Brauche Rat

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.09.2010 | 18 Antworten
Hey ihr Lieben,
nachdem meine Frage gestern nicht so toll aufgenommen wurde und ich auch nicht wirklich eine Antwort bekommen habe die mir weiter hilft, formuliere ich sie heute nochmal etwas anders und hoffe auf nettere Menschen ..

Aalso ich habe vor 6 Wochen eine wunderbare Tochter per Kaiserschnitt bekommen und habe immer noch so viel Bauch und auch ganze 10 kilo mehr als sonst.

Gibt es hier eine Mama oder jemanden der mir Rezepte oder Tips für Gymnastik, Übungen etc geben kann ..

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Gesunde Ernährung, viel Bewegung, viel trinken und Sit-Ups
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2010
2 Antwort
aber nach 6 wochen noch KEINE sit up´s!!!
.....
Taylor7
Taylor7 | 27.09.2010
3 Antwort
Stillst DU?
Ich hab die ersten 5 Wochen gestillt und damit 12kg verloren. Ansonsten kann ich Dir nur sagen, dass das echt von alleine runter geht, wenn Du nicht gerade zu den, ich drück mich mal vorsichtig aus, korpulenteren Menschen zählst. Du wirst auch ab einer gewißen Zeit mit deinem Kind so viel unterwegs sein, dass die Pfunde von alleine purzeln. Ich wohne "nur" im 2. Stock und wenn ich die Treppen mit MaxiCosi oder mit meiner Tochter auf dem Arm mehrmals am Tag runter und hoch gehe, reicht das schon. DAnn noch die Haustürstufen mit Buggy und Tochter runter und schon hast Du Sport getrieben :-) Meine Kleine ist jetzt 1 Jahr und ich habe 5kg unter dem Gewicht, als ich meine SS begann. Ich hab ehrlich kein Sport gemacht. Geh nur wie gesagt die Treppen mehrmals und viel, viel, viel spazieren..... Mir hat´s gereicht. LG
mosel
mosel | 27.09.2010
4 Antwort
...
ich kenn das gefühl----nur solltestdu wirklich noch etwas warten und mit normaler rückbildung beginnen.... danach kannst du dich ja steigern.... aber das dauert norm um die 6 mon bis es annähernd so ist wie voerher
mamaspatz
mamaspatz | 27.09.2010
5 Antwort
@Taylor7
meinste das sit ups schlimm für die Narbe sind??? Habe keine Schmerzen mehr in der Region...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2010
6 Antwort
@Taylor7
Ja stimmt ... ... hab nich dran gedacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2010
7 Antwort
@ mosel
Stillen leider nicht mehr wegen Medikamenten, habe ja noch 3 weitere Kids zwischen 5 und 2 da ist schon jede menge bewegung drinn... Ich gehörte zum glück nicht zu den Menschen die etwas mehr drauf haben hatte vorher immer zwischen 49 und 51 kg aber bis ich das wieder habe Pffffffffffffff
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2010
8 Antwort
nein nicht für die narbe
für die bauchmuskeln ist das nicht gut wenn sie nochnicht richtig zusammen gewachsen sind kann das wie soll ichs sagen.. kaputt gehen dann kann es sein das sie garnicht zusammen gehen und ein kleiner bauch bleibt weil die bauchmuskeln den bauch nichtmehr stärken .. ist schwer zu erklären
Taylor7
Taylor7 | 27.09.2010
9 Antwort
..
Was es alles gibt... Is ja Krass wie lange denkst du sollte ich damit warten????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2010
10 Antwort
theoretisch kann man testen ob sie zusammengewachsen sind
- Legen Sie sich flach auf den Rücken, die Knie angewinkelt - Legen Sie die Finger Ihrer linken Hand - Handfläche zu Ihnen gerichtet - knapp über den Bauchnabel - Atmen Sie ein, dann atmen Sie aus. Während Sie atmen, heben Sie Kopf und Schultern vom Boden an und schieben Sie Ihre rechte Hand auf Ihrem Oberschenkel zum Knie. Das spannt Ihre Bauchmuskeln an und Sie sollten in der Lage sein, eine Lücke zwischen den beiden Enden der Muskeln zu spüren. Wenn die Lücke drei oder mehr Finger breit ist, sollten Sie mit Beckendrehungen und speziellen Bauchübungen beginnen. Dazu gehören Beckenkippen, Übungen für den queren Bauchmuskel und Beinstreckung. Wenn die Lücke nur noch einen oder zwei Finger breit ist und Sie ohne Schwierigkeiten 16mal Kopf- und Schulter anheben können, können Sie bereits mit Sit-ups und anderen fortgeschrittenen Bauchübungen beginnen. mal ein kleiner ausschnitt
Taylor7
Taylor7 | 27.09.2010
11 Antwort
rückbildung
hallo habe letztes jahr einen jungen zur welt gebracht. also ich kann dir nur sagen setzt dich nicht unter druck das geht von ganz allein, nach und nach. wenn acht wochen rum sind kannst du dich für die rückbildungs gymnastik bei deiner hebamme anmelden. ansonsten gib mal rückbildungs gymnastik bei google ein da findest auch übungen. lg ivonne
woni12
woni12 | 27.09.2010
12 Antwort
besser ist es wenn die lücke nur 1 finger breit ist
und wann man mit sport beginnt hängt auch oft davon ab ob man vor, wärend der schwangerschaft sport gemacht hat oder nicht
Taylor7
Taylor7 | 27.09.2010
13 Antwort
@woni12
bist du nicht von Carolin die Freundin???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2010
14 Antwort
...
Habe das jetzt mal ausprobiert tut doch noch weh, kam gar nich dazu die fingerbreite zu messen... lasse es doch lieber noch par Tage bleiben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2010
15 Antwort
@Mamy2802
das kommt noch, glaub mir. Auch wenn Du nicht mehr stillst geht das weg. Vor allem, wenn Du wie Du noch sagst, mehrere Kinder hast, dann bist Du nur auf Tour und die Pfunde purzeln.
mosel
mosel | 27.09.2010
16 Antwort
...
total schaaaaade das mit dem Stillen aber dabei ging es mir nicht um die Figur :-) das war fürs Baby...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2010
17 Antwort
@Mamy2802
klar, ich hab´s auch net für die Figur gemacht. Es war halt nur ein "positiver Nebeneffekt". Ich fand´s auch schade, aber ich mußte auch früh aufhören. Bei mir hat´s auch nicht geklappt. Ich hatte mich wohl zu sehr drauf fixiert und irgendwann kam dann nix mehr....hatte aber auch psyische Probleme.....
mosel
mosel | 27.09.2010
18 Antwort
...schade sowas gäää.
bei mir wars wegen medikamenten... viele wollen s zu sehr und dann geht nix aber zufüttern fand ich auch blöd
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Ich brauche trost
17.12.2012 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading