Hallo

dannygirl24
dannygirl24
27.09.2011 | 23 Antworten
Ich wollte mal fragen was ihr so esst beim abnehmen?
Also ich trinke zum Frühstück ein Kakao und esse ein Apfel.Zum Mittag eine Suppe mit Baguett oder Fruchtjoghurt.Zwischendurch mal ne Banane, Buttermilch oder Trinkjoghurt.Abends Gemüse, Hähnchenfleisch, Salat, Fisch, auch mal reis oder Nudeln
Ist das ausreichend beim abnehmen oder zu wenig?
Freue mich auf Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort

Trinkjoghurt - bedeutet was? Machst du den selber - aus Naturjoghurt etc? Oder nimmst du das gekaufte Zeugs? Das ist definitiv vollgestopft mit Zucker u.ä. Achte einfach darauf, dass du am Tag nicht mehr Kalorien zu dir nimmst als das du verbrennst. Und um Sport wirst du auch nicht drum rum kommen... Lg und viel Erfolg!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011
2 Antwort
...
keine kohlenhydrate zum abend, lieber früh ein müsli essen. ansonsten mußt du wissen, ob du satt wirst und dir zwischendurch nicht schwindelig/schlecht ist. ich könnte zum beipiel früh auf nüchternen magen nie einen apfel essen, da würd ich super bauchweh von bekommen. mit müsli geht es wieder. wieviel mußt du denn schaffen?
ostkind
ostkind | 27.09.2011
3 Antwort
abnehmen
da bin ich auch mal gespannt, was hier so geschrieben wird, denn bin auch schon seit längerem auf diät. esse aber anders: morgens: 1 joghurt oder ein stück brot mittags :öfters fisch, putenfleisch etc oder auch gerne mal mit einer kartoffel abends : meist auch noch ein stück brot oder joghurt 1 mal die woche esse ich normal..denn quälen möchte ich mich auch nicht gerade wenn ich ehrlich bin. ps:jedoch zurzeit klappt es gar nicht mehr.hab einen riesen abnehmstop ;) so nun bin ich auf eure antworten gespannt
piccolina
piccolina | 27.09.2011
4 Antwort
@piccolina
ich find besser, dassd du deine hauptmahlzeit am mittag und nicht am abend hast. tagsüber brauchst du ja auch schließlich die kalorien. abn ehmen geht immer stufenweise, etwa nach 10% körpergewichtsverlust erreicht man ein plateau, da pegelt sich der körper auf das neue gewicht ein. erst nach ein paar monaten geht es weiter. man kann das ganze unterstützen, indem man sport macht. da man da muskeln aufbaut, sieht man es nicht sofort an der waage. aber bei mehr muskeln erhöht sich der grundumsatz, der körper brauch mehr energie . langfristig nimmt man deshalb wieder ab. generell: schnell geht gar nix . ihr solltet also so essen, wie ihr es mindestens ein jahr oder dauerhaft auch tun wollt.
ostkind
ostkind | 27.09.2011
5 Antwort

Wenn du den zuckerhaltigen Kakao gegen einen Tee oder Wasser ersetzt und statt Baguette lieber Vollkornbrot und statt Fruchtjoghurt eher einen Naturjoghurt mit frischen Früchten isst, hättest du sicher noch mehr Erfolg. Und dann solltest du zwischendurch viel Gemüse essen und viel trinken. Mindestens 2 Liter stilles Wasser oder ungezuckerten Tee. Naja ... und selbstverständlich ausreichend Bewegung an der frischen Luft, damit man nicht einrostet. Viel Erfolg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011
6 Antwort
...
statt dem kakao würde ich tee trinken und ein stück vollkornbrot mit etwas butter . statt dem baquet zur suppe lieber ein stück dunkles brot! fruchtjogurt durch naturjogurt ersetzen...kannst auch selber frisches obst reinschneiden. zwischendurch lieber einen apfel, eine birne oder trauben etc....keine banane! lieber buttermilch statt trinkjogurt und das abendessen würd ich mit dem mittagessen tauschen! mit nudeln sehr sparsam umgehen...
tate
tate | 27.09.2011
7 Antwort
....
Danke für die tollen Antworten.OK dann müsste ich mal einges tauschen das passt schon und Hoffe das ich auch Erfolg habe.20kg sollten schon runter, denn ich bin 1, 67m groß und wiege 87kg. In welchen Zeitraum schafft man 20kg?
dannygirl24
dannygirl24 | 27.09.2011
8 Antwort
@tate
weintrauben sind während einer diät aber auch nicht empfehlenswert... zumindest nicht, wenn man abnehmen will, sie machen dick.. genauso wie bananen. :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011
9 Antwort
@piccolina
Dann hat der Körper wohl den absoluten Setpoint erreicht..soll heissen, dass er sein , , Idealgewicht'' erreicht hat. Das kann sowohl etwas höher als dem Normalgewicht liegen oder halt etwas darunter .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011
10 Antwort
Zum Frühstück
richtig essen und nicht den Nagern das essen weg futtern :) Ein Kollege von meiner Mutter hat die Mameladendiät gemacht. Soll angeblich Funktioniert haben.
Frany
Frany | 27.09.2011
11 Antwort
@dannygirl24
20 Kilo ist ja eine ganze Menge. Je länger die Phase des Abnehmens dauert, desto kleiner ist das Risiko, dass sich der JoJo-Effekt einstellt. Ich hoffe, du schaffst es und erreichst dein Ziel, was du dir gesetzt hast.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011
12 Antwort
@knisterle
echt? hätt ich nie gedacht
tate
tate | 27.09.2011
13 Antwort
@dannygirl24
das ist schwer pauschal zu sagen. die ersten 8-10kg gehen sicher schnell, wenn du konsequent bist .
ostkind
ostkind | 27.09.2011
14 Antwort
@tate
Ich auch ned... Weiß es von meinem Mann, der ist Diabetiker und ist einmal im Jahr auf irgendwelchen Ernährungsschulungen.. Weintrauben enthält ganz viel Fruchtzucker...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011
15 Antwort
@knisterle
gut zu wissen
tate
tate | 27.09.2011
16 Antwort
Meine...
...Mutti macht Trennkost.Man kann so gut wie alles Essen muss nur trennen, also Nur Gemüse und Fleisch oder nur Gemüse und Kartoffeln.Sie hat sich das Buch gekauft in 4 Monaten von 92 auf 76 Kilo und sie hält es dadurch sie sich weiter so ernährt.LG
Annbellin
Annbellin | 27.09.2011
17 Antwort
......
Ganz wichtig ist, dass Du gut frühstückst. Ich esse morgens manchmal zwei Brötchen oder drei Nutellabrote. Mittags auch normal und meistens auch ein Eis als Nachtisch. Abends lasse ich die Kohlenhydrate weg und trinke 2-3 l am Tag. Dabei mache ich drei Mal die Woche Sport mit Ausdauertraining und Kraftsport.
Wichtelchen
Wichtelchen | 27.09.2011
18 Antwort
jeder muss seine eigene "Sparernährung" für runde Zeiten finden
Zu wenig? Das finde ich eigentlich garnicht wenig... Wenn ich mich mal zu propper fühle, trinke ich morgends nen Kräutertee, esse vormittags etwas Obst, Mittags ein belegtes Vollkornbrot oder eben gegartes Geümse mit Butter und Salz. Am Abend dann entweder nen Jogurt mit Haferflocken, Rosienen und Nüssen, oder nochmal ein Brot. Kaffee, Äpfel, verdünnte Säfte und Zwieback sind grenzenlos erlaubt Viel Erfolg noch!!!
Strandsophie
Strandsophie | 27.09.2011
19 Antwort
@Wichtelchen
Das mit dem "gut" frühstücken ist nicht empfehlenswert. Wer eine Diät macht, muss auch auf das Frühstück achten ... 3 Nutellabrote würde ich da nicht gerade empfehlen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2011
20 Antwort
@Wichtelchen
3 nutellabrote??? nutella gehört nicht auf eine liste gesunder ernährung und auf eine diätliste schon gar nicht!
tate
tate | 27.09.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Was kocht oder esst Ihr bei der Hitze?
25.07.2012 | 12 Antworten
Esstörung/magersucht bei 5 jähriger
18.08.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading