Meine große tochter isst mir nichts mehr :(

Amy_Romina
Amy_Romina
18.05.2012 | 11 Antworten
frage steht ja schon oben

meine tochter ist jetzt 19, 5 fast 20monate alt und isst mir abends kaum noch was!

wir essen abends immer kalt (und mittags gibt es warm)

doch seit gestern isst sie mir abends kaum noch was 1-2mal abbeißen vom brot und dann nichts mehr! solangsam mache ich mir sorgen

über den tag auch sie isst morgends ihr müsli (weniger als die hälfte von der schüssel) und mittags halber teller warm)
nachmittags will sie als müsliriegel, kekse, banane oder apfel!

weiss nicht was ich noch machen soll
schmeckt es ihr nicht oder was könnte mit ihr los sein?

trinken tut sie am tag auch recht wenig (0, 5l) mal mehr mal weniger!

kann mir jemand tipps geben ?

Mg.

Romina+Amy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Kann sein dass sie Zähne bekommt, oder einfach mal weniger Appetit hat. Mach dir nicht zu viele Gedanken, so lange sie sonst fit ist und es ihr gut geht, ist nichts schlimmes. Kein Kind hungert freiwillig
Jinja87
Jinja87 | 18.05.2012
2 Antwort
@Jinja87 Zähne kann ich mir nicht vorstellen fit naja nicht wirklich- vlt. wird sie krank! weil sie geht abends um 18:15/18:30uhr schlafen und schläft mittags eigentlich nicht eher morgends 1-1, 5std. aber heute hat sie 2mal geschlafen fand ich sehr komisch!
Amy_Romina
Amy_Romina | 18.05.2012
3 Antwort
@Amy_Romina Hmm, dann kann es natürlich sein, dass sie einfach etwas schlapper ist und eine Krankheit ausbrühtet. Ich würde sie einfach mal beobachten. Essen ist in der Regel nie so tragisch. Guck eher dass sie trinkt. Wenn sie dir gar nicht mehr gefällt, weil sie zu komisch oder schlapp wird, geh einfach mal zum Arzt. Aber wegen dem Essen würde ich mir erstmal keine großen Gedanken machen
Jinja87
Jinja87 | 18.05.2012
4 Antwort
@Jinja87 okay danke schön für die lieben ratschläge! sie geht ja seit kurzem zur Tagesmutter vlt. hat sie sich dort was eingefangen! ist sehr selten krank war bis jetzt 2mal so der fall das sie 3tagefieber hatte und ne erkältung mehr auch nicht! *gott sei dank*
Amy_Romina
Amy_Romina | 18.05.2012
5 Antwort
Ein paar Tage ist ein gezügelter Appetit nicht so schlimm. Allerdings kannst du ihr das Brot noch etwas schmackhafter machst, wenn du kleine Figuren mit Plätzchenformen ausstichst oder die Wurst/den Käse damit und sie mitmachen darf. Das Auge isst mit ;) und das ist bei Kindern besonders kritisch
julchen819
julchen819 | 18.05.2012
6 Antwort
meine sis hat damals nichts mehr gegessen, weil mein vater ihr den appetit kaputt gemacht hat, indem er darauf hinwies, was sie da überhaupt isst falls sich das bei euch länger zieht, wäre das ja auch evt. was?? ^^
2011schneckchen
2011schneckchen | 18.05.2012
7 Antwort
Ich denke sie holt sich das was sie braucht, es kommen immer mal wieder so phasen! Mia hat das auch und seit einiger zeit isst sie aber super u eigentlich alles .... trinken ja, das war bei uns auch immer so ne sache ... an tagen nicht mal nen halben liter aber die letzten tage super! mach ihr keinen druck, biete ihr was an und dann wird sich das schon wieder ändern Hauptsache sie isst ein bisschen u trinkt, so wie du oben schreibst, macht sie das ja noch ... wenn es noch weniger wird würd ich mal zum kiarzt gehen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
8 Antwort
Hi, vielleicht braucht sie derzeit auch einfach nicht soviel? Wenn es Dir wichtig ist, dass sie abends isst würde ich ihr vielleicht die Nachmittagsbrotzeit streiten. Meine Kleine . Wichtig ist auch, ihr nicht das Gefühl zu geben, dass Du Dir darum große Sorgen macht, sonst kann das schnell zu einem Druckmittel werden. Mein Schwager war so als Kind, das war bestimmt nicht schön für meine Schwiemu... Grüße, Leijona
Leijona
Leijona | 18.05.2012
9 Antwort
@Leijona Nachmittagsmahlzeit streichen meinte ich natürlich...
Leijona
Leijona | 18.05.2012
10 Antwort
Wahrscheinlich wächst sie. Meine essen viel bevor sie wachsen, kaum, wenn sie wachsen und normal wenn gerade ein Wachstumsschub da war. Mach alles wie immer, die süßen holen sich schon was sie brauchen. LG
Annabella1977
Annabella1977 | 19.05.2012
11 Antwort
hi. mir hat eine arzthelferin erklärt, wenn das kind wenig isst in diesem alter wächst meistens das gehirn d.h.nervenbahnen verknüpfen sich.und wenn ein schub bevorsteht hauen die ganz schön rein mit dem essen. mein sohn es gibt auch solche phasen ohne hintergründe lg
jessy6
jessy6 | 22.05.2012

ERFAHRE MEHR:

baby 11 monate isst plötzlich weniger
10.11.2015 | 5 Antworten
baby 11monate isst nichts
21.11.2014 | 12 Antworten
Kind isst schlecht / 26 Monate
26.10.2011 | 11 Antworten
Mein Baby isst (zu) viel! Was tun?
01.09.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading