karies : ( was zu trinken? HILFE!

dolores87
dolores87
01.09.2009 | 13 Antworten
huhu kam gerade mit meinem kleinem vom zahnarzt..sein erster besuch und der arzt war echt supi nett..aber er hat leider bei seinen hasenzähnen karies festgestellt..war total geschockt putze seine zähne regelmäßig und seine fluro tabletten bekommt er auch täglich und nun das..er trinkt schon seit wochen nur noch ausm becher er bekommt nur noch eine flasche nachts..was kann ich ihm denn nun zu trinken geben?hab grad mal seine sachen aussotiert an trinken..er trinkt an für sich nur seinen erdbeer himbeer tee (ungesüßt) und wasser mit geschmack..dachte tue ihm damit was gutes wie zb von volvic apfelwasser und war total geschockt als ich gesehen hab wieviel zucker drin ist..was kann ich ihm denn nun überhaupt geben?der arzt meinte das er nich viel machen kann soll darauf achten was ich ihm gebe und weiter fluro geben..auf den ganzen flaschen steht immer schön ohne zucker drauf und wenn man mal das klein gedruckte liest dann sowas..aber es muss dochn bißschn geschmack haben bzw süßlich sein.. :(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@Jahjah23
stimmt schon.... es ist bestimmt auch veranlagung. Hoffe meine kids kommen nach dem Papa:o) Zucker sollte man im Allgemeinen in Grenzen halten. gottseidank liebt meine Fencheltee.....
Engerl
Engerl | 01.09.2009
12 Antwort
@Engerl
net nur.. auch an erbanlagen usw. aber man sollte die kiddies net zuviel verzuckern.. das is net unbedingt gut.. allein schon wegen den überschüssigen energien die die dann abbaun müssen.. dann wegen der Kcal.. dann wegen Industriezucker generell auch zuviel fruchtzucker is net gut.. zuckerüberschuss kann zu späterer diabetes führen usw
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
11 Antwort
....
meine trinkt alles. von wasser über saft, limo, milch..... wir putzen 2 mal täglich zähne und der zahnarztbesuch war bisher ohne probleme..... ich denke es liegt nicht nur am trinken....
Engerl
Engerl | 01.09.2009
10 Antwort
@Maxi2506
absolut richtig, ich trink nur wasser u wenn ich allein an den Säften riech wird mir schlecht.. die riechen so picksüß möcht da gar nie kosten.. letztens erst hat Oma der Kleinen so eine trinktüte mit strohhalm mitgebracht.. ich fand das naja.. kann man sich denken.. kaja hats stehnlassen u hat bäääh pfui schmeckt nicht gut gesagt *lach* alles gewöhnungssache
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
9 Antwort
......
meine kinder trinken gerne milch und wasser! Natürlich wenn ich kleise safttüten kaufe, trincken die die so oft, bis es alle ist! Deswegen kaufen wir sowas nicht so oft! wenn sie durst haben, dann gehen die einfach zum ks und wollen milch rausnehmen. Aber wasser ist auch toll! Viel glück!
kuschel82
kuschel82 | 01.09.2009
8 Antwort
Wieso muß es süßlich sein oder Geschmack haben?
Meiner hat nur Leitungswasser, später Sprudel bekommen! Heute ist er 3 und greift wenn er die Wahl hat zwischen Saft oder Wasser immer noch zum Wasser! Das Süßliche ist nur Gewohnheit! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 01.09.2009
7 Antwort
@Theoline
quatsch mit soße ggg also die milchzähne sind nicht nur Platzhalter sondern wenn die bereits mit karies voll sind, werden auch nachkommende Zähne geschädigt.. die Bakterien sind ja dann leider im Mund das beste is wenn du deinem Kind schritt für schritt immer weniger säfte gibts u immer mehr mit wasser auffüllst.. also langsam reduzieren u den wasseranteil erhöhen.. net nur abends sondern generell, diese säfte sind net unbedingt gesund..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
6 Antwort
...
Du kannst ihm ja tagsüber ruhig Säfte, Tee und Wasser mit Geschmack geben. Zum Abend hin und zwischendurch am Besten nur Wasser ohne alles, so wird beim trinken auch gleichzeitig gespült. Heute ist ja überall Zucker drin, betrifft ja nicht nur die Getränke. Obst, Joghurts, usw... überall Zucker. Mach Dir keine Gedanken, so lange es nur die Milchzähne sind, ist es ja nicht ganz so schlimm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
5 Antwort
auch
obst greift theoretisch den zahnschmelz an, .. drum soll man nach obst nie zähneputzen erst warten.. zb.. generell is auch eine erbliche anlage.. schlechte zähne erbt man leider auch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
4 Antwort
...
Das beste Getränk ist und bleibt Wasser! Da reicht sogar normales Leitungswasser
scarlet_rose
scarlet_rose | 01.09.2009
3 Antwort
quatsch
meine tochter trinkt ganz normales wasser ohne irgendwelchen geschmack... das ist alles ne frage der gewöhnung... sie bekommt ab und zu mal ne schorle und morgend ne milch... ansonsten will sie auch oft nur wasser trinken, sie kennt es halt nicht anders...
ich85
ich85 | 01.09.2009
2 Antwort
ich
geb meist nur wasser mit 1 cm von zb. pago.. oder happy day.. natürlich is da auch zucker drinnen.. aber wenn ich rechn ein cm saft auf 20cm trinken das wasser is grad mal leicht gefärbt, man sieht kaum das was drinnen is ;) so machens wir
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
1 Antwort
Das hat
nicht unbedingtt tws mit dem Zuckergehalt zu tun. Bei Früchtetetes ist es die Fruchtsäure die die Zähne angreift. Wusste ich auch erst als mein Zahnarzt mich aufgeklärt hat denn ich hab den Kindern auch immer Fruchttee ohne Zucker gegeben.
Honey76
Honey76 | 01.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Baby schreit beim trinken
14.04.2018 | 7 Antworten
Karies bei 21 monate altem Mädchen?
23.04.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading