hallo

Tanja1902
Tanja1902
22.06.2010 | 35 Antworten
Meine Tochter ist 10 monate, und sie trinkt absolut keinen Tee. Die Säfte von Hipp oder dergleichen sind mir auf Dauer echt zu teuer, da sie bis zu 750 ml am Tag trinkt. Das sind 1 1/2 Flaschen. Wollte ihr jetzt ganz normalen Apfelsaft mit Wasser mischen. Weiß aber nicht ob das zu viel Säure ist. Oder was kann ich ihr sonst geben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

35 Antworten (neue Antworten zuerst)

35 Antwort
p.s
das sollte aber nicht heißen das sie das so früh ständig bekam....es war ab und an mal in der woche und dann auch nur einmal und nicht in jede flasche die sie leer trank...erst mit einem jahr gab es dann mal öfter nen wenig saft mit rein.....lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
34 Antwort
@Tanja1902
Sie hat Recht...bedenke deine maus ist erst 10 Monate keine 3 Jahre...mit 10 Monaten sollte Saft wenn es geht gar nicht gegeben werden...mein Kinderarzt hat mich letzlich dafür gelobt und meinte noch "würden bloß alle so denken" Hmmm hat ein Arzt jetzt auch Unrecht? Ist doch nicht böse von irgendjemanden hier gemeint...überdenke doch mal...vielleicht denkst du ja doch noch anders... Ach ja nur weil dein Kind vorerst nicht will oder weint heißt das nicht das du NICHT durchhalten sollst...aber die Erfahrung wirst du noch machen...nicht nur beim Trinken...die Erziehung bei deiner Maus kommt erst noch... LG
Maxi2506
Maxi2506 | 22.06.2010
33 Antwort
also meine maus
bekam bereits mit 6 monaten schon mal nen kleinen schuss hipp pfirsich saft mit in ihren tee....mit 10monaten gab es dann auch mal nen schuss apfelsaft oder pfirsichsaft von granini mit rein also auf 250 ml ca.50ml saft....sonst trank sie fencheltee oder kräutertee ....mit 1 1/2 jahren bekam sie dann apel oder o saft mit wasser verdünnt und nachts tee heute mit 3jahren sind ihre zähne noch gesund trotz süßem trinken....das einzigste sind die schneidezähne die nicht mehr in ordnung sind, aber das ist eine andere geschichte das kommt durch nen unfall ......lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
32 Antwort
@Tanja1902
eh du tickst ja nicht ganz. Was gehste mich denn so an? Haste ein schlechtes Gewissen? Nochmal für dich ganz langsam: IN DEM ALTER TRANKEN MEINE WASSER! DAS WOLLTE ICH AUSDRÜCKEN ZU DEINER FRAGE! DAS HALTE ICH FÜR BESSER! MEINE KINDER BEKOMMEN SELTEN SAFT ODER LIMO DAMIT ES EINE BESONDERHEIT BLEIBT! DU MUßT DEINE EIGENE FRAGE DOCH BESSER WISSEN DA DU AUS DEM FACH KOMMST! UND NUN LASS MICH IN RUHE DU VERSUCHST DOCH NUR DIR EIN GUTES GEWISSEN EINZUREDEN! ICH WOLLTE MIT FACHLICHER PRAXIS EINEN RATSCHLAG GEBEN!BY
daven04
daven04 | 22.06.2010
31 Antwort
@daven04
Ich gebe dir in allem was du schreibst vollkommen Recht :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 22.06.2010
30 Antwort
@daven04
Hast du keinen Mann oder ne Freundin die das interessiert?? Wie oft willst du dich denn noch wiederholen? Ja und alle Kinder die Zucker zu sich nehmen liegen bei euch auf dem Op tisch. bla bla bla. Ach ja und ruf dir bei jeden schluck saft den deine Kinder bekommen die Bilder in erinnerung von den Kariösen Zähnen. bye
Tanja1902
Tanja1902 | 22.06.2010
29 Antwort
@Anna0711
boar eh es geht mir um das Alter des Kindes. Das muss doch nicht sein. 10 Monate da gewöhnen die sich schnell an veränderungen da gibt es halt nur Wasser oder fencheltee. Ruck zuck wird sie das nur trinken. Aber wenn man keine nerven hat einem weinenden Kind den saft zu verweigern dann soll man ihm den geben. Ich komm dann zur behandlung zur Assistenz. Und nun Tschau meine Signatur spricht das aus was ich die ganze Zeit schreibe. ES IST MEINE MEINUNG ZU DEINER FRAGE!
daven04
daven04 | 22.06.2010
28 Antwort
@Tanja1902
das haste so nicht geäußert du hast gesagt du willst mischen. 100 ml Saft gemischt hat auf die Dauer das selbe Ergebnis nur es dauert länger. Fruchtsäure heißt das zauberwort! Auch alle babysäfte haben Zucker wenn keinen Kristallzucker dann Fruchtzucker+Fruchtsäure = Karies. Ob gemischt oder nicht es bleibt immer das selbe denn die Flasche Saft wird eh ausgetrunken. Frage mal meine Cousine die alles für richtig hielt was sie tat. Sie mischte Karottensaft ständig auch nach meinem Abraten. 2 Kinder hatte sie auf dem Op Tisch die mit 2 Jahren und 4 jahren schon Kronen haben. Heute trauert sie darüber was sie getan hat. Auch Karottensaft hat Fruchtsäure. Und ich habe nicht geäußert das es Gift sei denn meine Kinder bekommen auch ab und an Saft oder Limo. Dafür sind sie ja Kinder das sie das dürfen.
daven04
daven04 | 22.06.2010
27 Antwort
@daven04
Man kann es auch echt übertreiben, in was nicht alles zucker drin ist....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
26 Antwort
es
gibt nen saft von kinella da ist sanddorn drin, den kann man zu im verhältnis 1 zu 10 verdünnen und er ist immer noch süßer als tee .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
25 Antwort
@Anna0711
kann sein. Aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste ;-)
daven04
daven04 | 22.06.2010
24 Antwort
also meine trinkt nur wasser
und mal fruchtsaft gemischt mit wasser ich mische aber sehr stark also nur wenig saft und viel viel wasser du kannst auch tee mit bissel apfelsaft mischen dann schmeckt es auch kalt sehr gut vielleicht trinkt sie das ja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
23 Antwort
@Heikili68
Das hat sie alles, und wir trinken auch so gut wie nur Wasser. Hatte ja auch vor nur einen Schuß Saft in Wasser zu geben. Wäre auch froh wenn sie dann irgendwann nur noch Wasser trinkt. Aber sowas darf man ja hier anscheind nicht zu laut sagen, denn Saft ist ja Gift. Ne aber ich werde aber auf jeden Fall versuchen so wenig Saft wie Möglich reinzutun. Danke
Tanja1902
Tanja1902 | 22.06.2010
22 Antwort
@daven04
Ich wollte damit nur sagen das es nicht zwangsläufig so sein muss!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
21 Antwort
@Tanja1902
Hast du schon mal versucht den Saft langsam immer mehr zu strecken? Ich denke das könnte dann klappen Mein Jümgster war schon mit 10 Monaten sowas von wild auf meine Rießige Mineralwasserflasche, die ich immer bei mir hatte. DIE mußte es sein, aus DER wollte er auch trinken-mit 10 Monaten...und heute trinkt er nur Wasser . Gehst du mit gutem Beispiel voran? Versuch es doch mit einer schönen Flasche oder eienem neuen tollen Becher mit Motiven.... Ich denke das wird schon. lG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
20 Antwort
@Anna0711
und deshalb ist es gut Kindern Säfte zu geben? Kindern gezuckerten Tee zu geben? Na dann führe es weiter in deiner Familie wenn du meinst deine Antwort wäre eine Begründung dafür das man seinen Kindern Saft einflößt. Ich wünsche dir das deinen Kindern nicht das geschieht was ich schon alles sah. Sicher findet man abschreckende Bilder von solchen Kindern im Netz. Sieh sie dir doch mal an.
daven04
daven04 | 22.06.2010
19 Antwort
Unabhängig von den Zähnen
hast du mal daran gedacht das du sie jetzt für ihr weiteres Leben prägst? Später auch im Erwachsenenalter greifen sie wenn sie früh nur Saft getrunken haben lieber zu süßen Getränken statt zu Sprudel...evtl Übergewicht ist die Folge :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 22.06.2010
18 Antwort
Ho
also zu deiner Frage, genau das gleiche problem hatte ich mit meiner maus auch und heute trinkt sie noch wenig. Kannst normale Säfte geben und diese verdünnen... Mittlerweile trinkt meine aber wasser und diesen Krümeltee. Aber normlaen beuteltee überhaupt nicht, ich auch nicht:-) So schlimm ist saft nicht habe es als kind auch immer getrunken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
17 Antwort
@daven04
Ich habe eine stinknormale Frage gestellt, wenn es dir nicht paßt das Kinder Säfte bekommen, dann halt dich doch einfach raus. und belehren will ich dich bestimmt nicht. Ehr umgekehrt. Willst du mich jetzt als schlechte Mutter hinstellen, nur weil ich meiner Tochter Saft zu trinken gebe??? Ich weiß ganz gewiss was manche Kinder für Zähne haben, und es hängt nicht nur mit Säften zusammen. Das müßtest du ja wohl auch wissen. Schonmal was von Zahnpflege, Süßigkeiten und co gehört??? Anscheind nicht. Von mir aus kannst du deinen Kindern soviel Kümmeltee geben wie du willst, das interessiert mich nen feuchten.
Tanja1902
Tanja1902 | 22.06.2010
16 Antwort
@daven04
Also ich habe in meiner Kindheit auch nur saft getrunken und meine Schwester auch und wir hatten und haben bis heute nie was an den zähnen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

mein kind trinkt so viel
31.05.2011 | 11 Antworten
baby trinkt schlecht
16.02.2011 | 2 Antworten
9 monate altes baby trinkt fast nichts
28.12.2010 | 2 Antworten
5 monate, was trinkt euer baby
09.12.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading