Langzeitstillen

Kühnelchen
Kühnelchen
20.01.2009 | 14 Antworten
Habt ihr den Bericht vor ein paar Tagen bei Punkt 12 übers Langzeitstillen gesehen? Wo die eine Mutter ihr Kind 3 bzw. 8 Jahre stillt? Was sagt ihr dazu und wie lange habt ihr getsillt bzw. wollt ihr stillen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hm...
ich find das aus psychologischer Sicht extrem bedenklich, weil sie die Mütter nicht abnabeln...die Kinder werden in eine Rolle gedrängt. Wenn's klappt, möchte ich 6-12 Monate stillen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2009
2 Antwort
Also 3 Jahre lasse ich mir noch gefallen, aber 8?
Das finde ich schon etwas abartig und nicht gut für die psychische Entwicklung des Kindes. Was glaubst du wie ihn/sie die Kinder in der Schule fertig machen, wenn sie das erfahren. Dann wird es nur zum Außenseiter!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2009
3 Antwort
ich
habe bis er sieben monate alt war gestillt.Fands genau richtig so.Also ich finde 3 bis acht jahre sehr sehr lang aber wer das möchte bitte.Libe grüße und schönen abend euch allen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2009
4 Antwort
hmm also ich finde ein jahr schon in ordnung konnte selber ein halbes jahr stillen
aber langzeitstillen sieht einfach nur pervers aus ich finde wenn du unbedingt deine milch geben willst dann pump sie wenigstens ab, aber doch nicht an die brust nehmen ne ne
MamaNehir
MamaNehir | 20.01.2009
5 Antwort
stillen
ich hab ein halbes jahr gestillt. wollte schon länger aber mein kleiner nicht mehr. ich find bis 4 jahre eigentlich eh nicht so schlimm, wobei ich selber sicher nicht so lange gestillt hätte. in armen ländern ist das normal das kinder bis 4 jahre gestillt werde, ich glaub auch nicht dass das den kindern schadet. aber mit 8 jahren find ich schon krass, das ist in meinen augen abnormal. lg betty
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2009
6 Antwort
Waren Gott sei Dank alles Töchter
Finde ich schon abstoßend! Ich hab 3 x 6 Monate voll gestillt.
susepuse
susepuse | 20.01.2009
7 Antwort
was über 1 jahr ist find ich schon echt
fragwürdig.. irgendwie auch echt schon abstoßend.. ich meine die kinder werden ja eigentlich nicht gefragt, sondern ihnen bleibt nichts anderes übrig, weil sie es ja nicht anders kennen.. aber: fraglich, ob die kinder wenn sie älter sind deshalb nicht irgendwelche psychologischen probleme haben..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2009
8 Antwort
hallo
also ich stille gerade und ich habe es vor bis zu einem halben jahr zu machen...länger nicht da ich noch drei kinder habe die mich auch ganz tolle brauchen...denke auch dass ein halbes jahr lang reicht...mal sehen...ich hoffe es klappt auch ;o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2009
9 Antwort
ich hab nur 2 monate gestillt
hatte probleme. ich kenne eine, die ihre tochter sechs jahre gestillt hat. es gibt sogar vereinigungen von langzeitstillenden müttern. ich selbst würds nicht tun und finde 8 jahre schon etwas lang. aber im prinzip kann mann nichts dagegen sagen, in manchen teilen der welt stillen die frauen ihre kinder jahrelang um sie vor dem schmutzigen wasser zu schützen.
soulfly
soulfly | 20.01.2009
10 Antwort
Stellt euch mal vor einen Erstklässler
an der Brust zu haben!!! Schon ein komischer Gedanke oder? Also ich habe bei beiden 5 Monate gestillt. Bis jetzt haben die sich gut entwickelt. Meine Große ist jetzt 4 Jahre... Denk grad so drüber nach... Nee kann ich mir nicht vorstelen...
herbi2103
herbi2103 | 20.01.2009
11 Antwort
Abend
Ich stille noch jeden morgen und mein Keks ist jetzt ein Jahr alt geworden - bis jetzt stört es mich nicht und ich mag es auch noch sehr sie zu stillen. Die WHO empfielt bis zum 2.Lebensjahr zu stillen und bis dahin könnte ich es mir vorstellen ist aber nicht mein Ziel.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.01.2009
12 Antwort
also...
8jahre finde ich jetzt auch etwas seltsam, aber 3 finde ich ok. der natürliche lauf wäre ja dass das kind sich selber abstillt, das hat nicht mit der abnabelung der mutter zu tun, beim stillen entscheidet das kind wieviel+wie oft es das will. ich bewundere frauen die lange stillen. ich möchte mind. 7 monate vollstillen und dann über ein jahr hinaus auf jeden fall. der rest wird sich mit den bedürfnissen von mir und meiner tochter dann von selbs ergeben.
marylou2508
marylou2508 | 20.01.2009
13 Antwort
Okay
8 Jahre is wohl echt bisschen arg aber früher wurden die Kinder auch sehr lange gestillt, das einzige Problem ist eben dass sie so niemals selbstständig werden. Allerdings fand ich den Bericht zu kotzen, mal wieder typisches Gelaber ohne jeglichen Hintergrund und ohne Vernunft.
Mala
Mala | 20.01.2009
14 Antwort
...
psychologische probleme vom gestillt werden??!! eher das gegenteil ist der fall. eigentlich ist es pervers seinen kindern künstliche kuhmilch zu füttern und in einer plastikflasche zu servieren. da hat das kind auch keine wahl, weil es nichts anderes kennt. stillen ist einfach nur natürlich, traurig dass man sowas als pervers ansehen kann. die brust ist genau dafür geschaffen!
marylou2508
marylou2508 | 20.01.2009

ERFAHRE MEHR:

langzeitstillen
29.09.2008 | 42 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading