Stillen ja oder nein?

Bini7711
Bini7711
03.02.2009 | 14 Antworten
erwarte im Juli mein erstes baby. möchte eigentlich nicht stillen. habe aber jetzt gehört, dass v.a. stillen viele vorteile für das kleine hat, auch später in der geistigen entwicklung und v.a. prophylaktisch gegen den plötzl. kindstod ist.
wer hat noch ohne schlechtes gewissen nicht gestillt? ud welche erfahrungen habt ihr mit euren babys gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Huhuu
Klar, stillen ist besser, als Flaschennahrung! Vorteile sind zum Beispiel: - Die Bindung zw Mutter und Kind ist stärker - Stillen löst Nachwehen aus - Dein Kind bekommt best. Abwehrstoffe - Das Abnehmen der Ss-Kilos ist einfacher - man spart Kosten ... Es ist aber wichtig, was DU willst! Wenn du dich dabei unwohl fühlen solltest, überträgst du das auf dein Kind. Ist die Frage, ob man sich quälen sollte. Ich rate immer: Versuch es einfach und wenn es echt gar nicht geht, kannst du immer noch auf Flasche umsteigen. Verlass dich auf dein Gefühl!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
13 Antwort
Hi,
Stillen ist was wunderschönes. Kann dich nur dazu ermutigen. Vielleicht probierst du es mal, abstillen kannst du ja immer. LG
Siena
Siena | 03.02.2009
12 Antwort
nicht gestillt
und mich auch ganz klar dagegen entschieden....ich selbst bin ein nicht gestilltes kind, weil es damals bei meiner Ma nicht geklappt hat......bin nicht dumm, hab eine sehr enge bindung zu meiner Ma und selten krank.....ich habe unsere kleine auch nicht gestillt....sie ist jetzt fast 7 monate alt, kaum krank, ziemlich weit für ihr alter und ein sehr ausgeglichenes kind......sie hatte keine koliken, keine bauchschmerzen.....und isst jetzt alles mit....... Ich habe einfach die Erfahrung gemacht, dass viele Stillkinder unausgeglichen und unruhig waren, genau wie ihre Mamas....aber das gilt natürlich auch nicht für alle......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
11 Antwort
stillen
Ich habe bei beiden kindern auch nicht gestillt und es geht ihnen gut. Ich denke das muss jede Mami für sich allein entscheiden ob sie stillen möchte oder nicht. Und wenn du es nicht möchtest lass dir nicht von anderen rein reden, es ist ganz allein deine sache.
Nicki08272
Nicki08272 | 03.02.2009
10 Antwort
Stillen...
...ich denke jede Mami sollte selber entscheiden, ob sie stillen möchte, oder nicht. Ich habe beide Töchter nicht gestillt und kein schlechtes Gewissen gehabt. Habe es bei der Großen 2 Tage probiert und fand es für mich nicht berauschend. Sie waren beide als Babys genau wie andere gesunde Babys und sind heute weder verhaltensgestört noch sind sie geistig unterentwickelt. Ich glaube das wichtigste ist, das die Kinder viel Liebe bekommen und die Mami sich bei allem was sie tut wohl fühlt ...
eliela
eliela | 03.02.2009
9 Antwort
Hallo
ich hab meine 2 Jungs gestillt und ich fand es sehr gut. Es ist nicht nur das beste für das Kind, sondern auch noch sehr praktisch. Ausserdem ist es auch sehr förderlich für deine Gesundheit. Frauen die Stillen haben später nicht so ein hohes Risiko an Brustkrebs zu erkranken. Aber das musst du selbst entscheiden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
8 Antwort
Also ich
kann dir stillen nur empfehlen! Ich habe mit meinem Kleinen ein Super!! Verhältnis, und ich bin überzeugt das es auch daran liegt das ich ihn stille! Auch wenns nur ein Paar Monate sind, würd es aufjedenfall tun. Dir tut es ja auch gut. Noch im Wochenbett hilft dir das stillen das deine Gebärmutter sich wieder zusammenzieht. Außerdem ist das vor allem in den ersten Wochen extrem wichtig fürs Baby. Darüber hinaus finde ich stillen unheimlich praktisch. Nachts keine Hektik die Flasche zu machen, unterwegs ist die Nahrung immer mit perfekter Temperatur dabei. Und wegen dem geistlichen etc das hab ich auch schon gelesen. Ich kann mir vorstellen das es so ist, dass das stillen dem Säugling ein extrem beruhigendes Gefühl gibt, und es dadurch von Anfang an "im Gleichgewicht" ist. Weiß nich obs so ist, aber kann ich mir gut vorstellen. Bei deiner ENtscheidung ob du stillen wirst oder nicht, denk vor allem ans Baby. Es ist sooo super fürs Kleine... lg und alles Gute
BabyLove07
BabyLove07 | 03.02.2009
7 Antwort
.................
Ich habe gestillt, 6 Monate und ich würde es wieder machen. Es war einfach bequem sie zu nehmen und anzulegen, als was anzurühren und günstiger sowieso. Aber ich denke wenn du nicht willst ist das deine Sache und es gibt immer welche die gegen irgendetwas sind.
silvie1912
silvie1912 | 03.02.2009
6 Antwort
Ich habe bei
meinem ersten Sohn nicht gestillt...ohne schlechtes Gewissen denn das muß man nicht haben! Mein Sohn ist jetzt 2, 5 Jahre und hat sich ganz normal entwickelt ist sehr intelligent und war bis jetzt nicht groß krank! Bei meinem 2. das im August kommt werde ich stillen da es praktischer ist da ich ja noch den Großen habe! Entscheide ganz nach deinem Gefühl...wenn du nicht möchtest ist es ok...das Kind profitiert auch davon wenn du zufrieden bist! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 03.02.2009
5 Antwort
mach dich nicht verrückt
die frage ist warum du nicht stillen willst wenn du s aus überzeugung tust dann mach das so aber wenn du dir unsicher bist denk nochmal drüber nach .. es hilft weder dem baby noch dir wenn du n schlechtes gewissen beim füttern hast. ich selbst hab gestillt und fands super- aber jeder so wie er meint.
tatifix
tatifix | 03.02.2009
4 Antwort
ich auch nicht...
Dass das Stillren schlicht das Beste für das Kind ist, ist doch allgemein bekannt??? Nicht nur körperlich, sondern auch seelisch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
3 Antwort
stillen ja oder nein
ich habe meine ersten beiden töchter gestillt und die dritte bewusst nicht gestillt und bin super damit zurecht gekommen.es gab keinerlei probleme sie hat die flaschennahrung gut vertragen und war auch bis jetzt nicht öfter krank als meine beiden gestillten kinder in dem alter.wenn ich nochmals ein baby bekommen sollte werde ich wieder nicht stillen
tascha78
tascha78 | 03.02.2009
2 Antwort
Ich habe nicht gestillt
und hatte deswegena uch kein schlechtes Gewissen. Und meinen Kinder geht es super gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009
1 Antwort
wenn du schon weisst welche vorteile das stillen hat
dann versteh ich nicht wie man sich dagegen entscheiden kann
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.02.2009

ERFAHRE MEHR:

stillen jenseits der 4 jahre
25.05.2011 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading