Was morgens geben?

Mausebär81
Mausebär81
27.08.2009 | 14 Antworten
Hallo Mamis,

hatte heute schon mal gefragt aber nicht wirklich Antworten bekommen und jetzt sind ja doch mehr hier (zwinker) !

Unser Zwerg fast 8Monate will seid zwei Tagen morgens die Flasche nicht mehr er trinkt zwar noch so 100ml aber das war es dann auch. Er bekommt tagsüber auch nicht mehr die Flasche nur noch in der Nacht falls er da mal kommt. Was kann er denn sonst morgends bekommen? Milchprodukte soll er noch nicht wegen der Neurodermitis. Abends bekommt er Grießbrei mit Wasser angemischt kann er das auch morgens bekommen oder was würdet Ihr machen? Er kommt morgens immer so gegen 7Uhr.

LG Tanja (essen) (quengeln2)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@HamburgerGoere
okay :D
Anja-und-Maiko
Anja-und-Maiko | 28.08.2009
13 Antwort
@Anja-und-Maiko
ich hab es auch nicht als böse aufgefasst^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009
12 Antwort
@HamburgerGoere
dachte ich mir schon. Hab auf deinen Profil nachgesehen wie alt deine Kinder sind :D . *g* kann passieren meine Antwort war ja nicht böse gemeind! Sondern ich wollte nur anmerken das dein vorschlag nicht so geeignet für das alter Ihres Kindes ist !!
Anja-und-Maiko
Anja-und-Maiko | 27.08.2009
11 Antwort
also
meine maus ist heut genau 7 Monate, und sie bekommt morgens auch soviel milch wie sie mag und ein Brot mit butter, ich hole grau brot, das was wir hier haben, wenn wir was vom bäcker holen bekommt sie so ein "rosenweck" Das ist so ne art schokobrötchen nur ohne schoko, das mag sie auch sehr gerne
lucky220686
lucky220686 | 27.08.2009
10 Antwort
Hallo
Toastbrot mit stre, streichwurst, steichkäse, nur magarine, Gießbrei, es gibt auch kinderyogurth mit folgemilch. ich würd das regal bei den breien und gläschen mal durchgehen und verschiedene sachen probieren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009
9 Antwort
DANKESCHÖN
für Eure Antworten dann werde ich morgen mal nen Guten Morgen Brei besorgen und das ausprobieren und die Flasche bkommt er natürlich weiter auch wenn es nur 100ml sind. Und das mit dem Brot werde ich dann auch zwischendurch mal probieren.
Mausebär81
Mausebär81 | 27.08.2009
8 Antwort
ich hab normales brot genommen
ohne kruste udn in würfelchen geschnitten... weißbrot deshalb nicht weil das nicht wirklich gesund is... aber in würfelchen sollte dein kleiner das schon gut essen können... ich hab halt immer würfel für würfel gegeben, damit sie sich den mund net vollstopft...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009
7 Antwort
@Anja-und-Maiko
huch... sorry... hab mich in der Jahreszahl vertan... in dem Alter hab ich morgens meist auch nen Obstbrei gemacht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009
6 Antwort
@Anja-und-Maiko
*frischen oh man das hier immer alles so hängen muss und dann drehen sich die buchstaben in den wörtern immer so !
Anja-und-Maiko
Anja-und-Maiko | 27.08.2009
5 Antwort
...
die frage hatte ich auch schon vor ein paar tagen gestellt weil meine maus auch keine milch mehr mag. ich gebe meiner maus früh auch einen milchbrei. ab und zu auch mal brot aber das mag sie noch nicht so richtig aber ich versuche es ab und zu mal
happymary1981
happymary1981 | 27.08.2009
4 Antwort
@HamburgerGoere
Hihi ja deine Kinder sind ja schon etwas elter als de von Tanja. Also Tanja ich würde mal sagen Du machst als Frühstück einen Guten Morgen Brei mit freischen Obst o. Gemüse oder ein Weiches Brot mit obstgläschen als aufstrich darauf oder so aber keine Butter das wirckt sich stark auf den Stuhlgang aus. Mein Kleiner ist nun 19 Monate der isst alles* lach* aber so weit bist Du noch nicht langsam auf die Festenahrung am Morgen gewöhnen. Fläschen kannst Du ja einsteweilen mit den 100ml die deine Kleine / dein Kleiner trinkt beibehalten. Nur nichts übertreiben oder überstürzen !! lG Anja
Anja-und-Maiko
Anja-und-Maiko | 27.08.2009
3 Antwort
@bottermelkfresh
ich wußte nicht ob er das schon darf mit Brot und so war mir da unsicher auch wegen dem Schlucken. Und dann Weißbrot??? Die Flasche wollte ich ihm auch noch lassen egal wieviel er trinkt. Habe es heute so gemacht das er dann halt um 7Uhr die Flasche bekommen hat und dann gegen 10Uhr ein Obstgläschen.
Mausebär81
Mausebär81 | 27.08.2009
2 Antwort
bei uns gabs in dem alter
erstmal die falsche - soviel wie sie halt wollte und danach frühstück... brot mit bissi butter, frischkäse oder streichwurst... oder nen stück breze...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009
1 Antwort
...
Huhu, meine bekommt morgens ganz normal frühstück... also meist Toast
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Wann morgens wieder hell?
19.01.2011 | 2 Antworten
11 ssw und krämpfe morgens und nachts?
14.07.2010 | 3 Antworten
ab wann darf man morgens bohren?
06.07.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading