Wann ist gegessenes in der Muttermilch?

nase35
nase35
08.03.2011 | 3 Antworten
hallo,
mein Sohn, 4 wochen, hat immer einen roten popsch und kämpft nach fast jeder mahlzeit mit Bauchweh. Wie kann ich denn feststellen, ob er etwas nicht verträgt? ich meine, wann (nach wieviel tagen, stunden) ist das, was ich gegessen habe in der Milch und wielange bleibt es dort Vielen Dank für eure antworten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
...
Ich kann den Anis-Kümmel-Fenchel-Tee ebenfalls empfehlen. Inzwischen brauchen wir den zwar nicht mehr aber am Anfang hat er uns sehr gute Dienste geleistet. Ich konnte übrigens feststellen, dass Zwiebeln immer große Probleme verursacht haben und habe die dann weggelassen ansonsten aber normal gegessen.
sunshine_2102
sunshine_2102 | 08.03.2011
2 Antwort
...
Bei meinem Kleinen macht sich`s immer einen Tag später bemerkbar und bleibt 2 Tage. Ist aber wesentlich besser geworden, seitdem ich 2 Liter Fenchel-Anis-Kümmel-Tee trinke.
mamimo288
mamimo288 | 08.03.2011
1 Antwort
huhu
soweit ich das weiß dann wenn du nach dem essen den nächsten milcheinschuss hast falls du ihn merkst...1-2 stunden glaub ich...obwohl meine hebbi meinte ich soll die kleine eine halbe std nach dem essen stillen weil dann die milch am kaloriereichsten ist... liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2011

ERFAHRE MEHR:

wie lange kalte muttermilch füttern?
20.03.2012 | 6 Antworten
Muttermilch fürs Geschwisterchen?!?
25.03.2011 | 16 Antworten
ab wann bildet sich muttermilch
21.04.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading