Stilltee

mami0813
mami0813
24.11.2013 | 4 Antworten
Trinkt ihr das? Bringt es was? Wenn ja welcher? Ich hab noch massenweise beba da, jetzt hab ich langsam weniger Milch und es wird ja auch kalt da dachte ich vielleicht trink ich dann den, wenn es hilft?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Fenchel-Anis-Kümmel Tee entspricht dem Stilltee. Kannst du also auch ganz normal von einer anderen Marke nehmen. Ich habe Stilltee getrunken, damit die Milch einschießt und musste sofort damit aufhören, als sie eingeschossen war. Bei mir regte das die Produktion extrem an. Von daher würde ich es versuchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2013
3 Antwort
Ich habe den gleichen wie du und trinke den einfach so, damit er mal alle wird. Ich merke nicht, dass ich davon mehr Milch habe.
sunshine296
sunshine296 | 24.11.2013
2 Antwort
Gibt verschiedene, den von Alnatura hab ich nie gemocht, vielleicht wegen dem Lavendel darin. Den von Babylove könnte ich auch jetzt einfach so trinken... Der war lecker.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 24.11.2013
1 Antwort
Ich habe eigendlich immer mal Stilltee getrunken, mal weniger, mal regelmäßig. Habe sehr viel Milch, langes Stillen, aber das muss nicht an dem Tee liegen. Aber er schmeckt auch gut. Habe gerne den von Alnatura oder Babylove .
Tam1
Tam1 | 24.11.2013

ERFAHRE MEHR:

Bringt Stilltee etwas?
27.06.2013 | 8 Antworten
Bringt stilltee wirklich was?
12.01.2011 | 6 Antworten
zu viel Stilltee/trinken schädlich?
26.10.2009 | 3 Antworten
welcher stilltee
10.02.2009 | 5 Antworten
abstilltee
30.10.2008 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading