? 1-jährige verweigert Mittagessen - was tun?

Lore27
Lore27
05.03.2010 | 3 Antworten
Hallo Zusammen!

Ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich habe schon so viel versucht, aber meine Maus ißt einfach nichts mehr zu Mittag. Wenn ich Glück habe gerade mal 1/2 Gläschen. Selbst gekochtes mag sie auch nicht, auch wenn ich mitesse.
Süßes geht allerdings immer. Aber ich kann ihr doch nicht immer was Süßes geben wenn sie das normale Essen nicht mag.
Ist das eine Phase oder muß ich mir echt was überlegen? Zum Kinderarzt?

Mir sind jetzt echt die Ideen ausgegangen.

Lore
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Du mußt dabei bleiben
und nicht so viel anbieten nimm nur 2 gerichte und nicht mehr. Und schon garnicht von wegen oh du magst nicht essen na dann bekommst du was süßes. Wenn sie hunger haben werden sie schon essen. Du bestimmst was gegessen wird nicht dein kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
2 Antwort
Selber Essen....
ja, das macht sie beim Frühstück. Allerdings mit der Hand. Den Löffel schmeißt sie nur weg... Wenigstens hab nicht nur ich das Problem... Dann werd ich jetzt mal mit ihr mit dem Löffel "essen" üben. Morgen ist mein Mann zu Hause...dann werd ich das mal versuchen ob er mehr Glück hat... Danke!
Lore27
Lore27 | 05.03.2010
1 Antwort
Nee, gib ihr bloß nichts Süßes
als Ersatz! Hihi, ich kenne das so gut, kannst du mir glauben. Meine Tochter hat immer super gut gegessen und seit kurzer Zeit will sie nichts mehr von mir nehmen. Pudding, Kekse, Schoki und Obst geht immer, aber normales Mittagessen oder auch das Frühstücksbrot gehen ganz schlecht zur Zeit. Was aber immer etwas hilft, ist, wenn ich ihr einen Löffel oder eine Gabel in die Hand gebe und sie selber essen lasse. Natürlich helfe ich ihr dabei, aber das macht es ein bisschen leichter. Dauert natürlich ewig, bis sie fertig ist und sie zickt trotzdem noch rum, wenn es nicht so läuft, wie sie will. Und sie isst auch weniger als sonst, viel weniger. Aber so kriege ich sie wenigstens ein bisschen ans Essen. Bei meinen Eltern, meinem Mann und meinen Schwiegereltern ist das Essen übrigens kein Problem . Ich gehe davon aus, dass das ne Phase ist. Aber wenn du ihr jedesmal Süßes gibst, wird sie das schnell lernen und noch mehr Probleme machen. Dann lieber aus dem Stuhl rausnehmen, warten und es später noch mal versuchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Baby 8 Monate isst kein Mittagessen
26.12.2013 | 5 Antworten
Lackierte Nägel für 5 jährige?
24.11.2012 | 32 Antworten
wochenplan für mittagessen?
25.01.2012 | 11 Antworten
Welche Schuhgröße haben 2-jährige?
16.12.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading