Abstillen

MamitaJule
MamitaJule
04.08.2009 | 5 Antworten
hi, ich habe eine freundin die gerne abstillen möchte. sie versucht es schon mit salbeitee und pfefferminz tee aber die milch wird einfach nicht weniger. sie leidet sehr darunter. ich kann ihr leider keine tipps geben weil ich nie milch hatte und mein sohn von anfang an ein flaschenkind ist. aber vielleicht habt ihr tipps wie es funktioniert? danke!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
heilpraktiker
hallo, meine freundin hat auch abgestillt, die war bei einem heilpraktiker und hat globulis bekommen. ist pflanzlich! hat super geklappt!!! viel glück
nora86
nora86 | 04.08.2009
2 Antwort
...
ha davon kann ich auch ein lied singen salbeitee kam mir aus den ohren raus..der hat überhaupt nix gebracht.dann hab ich tim seltener angelegt und die brust immer gut gekühlt dadurch bekam ich ne brustentzündung!letztendlich habe ich vom gyn tabletten zum abstillen bekommen nach ca 10tagen war alles ok.
mueppi1610
mueppi1610 | 04.08.2009
3 Antwort
Die Tees
helfen gar nicht? Echt? Hat sie denn langsam die Stillmahlzeiten reduziert? Man ersetzt ja erst mal eine Mahlzeit, wenn die Brust sich daran gewöhnt hat, dann kann man die nächste Mahlzeit ersetzen. Bei den letzten beiden Mahlzeiten dauert es am längsten, bis sich die Brust darauf eingestellt hat. Ich hab, als ich die vorletzte Mahlzeit angestillt hatte, etwa 10 Tage gebraucht, bis ich nicht abpumpen oder ausstreichen musste und der Druck weg war. Die letzte Mahlzeit ging dann wieder schneller. Aber man kann definitiv nicht von jetzt auf gleich aufhören. Das bedeutet einfach, häufiges Ausstreichen oder Abpumpen und viel Geduld. Ich habe außer Pfefferminztee noch Phytolacca D6 Globuli eingenommen. Kriegt man so in der Apotheke. Wenn sie schnell abstillen will, sollte sie an Tabletten vom Frauenarzt denken. Hat aber Nebenwirkungen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.08.2009
4 Antwort
@ Maulende-Myrthe
sie ist jetzt dabei 14 tage abzustillen und nichts funktioniert. aber ich geb das mit den tabletten weiter vielleicht geht das. sie legt ihren kleinen nur noch alle zwei mahlzeiten an
MamitaJule
MamitaJule | 07.08.2009
5 Antwort
hey jule jule........
also zu mir hat meine hebamme gesagt ganz ganz wenig trinken wirklich nur wenn man durst hat und auch da ganz wenig und halt die tees ... nicht wärmen ... nicht heiß duschen oder baden wenn möglich soll der vater das kind mit der flasche füttern kein bier oder anderen alk. trinken kein bärlauch essen ... sie meinte dann müsste nach 4 tagen deutlich ruhe rein kommen die tabletten helfen haben aber teilweise echt heftige nebenwirkungen!!! und sonst bei dir alles klar?
blue_angel_jo
blue_angel_jo | 16.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie ging es euch nach dem abstillen?
18.02.2011 | 2 Antworten
cabergolin zum abstillen
06.04.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading