfte, will sie es nicht, weil sie es nicht kennt und auch weiß, wie ungesund das ist. Wenn ich daran denke, dass manche ihrer Mitschüler jeden Tag Cola mitbringen, wird mir schlecht. Ich meine, was macht man mit normalen Tee falsch? Wer garantiert dir, dass in Biotee nicht auch was drin ist, was nicht reingeht? Niemand!
sophie2689
sophie2689 | 26.03.2015

ERFAHRE MEHR:

Zwillingsnamen für Mädchen
07.06.2015 | 35 Antworten
und es wird doch ein Mädchen :(
29.10.2014 | 72 Antworten
Schöne Mädchen Name
14.09.2013 | 41 Antworten
Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(
15.05.2012 | 180 Antworten
Gelber Ausfluss bei kleinem Mädchen?
31.01.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading