Stillen

derocan
derocan
26.02.2009 | 8 Antworten
hallo
habe eine frage und zwar stille ich mein baby 5 wochen alt aber ich gebe ihm auch zusätzlich fertignahrung wenn es schnell gehen soll oder ich merke das er nciht satt wird denkt ihr das ist zuviel würde er dadurch mehr zunehmen?wieviel sollte ein baby denn im monat zunehmen?ich will ihn ja nicht überfüttern.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallöchen...
... wenn du ihn weiter hin stillen möchtest gewöhn ihm die flasche wieder ab sonst gewöhnt er sich dran und will die brust nicht mehr ! ... zwischen 100 und 200 gr in der woche ist ok hatt mein ka gesagt gehabt ! lg rula
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2009
2 Antwort
Zunehmen
Wenn du ihm auch Fertignahrung gibst wird die Milch aber nicht mehr ... und so kann er auch nicht nur von Muttermilch satt werden ... Warum soll es denn schnell gehen? Die Kleinen brauchen eben länger bis sie satt sind ... Ich hab am Anfang immer eine Stunde gebraucht bis ich fertig war! Die Babys sollen pro Woche 150-200g zunehmen! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2009
3 Antwort
Stillen
Es ist nicht gut zu stillen und die Flasche zu geben. Es bringt den natürlichen Stillrhythmus durcheinander, kann Saugverwirrung und die Milchbildung hemmen. Lass die Flasche weg, Brust geben geht dich viel schneller und macht auch ganz sicher satt. Ein Stillkind braucht keine Flasche, die Flasche provuziert nur Stillprobleme und das ist es doch nicht wert! Zudem kann es Verdauungsprobleme machen ... Lass die Flasche weg, ist das beste!
scarlet_rose
scarlet_rose | 26.02.2009
4 Antwort
...
precious-one hat recht ich hab es auch so probiert bin jetzt echt traurig drüber. Meine Maus nimmt nur noch die Flasche.
Mira-cheyenne
Mira-cheyenne | 26.02.2009
5 Antwort
Hallo
hast du mal mit dem KA darüber geredet?Ich würde aber auch sagen das du ihm das Fläschen abgewöhnen solltest, wenn du weiterhin stillen möchtest.Und wenn du denkst das er nicht satt geworden ist leg ihn nochmal an die Brust ne halbe stunde später mit Muttermilch kann man nicht überfüttern hab ich gelesen. lg Nicki
Nicki220808
Nicki220808 | 26.02.2009
6 Antwort
Nicht zufüttern!
Ja, lass die Flasche weg, ein Stillkind holt sich das, was es braucht und Muttermilch ist sättigend genug. Muttermilch verändert sich ständig und passt sich dem Kind an, der Großteil der Milch wird erst produziert während das Baby saugt. Also weg mit der Flasche! LG
Tornado
Tornado | 26.02.2009
7 Antwort
Hallo
Würde ihm das Zufüttern wieder abgewöhnen. Habe meiner kleinen Maus am Anfang auch die Flasche gegeben zwecks Gewichtszunahme sie hatte nur 2.600 g zur Geburt. Hat auch gut funktioniert. Nachdem der KA bei der U3 dann meinte es passt alles habe ich mit der Flasche wieder aufgehört. Mittlerweile ist unsere Maus fast 6 Monate und ich stille immer noch voll. Desto öfter du anlegst desto mehr Milch bekommst du. Ich denke die Zeit wird sich sicherlich einpendeln. Habe am Anfang auch fast ne Stunde gesessen. Lass dich nicht stressen - lass dir Zeit. Wenn du Pech hast gewöhnt er sich an die Flasche und er geht gar nicht mehr an die Brust. Drücke dir die Daumen. LG
Veilchen08
Veilchen08 | 26.02.2009
8 Antwort
was geht denn schneller
als brust? flasche doch sicher nicht ... wenn du weiter stillen willst, pack das flaschengedöns weg, leg nach bedarf an und vertrau auf dich und dein baby. die allerallermeisten frauen bekommen durch's stillen ihr baby satt, wenn sie auf die hungeranzeichen achten und wirklich nach bedarf anlegen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009

ERFAHRE MEHR:

stillen jenseits der 4 jahre
25.05.2011 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading