Muttermilch und Kaffee

crazy_zmandy
crazy_zmandy
13.01.2009 | 15 Antworten
Hallo, meine Kleine kommt heut einfach nicht zur Ruhe, sie schreit seit Mittag. zwischendurch hat sie mal ein halbes Stündchen geschlafen, aber das war es auch schon. Kann es sein, das die Muttermilch mit Koffein angereichert wird, wenn ich Kaffee trinke?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ja klar
nur koffeinfrei trinken!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009
2 Antwort
Kann schon sein!
Mir ging das auch mal so. Lg
Silvana-07
Silvana-07 | 13.01.2009
3 Antwort
ja, koffein soll wohl
in großen mengen in die muttermilch übergehen. da muss man mehr aufpassen als in der schwangerschaft. versuchs mal mit koffeinfreiem und schau ob sich was ändert. lg
NatJam
NatJam | 13.01.2009
4 Antwort
jup...
das wirds sieht man an meine nichten/neffen.....meine schwester hat bis zu zwei kannen am tach getrunken....
dahotmomy
dahotmomy | 13.01.2009
5 Antwort
ja
das Koffein geht in die Muttermilch über, deshalb am Besten nur Milchkaffewe und bis max.14.oo Uhr trinken, weil es ca. 5 std. dauert, bis in der Muttermilch ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009
6 Antwort
Ja das wird so sein
am besten trinkst du nur koffeinfrei dann geht es deinem krümmel auch besser. Ich habe auch 8 momate gestillt und auf vieles verzichtet:)
Jessy
Jessy | 13.01.2009
7 Antwort
schönen guten morgen......
........ Ja !!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009
8 Antwort
Nur in sehr geringen Mengen
1-2 Tassen sind OK, Literweise solltest Du aber nicht trinken
Solo-Mami
Solo-Mami | 13.01.2009
9 Antwort
ja na klar
darfst ja auch kein alk trinken das es das kind auch durch die milch bekommt
mari2112
mari2112 | 13.01.2009
10 Antwort
ja
wieviel trinkst du denn davon? ein täschen ist bestimmt nicht schlimm. würde den kaffee aber nicht vor sondern nach dem stillen trinken. habe aber keine ahnung wie lange das kofein in der milch bleibt
mama_miri
mama_miri | 13.01.2009
11 Antwort
Stillen
Ja, Koffeein geht in die Muttermilch, ne Tasse od.2 ist nicht wild, habe selber immer entcoffinierten getrunken!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009
12 Antwort
ja das ist
definitiv so. auch wenn du etwas ist das blähungen verursacht, geht alles in die milch. alkohol macht babys müde. geh einen trinken vor der nächsten stillmahlzeit und du wirst es merken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009
13 Antwort
Kann auch
andere Ursachen haben, wenn sie nicht schläft. Ein oder zwei Tassen Kaffee am Tag sollten nicht so tragisch sein. Ich bin aber auch auf koffeinfreien umgstiegen. Sicher ist sicher. Aber vielleicht hat sie auch was anderes. Blähungen, Schlaffenster nicht erwischt, Entwicklungsschub...?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009
14 Antwort
@mamacol
:-) coole Idee
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009
15 Antwort
ja!
ich habe ein einziges mal kaffe MIT koffein in der stillzeit getrunken.. einmal und nie wieder.. sie war wach mehr als wach, wie noch nie. zudem schlief sie nicht mehr ein.. & nur am schreien :( hab mir dann gesagt nie wieder ! ! ! das schlimme daran was ich im internet damals nachgelesen habe, war das der koffein, im babykörper noch ein paar tage drin bleibt... bis dahin habe ich nie wieder in stillzeit kaffe mit koffein getrunken.. das wollte ich mir und dem baby nicht antun. glg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 13.01.2009

ERFAHRE MEHR:

wie lange kalte muttermilch füttern?
20.03.2012 | 6 Antworten
Muttermilch fürs Geschwisterchen?!?
25.03.2011 | 16 Antworten
wer verkauft muttermilch?
06.10.2009 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading