Wie bereitet ihr Schupfnudeln zu?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.01.2014 | 15 Antworten
Hallo, habe heute beim Einkaufen Schupfnudeln gesehen und dachte mir, das könnt ich auch mal machen. Hab jetzt die Nudeln und Kraut und Rauchfleischwürfel gekauft. Muss da jetzt sonst noch was rein, Zwiebeln oder so? Oder war das schon alles? danke im Voraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ja das passt gut! wir braten sie einfach nur in butter an. Mit Zimt und Zucker schmecken sie auch lecker, hätte ich nicht gedacht, stimmt aber :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2014
2 Antwort
Zwiebeln kann man rein tun muss man aber nicht einfach alles anbraten guten appetit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2014
3 Antwort
Hallo! Zu den schupfnudeln selbst kommt nichts bei zubereiten außer das Fett zum anbraten dazu! Aber das kraut kannst mit Zwiebeln und Kümmel verfeinern! Die speckwürfel würde ich mit den Zwiebeln zusammen in einer Pfanne andünsten!, danach zum kraut geben! Grüß
Melli160783
Melli160783 | 15.01.2014
4 Antwort
Ich brate schupfnudeln An, schinkenwürfel dazu, Sauerkraut mit rein. Und ein bisschen schmand/saure Sahne und ein Schuss Apfelsaft.
wossi2007
wossi2007 | 15.01.2014
5 Antwort
@wossi2007 kommst du aus hessen ? ^^
pueppi1234
pueppi1234 | 15.01.2014
6 Antwort
also nur weil wir schupfnudeln ebenso zubereiten :)
pueppi1234
pueppi1234 | 15.01.2014
7 Antwort
@pueppi1234 Nein, warum?
wossi2007
wossi2007 | 15.01.2014
8 Antwort
@pueppi1234 Achso, das hab ich vor Jahren mal in dieser rossmann Zeitung gelesen, nachgelockt und für gut befunden.
wossi2007
wossi2007 | 15.01.2014
9 Antwort
Ich schmeiß die mit butterschmnalz und die pfanne und esse ein leckeres geschnetzeltes dazu. Ich mag es ganz klassisch :)
Baem
Baem | 15.01.2014
10 Antwort
wir machen die Schupfnudeln selber! dazu gibt es Rotkohl.
Sabi77
Sabi77 | 15.01.2014
11 Antwort
hihi, ohne die anderen kommentare gelesen zu habe wollte ich nur schnell antworten. esse gerade welche im moment mit ketchup und remolade und die zweite portion quasi als nachtisch mit zimt und zucker.
Tinus79
Tinus79 | 15.01.2014
12 Antwort
wir essen die mit schattenmorellen, apfelmus oder pflaumenkompott...und zimt-zucker ;-) wenn ich sie salzig machen soll, weil mein mann das lieber mag, dann mache ich das meist im wok mit viel gemüse, feinen gewürzen und einem schuss sahne zum schluss.
tate
tate | 15.01.2014
13 Antwort
@tate Mit Schattenmorellen klingt auch interessant. Sarah mag die am liebsten mit Apfelmus. Ich selber bevorzuge auch die herzhafte Variante mit Sauerkraut und Speck oder halt eine Schupfnudel-Gemüse-Pfanne.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2014
14 Antwort
Als Beilage zum geschnetzelten oder gulasch nur in Butter gebraten. Oder machst ne art auflauf draus... In ne Form, Gemüse nach Wahl, sahnesoße drüber und mit käse überbacken.
delila
delila | 15.01.2014
15 Antwort
Wir brühen die Schupfnudeln ab, dann gleichzeitig kraut wärmen und Rauchfleisch/ Speck anbraten mischen, dann die abgekochten Schupfnudeln in butter / Butterschmalz anbraten dann alles mischen. Man kann das ganze auch als Auflauf machen und dann kurz in den Ofen geben und mit etwas Sahne und Brühe angießen und mit herzhaften geriebenen Käse überbacken
Urmel86
Urmel86 | 16.01.2014

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading