nahrungsumstellung von pre auf pre1

kinderwunsch86
kinderwunsch86
23.02.2010 | 13 Antworten
guten abend zusammen, vll ist noch jmd wach der mir helfen kann?! also meine tochter ist nun 5 wochen alt und ich füttere nestle alete pre anfangsmilch. von anfang an hat sie immer ihre 4-6 std geschlafen. seit gestern nun kommt sie alle 2-3 stunden und hat hunger. kann es sein, dass es ein wachstumsschub ist? habe leider keine ahnung, wann die kleinen wachstumsschübe haben .. ist mein erstes kind. oder wird sie nicht mehr richtig satt? aber das schon mit 5 wochen ist doch eher unwahrscheinlich oder? auf pre 1 wird doch noch nicht so früh umgestellt?! bin etwas ratlos .. so etwas kenn ich von ihr gar nicht.. hat jmd vll ähnliche erfahrungen? danke. lg janine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
hi
mein kleiner wurde jede std wach weil er hunger hatte am anfang hatte ich auch pre nahrung ihm gegeben, dannach habe ich mit mein hebbi gesprochen und sie meinte dann gib ihm 1er nahrung also als er 2monate alt war hat er schon die 1er gekriegt und er war dann 2-3std wach, mein kiA meinte ab dem 4monat kannst du ihm die 2er geben jetzt kriegt er 2er nahrung und er wird tagsüber alle 3std hunger und nachts 4-5std, er ist 5monate alt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
12 Antwort
...
Hallo also ich benutze auch nestle alete pre mein kleiner hatte auch mal so tage da wollte er öfters was haben aber sonst schläft er super chläft nachts 7std durch... er ist jetzt fast 3monate
tanucha90
tanucha90 | 24.02.2010
11 Antwort
oje ich wachse...
...kann ich dir auch nur empfehlen. und wg. der nahrungsumstellung würd` ich echt mal entweder die hebamme oder den kia fragen. meine maus hat auch mit ca.6 wochen statt der pre die ar irgendwann reichte die nimmer und dann haben wir aber gleich auf die 2-er umgestellt, da die 1-er dünner ist als die ar und sie wieder gespuckt hätte.
november2008
november2008 | 24.02.2010
10 Antwort
besorg dir mal das buch
oje ich wachse. damit biste dann, was das thema wachstumsschübe angeht, für die zukunft gewappnet und weißt was mit deinem kind los ist und wie du ihm helfen kannst :) glaub mir, das hilft einem wirklich das kind zu verstehen! pre würd ich weiter füttern. meine maus ist 5 mon. und trinkt so alle 3 std. nachts hält sie manchmal auch ein bissl länger durch. aber net immer. aber pre kannste auch net überfüttern.
schneestern83
schneestern83 | 24.02.2010
9 Antwort
also
Ich musste meinen zweitältesten damals auch nach 3 wochen von Pre auf 1 umstellen. Und meine Zwillinge sind auch recht zügig auf 1 umgestellt worden, weil sie auch nich mehr länger als 2 Stdunden gemacht haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2010
8 Antwort
re
Wir hatten das selbe Problem und füttern seit 2 wochen eine Mischung aus Pre und Volgemilch 1. Jetzt schläft unsere Tochter wieder richtig durch also bis maximal 5 Stunden. Wir wecken sie auch nicht mehr sondern lassen sie von alleine kommen. MFG Kai
Schlumpfine1985
Schlumpfine1985 | 23.02.2010
7 Antwort
@Mutter2008
Alle 2-3 Std ist in dem Alter doch super! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 23.02.2010
6 Antwort
Natürlich wachsen sie
auch schon so früh...das wirst du noch oft erleben...versuche solange Pre zu geben wie möglich Und alle 2-3 Std ist ok LG
Maxi2506
Maxi2506 | 23.02.2010
5 Antwort
babymilch
hallo also ich hab auch in der 8woche auf 1 umgestellt mein mein sohn nicht mehr satt wurde und der kinderarzt meinte es wäre kein problem du musst nur flaschenweise umstellen-
JungeMami250
JungeMami250 | 23.02.2010
4 Antwort
...
ich würde auf keinen Fall umstellen... PRE kannst du das 1. Jahr komplett geben... Es gibt einfach Phasen da schlafen die kleinen unruhiger weniger... das legt sich auch wieder.. Vor allem ist sie ja erst 5 Monate alt, da kannst du noch keinen Schlafrythmus erwarten.
Widi
Widi | 23.02.2010
3 Antwort
Hi
Hi ich habe auch erst Pre Nahrung genommen bei meinem kleinsten und innerhalb von 4 Wochen wurde er nicht mehr satt. KAm auch alle 2-3 Stunden. Da habe ich auf die 1 umgestellt und siehe da es lief wieder wunderbar. Nun pennt er super. Anssonsten frag bei der Hebamme oder beim DOC nach. Also ich würde langsam umstellen. Viel Erfolg. LG
Mutter2008
Mutter2008 | 23.02.2010
2 Antwort
normalerweise ist glaub ich der erste
Schub mit 6 Wochen, kannst mal nach Wachstumsschüben googeln. Da findest du genaue Wochenanzahlen die auch fast immer genau stimmen. Würde vielleicht erstmal versuchen ihr etwas mehr von der PRE anzubieten vielleicht schafft sie ja 20-30 ml mehr zu trinken. Wenn sich in 2-3 Tagen nichts geändert hat frag mal deine Hebamme. Soweit ich weiß kannst du auch auf 1 er umstellen, du stillst ja nicht zusätzlich. Oder? LG
Chau
Chau | 23.02.2010
1 Antwort
...
mit ca. 4-6 wochen ist ein entwicklungsschub. der erste. das kann schon mal zu sowas führen. würde mal meine hebamme frage ob du umstellen sollst.
november2008
november2008 | 23.02.2010

ERFAHRE MEHR:

nahrungsumstellung
31.05.2011 | 15 Antworten
welche milch bei 3monats koliken?
17.12.2010 | 6 Antworten
Durchfall bei Nahrungsumstellung
07.10.2009 | 2 Antworten
Nahrungsumstellung wegen Koliken
23.10.2008 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading