Wann Gläschen und Saft?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.06.2009 | 14 Antworten
Hallo Mamis wann habt ihr euren kleinen Gläschen gegeben? ich weis das auf den Gläschen entweder nach oder ab den 4ten Monat steht, aber habt ihr solange gewartet? und ab wann habt ihr Saft gegeben? Mein kleiner ist jetzt 8 Wochen das ist noch zu früh das weis ich.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Beikost
..Halli Hallo... also mein erster Sohn Nicklas werde ich es genauso machen. Erstmal Mittags um zu gucken wie er es verträgt und danach seine Flasche. Und zu Trinken bekommt er Tee oder Wasser. Und außerdem macht es jeder anderes. Der eine sagt das ist nicht gut der andere meint das ist nicht gut. Ich finde jeder sollte es so machen wie er meint. Man sieht ja dann selber wie das Kind drauf reagiert. Reagiert es nicht so gut, wartet man halt noch ne Woche und probiert es dann noch einmal... Klar sollte man erst mit 4.Monaten damit anfangen wenn man möchte und nicht mit zwei drei Monaten. Würd ich auch nicht machen. Das vertragen die kleinen ja noch nicht. Aber nach dem Vierten Monate kann man schon mal ausprobieren und da würde ich mir auch von keinem rein reden lassen. Mach es so wie Du meinst. Andere fangen mit Vier monaten an andere mit sechs und andere wieder mit 8 Monaten ..also total verschieden.. viel Glück und gutes gelingen dann lg Martina
blondie2710
blondie2710 | 04.06.2009
13 Antwort
@diefrecheive
ohne dich jetzt angreifen zu wollen aber du weisst schon das das viel zu früh ist!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich find das nicht gut das du das unbediengt anderen Müttern erzählst da sie es nachmachen könnten und es ist nicht empfehlenswert!!!! Der Magen ist nicht dafüre ausgelegt so früh was anderes zu bekommen als Milch und Allergien fördent ist es auch noch!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
12 Antwort
ich
habe beiden kindern erst ab dem 6. monat was festes gegeben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
11 Antwort
hallo
ich habe zwei kids. meine jüngste ist jetzt 6 monate. was auf den packungen steht, kann manchmal verwirrend sein. die meinen nach dem 4 monat. da habe ich auch immer angefangen. erst mit dem mittagsbrei und wenn der gut vertragen wurde, dann gabs auch gleich abends nen leckeren milchbrei. trinken einfach immer zum brei geben oder besser gesagt versuchen. meine beiden wollten nie trinken auch nicht saft geschweige denn wasser. deshalb gibt es bei mir immer noch nachmittags und morgens die milch. so kommen sie auch zu ihrer flüssigkeit. übrigens wenns mit dem brei nicht gleich klappt, jeden tag wieder ein paar löffel versuchen. lg und viel spaß
pinksteini
pinksteini | 02.06.2009
10 Antwort
Hey
1. Brei gab es mit 5 Monaten. Saft gab es mit nem Jahr, davor nur Wasser oder Tee. Sie bekommt ausschließlich Wasser, Saft gibt es nur bei Besuch. Ihr fehlt es auch nicht. Lg Sandra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
9 Antwort
...
6 Monate voll gestillt und dann ganz langsam mit dem ersten selbstgekochten Breichen angefangen. Saft braucht er nicht, Wasser reicht völlig aus
jule1509
jule1509 | 02.06.2009
8 Antwort
hallo
ich hab mit den gläschen mit 5 1/2 monaten angefangen. und das reicht vollkommen. man soll ja frühestens mit 4 und spätestens mit 6 Monaten mit der Beikost anfangen! Saft gabs dann auch so um den dreh rum. halt nur mit viel Wasser verdünnt. Lg Becky
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
7 Antwort
...
1. kind: den ersten brei mit 5 monaten, bis dahin vollgestillt. dazu wasser - saft nie. 2. kind: 8 bis 9 monate vollgestillt, danach essen von uns, saft - nie.
Backenzahn
Backenzahn | 02.06.2009
6 Antwort
hallo
meiner ist 9 wochen und ich mach jetzt schon wie beim ersten kind etwas karottensaft in de milch mein grosser hat ab den 4 mon dann karottenglässchen bekommen da ich nicht gestillt hab
diefrecheive
diefrecheive | 02.06.2009
5 Antwort
..............
das erste gläschen gabs mit 5 monaten....wir haben ganz langsam angefangen und ich hab noch lange gestillt. erst als die schnecke 8 monate war hatten wir komplett umgestellt. saft brauchen die kleinen gar nicht meiner meinung nach. ungesüßter tee oder abgekochtes wasser reicht auch vollkommen. da muss man nicht mit so nem süßen zeug kommen... liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
4 Antwort
hi
meine hat mit 4 monaten essen bekommen!selten gläschen, habe viel gekocht!und hat von uns mitgegessen!und saft würde ich fast gar nicht geben!wir trinken sehr viel wasser! lg mia
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
3 Antwort
Ich hab
6, 5 Monate voll gestillt, dann gabs selbstgekochtes Gemüse. Zum Trinken gabs dazu Wasser. saft gabs erst viel später.
Frinchen
Frinchen | 02.06.2009
2 Antwort
meiner hat mit
7 monaten das erste mal brei bekommen. dazu hab ich ihm dann wasser oder tee angeboten. saft hat er erst später bekommen, weil er davon recht schnell nen wunden po hatte. wieso willst du denn nicht "so lange" warten? je länger dein kleines voll gestillt wird oder die flasche bekommt, desto besser für sie/ihn!!! denk ans kind...nich bei allen ist der darmtakt voll ausgereift mit 4 monaten
BabyLove07
BabyLove07 | 02.06.2009
1 Antwort
ich habe 6 monate voll gestillt
und ab dem 7. monat angefangen gläschen zu füttern. verdünnten saft gibts seit dem 9. monat.
julchen819
julchen819 | 02.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Rotbäckchen-Saft
22.02.2013 | 8 Antworten
Wann den Monapax Saft geben ?
17.09.2012 | 10 Antworten
gläschen auch mit 3,5 monaten
15.07.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading