ABNEHMEN!Muss leider mal wieder

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.08.2011 | 15 Antworten
die lästige Frage stellen bezüglich abnehemn!Also hier sind bestimmt genug Frauen die das schon gemacht haben!wie habt ihr es gemacht und wie schnell gingen die kilos runter??Denkt ihr das bringt was :1-2mal die Woche Warken 1, 5stunden ca 9kilometer und 1-2 mal die Woche Crosstrainer ca 30-45 minunten und eben nur Wasser trinken und kein Süsskram!Würd nur gerne nromal weiter essen wegen meiner süssen Maus!Ich will schon seit ewigkeiten so ca 10kilo abnehmen doch meistens geb ich nach 3 tagen auf da nichts passiert doch diesmal versuche ich es echt durchzuziehen da ich mich total beschissen fühle!lgkerstin!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Hi
kann auch nur ww empfeheln, mach es gard auch wieder nachdem ich aufgrund einer Hormonbehandlung zwei Jahre Pause gemacht habe. Habe im halben Jahr 20kg abgenommen und in den zwei Jahren Pause nur 4 kg zugenommen. Habe da keine Punkte mehr gezählt aber weiter gekocht danach.
SrSteffi
SrSteffi | 07.08.2011
14 Antwort
ich find die schlank im schlaf methode genial...
morgen nur kohlenhydrate..also ruhig auch nutellabrot..und richtig satt essen nach 5 stunden, mittagessen eiweis und kohlenhydrate... nach 5 stunden abenessen nur eiweis...nichts mehr nach 19uhr nichts zwischen drin essen, aber zu den mahlzeiten satt essen... ich hab nach 4wochen 3 kilo abgenommen, hab auf nichts verzichtet und an manchen tagen hab ichs auch nicht ganz so eng gesehen
janineoeder
janineoeder | 07.08.2011
13 Antwort
@Jungemama2287
habe vorhin nicht auf "kommentieren" geklickt, deshalb steht eine Frage an dich als eine Antwort... sorry
JuliaM81
JuliaM81 | 07.08.2011
12 Antwort
ww
und zu deinem WW Plan habe ich noch die Frage: wirst du tatsächlich von 30 g Cornflakes satt? Außerdem würde ich lieber Mittag- u Abendessen tauschen, also abends Gemüse essen. So verbrennst du in der Nacht automatisch Fett.
JuliaM81
JuliaM81 | 07.08.2011
11 Antwort
@Jungemama2287
WW ist mir auch etwas geläufig, weil meine Mum es längere Zeit gemacht hat. Sie hat aber leider alles wieder zugenommen, klar, weil sie i-wann keinen Bock mehr hatte, P. zu zählen, und da kenne ich noch andere, denen es so erging. Man kann das halt nicht ewig durchhalten. Und was mir bei WW eindeutig widerspricht, sind diese Mengen von Kh, die erlaubt sind, und dabei so wenig Punkte haben. Das ist doch total unlogisch: von stärkehaltigen Khs schnellt der Blutzuckerspiegel im Blut und somit auch das Insulin so was von in die Höhe - da ist der Körper einfach nicht in der Lage, Fett zu verbrennen. Gut, bei vielen funktioniert´s, aber auch hier kanns den Jojo-Effekt geben. Vielleicht klappt´s besser, wenn der Stoffwechsel noch intakt ist u nicht durcheinandervon vielen Diäten.... Und, naja, das Schlank-im-Schlaf-Prinzip hört sich schwieriger an, als es ist. Das Schlimme waren die 5-stündigen Pausen dazwischen. Dir viel Erfolg und berichte doch mal zwischendurch....
JuliaM81
JuliaM81 | 07.08.2011
10 Antwort
@JuliaM81
das hört sich ja ziemlich schwer an! Also auf was man da alles achten muss.......das wäre mir viel zu stressig. Ich kanns nur wieder betonen. Weight wachters ist sehr empfehlenswert.Da wird je nach Gewicht individuell Punkte errechnet. Zb 85 kg= 31 ProPoints Punkte. Nun kann man sich selber nach Punkten einteilen was man essen will ohne auf das man verzichten muss.Selbst auf Süssigkeiten nicht. Sprich ein Tag mit ProPoints zb schaut so aus: Morgens: 30g Cornflakes = 3 Pro Points 250ml Milch 1, 5% fett= 3 Pro Points zusammen= 6 Points -------------------------- Snack: Obst/ Gemüse = 0 Points -------------------------- Mittag: Bunte Frühlingspfanne nach WW= 7 Points ---------------- Snack: 1 Muffin nach WW Rezept= 5 Points ---------------- Abendessen: zb 1 Döner= 13 Points ---------------- 31-6-7-5-13= 0 Pro Points. so schaut ein WW Tag aus ohne auf gutes essen verzichten zu müssen!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 07.08.2011
9 Antwort
Fortsetzung...
dann DIREKT nach dem Mittagessen. 7. am Tag verteilt höchstens 40 g Fett zu sich nehmen. Ich wünsche dir, dass du den für dich richtigen Weg findest. Sport ist natürlich gut, dass du den machst. Evtl. reicht es schon aus, wenn du den Sport machst und abends auf Kohlenhydrate verzichtest, dann bleibt auch die Lust auf einen Nachtisch aus, da der Insulinspiegel niedrig bleibt. Ich werde ab übernächste Woche Metabolic balance machen, hat wohl eine sehr hohe Erfolgsquote. Kenne einige, die damit erfolgreich und vorallem nachhaltig abgenommen haben. Aber sag mal, warst du schon immer so sportlich oder willst du das ab jetzt ändern?
JuliaM81
JuliaM81 | 06.08.2011
8 Antwort
abnehmen...
ach ja, immer das Kreuz mit dem Sch... Gewicht. Bei mir auch so ein leidiges, nicht enden wollendes Thema. Was ich mal erfolgreich begonnen habe, ist das Schlank-im-Schlaf-Prinzip von Dr. Pape. Habe damit in 6 Wochen immerhin 5 kg verloren. Aber ich hatte nicht das Durchhaltevermögen. Eigentlich ist es gar nicht so schwer, durchzuführen, auch mit Kindern bzw. Familie: 1. Regel: abends keine stärkehaltigen Kohlehydrate , auch keine Möhren und kein Mais abends. 2. 3 Mahlzeiten tägl, keine auslassen. 3. Zw. jeder Mahlzeit 5 Stunden Pause. 4. Als Getränke nur Wasser oder ungesüßten Früchte- od. Kräutertee. 5. Morgens viel Kohlenhydrate, z.B. 2-3Brötchen oder Scheiben Brot, am Besten natürlich die Vollkornversion, aber keinerlei Eiweiße morgens, also keine Milch im Kaffee, kein Käse, kein Ei, kein Joghurt, aber ein wenig Butter. 6. Mittags Mischkost, aber möglichst dabei höchstens 600kcal einnehmen, wenn auf Süßes nicht verzichtet werden kann, dann DIREK
JuliaM81
JuliaM81 | 06.08.2011
7 Antwort
krafttraining...
wenn du bissi mehr muskeln aufbaust, umso mehr kalorien werden verbrannt....also ruhig mal hanteln stemmen oder 1.5l wasserflaschen etc....muskeln formen auch schön den körper und macht die haut straff....:)
chychy83
chychy83 | 06.08.2011
6 Antwort
man sollte meines erachtens schon mindestens 3 mal die woche 1,5-2 std. sport machen
und auch was für den bauch nicht nur walken oder crosstraner sonst wird die haut am bauch nachher schlaff
Taylor7
Taylor7 | 06.08.2011
5 Antwort
Hi
also ich kann dir nur Weight Watchers empfehlen.Ich hab in der ersten Woche 1, 6 kg abgenommen und weitere sind im anmarsch. Da kann man trotzdem alles essen was man will, man muss nur auf seine Punkte achten!!!Denn wenn man auf Sachen die man gern verzichtet, kommt früher oder später der Heißhunger auf süßes und das führt nur zum Jojo-Effekt! Würde mal zu einem Treffen gehen.Die Erstausstattung ist zwar nicht ganz billig aber ein 100% Garantie das du dadurch abnimmst!!! Ich kanns nur empfehlen! LG
Jungemama2287
Jungemama2287 | 06.08.2011
4 Antwort
...
Ich habe mit Weight Watchers online seit September 30 Kilo abgenommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2011
3 Antwort
habs nie geschafft...
wollte immer so 3-5 kg weniger haben, aber naja. Habs auch immer aufgegeben. So um die zwei Wochen hab ichs mal durchgehalten, aber die Zahl auf der Wage ging nict runter.. .Dabei war ich auch immer aufm Crosstrainer. Sport ist immer gut. Wünsche dir viel Erfolg. --> Wenn ich traurig bin, dann nehme ich immer ab. Aber ist keine besonders schöne " diät".... Naja, ich drück dir mal die Daumen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2011
2 Antwort
habs nie geschafft...
wollte immer so 3-5 kg weniger haben, aber naja. Habs auch immer aufgegeben. So um die zwei Wochen hab ichs mal durchgehalten, aber die Zahl auf der Wage ging nict runter.. .Dabei war ich auch immer aufm Crosstrainer. Sport ist immer gut. Wünsche dir viel Erfolg. --> Wenn ich traurig bin, dann nehme ich immer ab. Aber ist keine besonders schöne " diät".... Naja, ich drück dir mal die Daumen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2011
1 Antwort
Kenn das Gefühl...
...hab fast 40 Pfund abgenommen. WIE? FDH! Als die Pfunde allmählich schwanden, kam die Motivation noch mehr zu machen und fing mit Sport an. Am Anfang nur leicht und etwas Training, aber das kam schnell in Schwung... und irgendwann war ich topfit. Ganz so fit wie damals bin ich jetzt nicht mehr - mir fehlt die Zeit. Aber dat süße Zeug weglassen ist schonmal ein sehr guter Anfang, keine Cola, etc. Auch keine Chips oder so. Ansonsten isst du einfach weniger - FDH! Verzichte auf den Nachschlag beim Essen - auch wenn´s noch so lecker ist. Meistens ist es kein Hunger, wenn man noch was isst. Wenn du meinst, dass du noch was essen musst, dann nehm einen Apfel. Und steigere deinen Energieverbrauch - mach etwas Sport, nur ganz leicht. Steigere dich, nach eigenem Empfinden. Schnell abnehmen ist gar nicht gut - und um Gottes willen keine Null-Diät. Danach nimmst du schneller wieder zu als dir lieb ist. Viel Glück!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2011

ERFAHRE MEHR:

abnehmen nach zweiter Schwangerschaft
23.10.2012 | 14 Antworten
Abnehmen mit Almased und Sport
25.03.2011 | 7 Antworten
ungewolltes abnehmen in der ss
16.12.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading