H-Milch oder Vollmilch

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.08.2009 | 13 Antworten
Hallo liebe Mamis was gebt ihr euren Kiddys? H-Milch oder Frische Vollmilch?

Und warum?

Danke, Lg (happy00)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
teassavic
kein problem
sonne12345
sonne12345 | 10.08.2009
12 Antwort
@sonne12345
achso, sorry!!!!
tessavic
tessavic | 10.08.2009
11 Antwort
tessavic
nein dich meine ich auch nicht, ganz am anfang hat das eine geschrieben da dass fett macht usw.das ziegenmilch gut sein soll das weiss ich, habe ich oft shon gehört.mein maushat keine problem mit blähungen seit er die milch trinkt vorher auch zum glück nur ganz wenig mal in den ersten drei monaten.aber auch das ist vom kind zu kind unterschiedlich
sonne12345
sonne12345 | 10.08.2009
10 Antwort
@ Holsteinergirl
Hallo :-) Wollt nur kurz daraudf aufmerksam machen, dass die geöffnete H-Milch auch nicht viel länger getrunken werden soll als die frische Milch, denn auch dort sammeln sich Keime an - die man nur nicht so schnell bemerkt, weil die Milch past. und hom. ist und somit die dort enthaltenen Bakterien nicht mehr dafür sorgen, dass die Milch "umkippt". Habe mal Ernährungslehre gehabt - und unsere Lehrerin meinte, die H-Milch riecht selten schlecht, aber sie verrottet langsam. Also: H-Milch ist ok, aber nicht länger als ca. 5 Tage geöffnet stehen lassen. Dann lieber wegkippen. LG
miasofi
miasofi | 10.08.2009
9 Antwort
@fabianjana
habe meine Kinderärztin danach gefragt ob ich meiner Tochter lieber die Folgemilch oder ähnl. geben soll. Die hat aber gesagt ab 1 Jahr dürfen kinder normale milch alles andere ist schnick schnack und nur Geldmacherei!
mamanka
mamanka | 10.08.2009
8 Antwort
also wir alle trinken normale vollmilch 3,5% aus kühlfach!
schmekt ab besten! mmmmmmmmmmmmmmlecker :-))
kuschel82
kuschel82 | 10.08.2009
7 Antwort
Milch
Unsere Maus bekommt die H-Milch 1, 5%. Aber nciht weil sie sonst zu dick wird, sondern weil wir die eh im Haus haben. Und weil auf den meisten Packungen immer draufsteht, Vollmilch zur Hälfte und die andere Hälfte Wasser geben. Und das abkochen. Die H-Milch ist aber schon "abgekocht", also pasteurisiert. Da sind ja keine "schädlichen" Bakterien mehr drin. Ich mach die Milch auch nur noch in der Mikro warm. Kannst aber auch normale frische Vollmilch geben. Die würd ich aber vorher abkochen. Halt wegen der Bakterien.
krenz82
krenz82 | 10.08.2009
6 Antwort
@sonne12345
blähbauch hat ja nix mit fett sein zu tun. und es hat auch niemand behauptet das kuhmilch schlecht ist, ziegenmilch ist nur besser. aber das muss ja jeder für sich selbr wissen.
tessavic
tessavic | 10.08.2009
5 Antwort
hallo
meiner bekommt seit drei monaten, also ab 1jahr die h-milch 3, 5%.eine-2fläschchen nachtsüber.und ich kann mir nicht vorstellen nur weil man den kleinen milch gibt das die fett werden das ist absoluta quatsch und mit der extra milch nur geldmacherei.ich habe selber als kind literweise milch getrunken und heute noch fast 1l am tag und ich war nie fett.das habe ich dazu geschrieben weil das eine vor mir so geschrieben hat.
sonne12345
sonne12345 | 10.08.2009
4 Antwort
hi
unsere maus bekommt von anfang an nur ziegenmilch, sie ist der muttemilch am ähnlichsten. denn kuhmilch bläht auch so auf und unsere tochter hatte noch nie so einen blähbauch wie man sie bei anderen kindern sehen kann.
tessavic
tessavic | 10.08.2009
3 Antwort
eher gar nicht
hier ein kleiner text wieso: Kuhmilch sollte jedoch nicht zu früh gegeben werden. Denn Kuhmilch enthält zu viel tierisches Eiweiß – aber einen zu geringen Gehalt an Eisen, Jod und Vitaminen. Und: zu viel tierisches Eiweiß kann gemäß der neuesten Forschung Übergewicht – auch in späteren Jahren – fördern. milupa hat eine milch rausgebracht die extra ür kleinkinder gemacht ist, halt weniger eiweiß. die kinder bekommen ja nicht nur milch sondern auch jogurt, käse und sowas und in kombination mit ner normalen vollmich wäre das zuviel an eiweiß
fabianjana
fabianjana | 10.08.2009
2 Antwort
Hi
hab meistens H-Milch im Haus. Da ich sie sowieso immer brauche. Teilweise zum kochen. Und sie ist einfach länger Haltbar als frische Vollmilch. L.G. Tanja
Holsteinergirl
Holsteinergirl | 10.08.2009
1 Antwort
Bei uns gibts
frische Vollmilch weil uns die besser schmeckt..
Barbara1977
Barbara1977 | 10.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Vollmilch statt Pulvermilch
22.07.2015 | 4 Antworten
Abendbrei mit Vollmilch
09.06.2014 | 15 Antworten
Vollmilch ab 10 Monate?
14.08.2013 | 9 Antworten
sättigt vollmilch das kind?
14.12.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading