Nach dem 4 Monat schon Brei?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.05.2009 | 11 Antworten
Mein kleiner ist heute genau 4 Monate .. kann ich jetzt schon anfangen mit Gemüsebrei .. oder soll ich noch einbisschen warten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
nochmal ich
@soromatra kannst Du denn aus der Ferne besser beurteilen als ich, was meinem Sohn gut tut? ich finde es in Ordnung, wenn Du denkst, dass man erst später anfangen sollte. Wahrscheinlich gehörst Du zu den Müttern, die 6 Monate voll gestillt haben. Freu mich für Dich, wenn es bei Dir geklappt hat. Aber Du solltest etwas weniger herablassend sein, vielleicht kommt es mir auch nur so vor. Unser Kinderarzt hat keinerlei Bedenken gehabt...und meinst Du wirklich wir bösen breigebenden Mamas würden weiter füttern, wenn wir merken würden, dass es unseren Kindern dadurch schlecht geht??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
10 Antwort
sorry
ich seh gerade eine Million Rechtschreibfehler, sorry...ja ich hab einen Schulabschluß hihi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
9 Antwort
könnt ihr,
wenn ihr so früh füttert, als mütter auch das allergierisiko beurteilen? ob der darm noch durchlässig ist oder nicht? sorry, aber das mütter-wissen-das-schon-gefasel find ich gerade bei einem paar wochen alten baby ziemlich fehl am platz. niemand kann in das kind reinschauen und die darmreife beurteilen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
8 Antwort
kommt auch dein Kind an
huhu, unser Sohn bekommt seit er 3, 5 Monate alt ist Brei...er findet es spitze und hat überhaupt keine Beschwerden dadurch. Im Gegenteil er reißt den Schnabel richtig auf sobald er den Löffel sieht und freut sich richtig, wenn dann was leckeres drauf ist. Haben auch nicht eine Woche nur Karotte, dann eine Woche Karotte mit Kartoffel und dann Karotte, Lartoffel und Pute gefüttert, sondern ausprobiert. Wie gesagt, immer mit ein paar Löffelchen angefangen. Laut Kinderarzt ist er sehr gesund und überaus fit und aktiv. Ich denke also nicht, dass wir da was falsch machen Ich finde, Du solltest das selbst entscheiden, probier doch einfach mal ein paar Löffelchen Frühkarotte oder Apflemus. Du also Mama kannst doch hinterher am besten beurteilen, ob es ein gute Idee war oder nicht. lg und alles Liebe von den dreikiwis
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
7 Antwort
naja,
grundsätzlich kanns ja jeder machen wie er mag. je älter das baby ist, desto besser ist der magendarmtrakt ausgereift und fit für beikost. ich würd den beikostbeginn - dem kind zuliebe - einfach noch ein paar wochen verschieben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
6 Antwort
mein kleiner hat mit 3 monaten
den ersten brei gegessen da er die flasche verweigerte. er hats super vertragen lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
5 Antwort
Hallo mein
sam is jetzt 6 monate und 3 tage alt und seit 3 tagen kriegt er früh-karotte und es klappt ganz super... Ich würde noch warten.- es ist viel besser für dein kind wenn du erst mit 6 monaten anfängst
Mum-von-Sam
Mum-von-Sam | 11.05.2009
4 Antwort
Ich
würde noch etwas warten. ich habe meinen kleinen gestillt und dann da war er fast 6 Monate langsam mit Brei angefangen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
3 Antwort
auch wenn ich dafür gesteinigt werde
ichhab gestern mit karotten angefangen und laut den monaten wird meine erst am samstag 4 monate, nach den wochen ist sie aber schon im 5ten monat, ich mach es von meiner tochter abhängig ob sie schon bereit dafür ist und damit fahr ich gut!schau wie dein kind es annimmt und lass dich nicht von andren beeinflussen jeder weiß alles besser! wenn du auf reine zutaten achtest also ohne zucker und ohne salzzugabe ist das so gut wie selber kochen! kannst ja mal hören lassen wie es dein kind annimt, ja? LG Marsha und Naya Malin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
2 Antwort
Brei
hallo mein kleiner ist nun 6 monate und bekommt seit er 3, 5 monate ist schon brei. bzw ich hab angefangen mit karotten in der flasche und dann mit löffel und koche mittlerweile selbst für ihn oder er isst bei uns mit. also du kannst ruhig einfangen. bei fragen melde dich einfach
LittlMama
LittlMama | 11.05.2009
1 Antwort
Brei
Ich würde noch warten. MAn hat keinerlei Vorteile vom Breistart, weder das Kind, noch als Eltern hat man dadurch Vorteile...Im Gegenteil, man Riskiert Überempfindlichkeit, Verdauungsbeschwerden usw. Mit 6Monaten ist vollkommen ausreichend
scarlet_rose
scarlet_rose | 11.05.2009

ERFAHRE MEHR:

6 Monat mein Kind dreht sich noch nicht
09.07.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading