Mädels - ick brauch mal eure Hilfe in Sachen Kochen !

Solo-Mami
Solo-Mami
01.02.2015 | 21 Antworten
Ick mach bei einem Kochmützen-Wettbewerb mit. Es werden bestimmte Zutaten vorgegeben, die man unbedingt mit dabei haben muß. Was man noch dazu nimmt ist jedem selbst überlassen ...

Kartoffeln
Karotten
Paprika
Bratwurst

Das wären die vier Muss-Zutaten ... Die Bratwurst kann man gegen Wiener, Bockwurst oder Tofuwurst austauschen. Jetzt bin ich schon am hin und her überlegen - irgendwie passt eine Sache immer nicht rein - die aber mit drinne sein muß.

Habt Ihr Ideen, was man aus den vier Muss-Zutaten so anstellen kann ??? Solle ja auch schmecken ...

Ick Dank euch schon mal
(kochen)(danke)(kochen)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
@Solo-Mami Möglich, dann fällt mir noch ein: rohe Bratwurst häuten und wie Frikadellen an machen, braten und das andere als Gemüse kurz kochen, ausser Paprika, alles in Kräuter butter anbraten und mit Käse über backen als Beilage reichen evtl Weißbrot dazu
Sabi77
Sabi77 | 01.02.2015
20 Antwort
@Sabi77 kam mir auch zuerst in den Sinn ... werden aber sicher ganz viele andere auch machen
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.02.2015
19 Antwort
Würstchen Gulasch fällt miur da nur ein
Sabi77
Sabi77 | 01.02.2015
18 Antwort
@ostkind befürchte ich auch
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.02.2015
17 Antwort
@Solo-Mami das ist wahrscheinlich genau der witz dran...
ostkind
ostkind | 01.02.2015
16 Antwort
ist halt schwierig, weil nix zusammen passt
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.02.2015
15 Antwort
@ostkind gefüllte Bratwürste sind auch was ... muß ich mal überlegen, weil bisher hatte ich an Bratwurst-Schnecken gedacht. Gefüllt ist aber auch interessant
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.02.2015
14 Antwort
also entweder sowas http://www.chefkoch.de/rezepte/525181148910753/Bratwurst-Puffer.html und dabei die paprika ganz fein gewürfelt mit in den dipp, oder halt deine rosmarinkartoffeln und dazu gefüllte bratwurst http://www.chefkoch.de/rezepte/1007371205853035/Gefuellte-Bratwuerste.html dabei ein wenig paprika mit in die füllung geben, den rest als kleine salatbeilae mit nem einfachen dressing marinieren. oder eben auch in nen dipp verarbeiten, der dann mit den kartoffeln gegessen wird. dann hast du noch die möhren an der backe, die könntest du zu nem smoothie verarbeiten, dann hättest du eben ein getränk dazu :-D
ostkind
ostkind | 01.02.2015
13 Antwort
Ich würde die Bratwurst pellen und das Brät als Friko braten. Aus der Paprika ne leckere Soße machen. Bratkartoffeln, dazu nen Möhrensalat
arrabe
arrabe | 01.02.2015
12 Antwort
@Solo-Mami Kochen, enthàuten, pürieren und mit creme fraiche mixen und pikant abschmecken
Nayka
Nayka | 01.02.2015
11 Antwort
also gebackene Rosmarien-Kartoffeln sind schon mal gebongt, die werden auf jeden Fall gemacht ... mit den anderen Sachen habt ihr mir ideenmäßig schon ein wenig geholfen ... ich halt euch auf dem Laufenden was es schlussendlich geworden ist :)
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.02.2015
10 Antwort
@Nayka muß ne ganze Paprika sein ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.02.2015
9 Antwort
gebackene Karotten und Kartoffeln
Nayka
Nayka | 01.02.2015
8 Antwort
Zu den Bratwurst-Rosmarienkartoffel-Spießen von Krissie86 vielleicht kleine Pasteten aus der Muffinform, Blätterteig gefüllt mit Karotten-Paprika-Gemüse?
Moppelchen71
Moppelchen71 | 01.02.2015
7 Antwort
@xxWillowXx siehste, das war nen Gedanke von mir ... die Paprika als Deko :D
Solo-Mami
Solo-Mami | 01.02.2015
6 Antwort
die bratwurst klein schneiden und anbraten, mit geschnittener paprika, kartoffelscheiben und gestiftelten karotten in ne auflauf form geben, ne rote sahnesosse drüber, bischen feta drüber streuen und überbacken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2015
5 Antwort
Ein essen? Damit nen bauerntopf
daven04
daven04 | 01.02.2015
4 Antwort
Ich habe mal Paprika mit Kartoffeln und Gemüse gefüllt und diese mit Käse überbacken. Allerdings habe ich das Gemüse vorher angebraten und italienisch Gewürzt. :)
Kristina1988
Kristina1988 | 01.02.2015
3 Antwort
Schwierig. Müsst ihr Soßenfond zb komplett selber machen? Ich würde spontan auch sagen Gemüseroesti. Dabei Paprika aber nur als Highlight Wegen der Farbe. Die Würste durch Wiener ersetzten - schlafrock. Eine Art bechamel dazu. Darf kein fondersatz genutzt werden, dann nur mit Milch und Sahne und kräftig abwuerzen. Zu sowas muss man dann ja nicht sehr viel Soße reichen. Dazu kannst ja einen kleinen Salat machen, wo nochmal Paprika und Karotte als Rohkost dabei ist. Wie bei dem Wettbewerb die Vorgaben sind, weiß ich nicht - aber laut Kochschule hat rohes nix auf dem Teller zu suchen. Daran evtl denken
xxWillowXx
xxWillowXx | 01.02.2015
2 Antwort
Bratwurst-Spiesse mit Rosmarin Kartoffeln Bratwurst Klöße, gefüllte Paprika
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2015

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Was kochen bei Magen darm
06.05.2013 | 8 Antworten
Männern Sachen hinterherräumen
09.05.2012 | 19 Antworten
Kochen für die Schwiegereltern
07.01.2012 | 12 Antworten
Phantasie beim Essen "kochen" gefragt!
15.11.2011 | 33 Antworten
Immer frisch kochen?
13.03.2011 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading