Arbeit Ja oder Nein!

Aliyah0510
Aliyah0510
12.01.2009 | 15 Antworten
Hallo,

Wohne ja mit meinem Freund zusammen und haben ein 15 Monate alte Tochter.
Er arbeitet im 3 Schichtsystem zur Zeit kommen mit unseren Geld eigentlich auch sehr gut aus.
Würde auch für ein 2. Kind noch reichen.
Und bald macht er in der Firma auch seine Ausbildugn dort und wird dann da fest eingestellt.
Dann verdient er ja mehr.

Nun meine Frage ich arbeite nicht nur nebenbei ein bißchen von zuHause wo ich so noch 200Euro i Monat bekomme.

Nun muß ich mich von ner Bekannten dumm anmachen lassen, weil ich meinen Freund das Geld allein verdienen lasse und ich shoppen gehe.
Und vllt. über ein 2. Kind nachdenke mal.

Findet ihr das auch so schlimm?
Ist ja nicht so das ich faul bin nur möchte ich auch für mein Kind da sein.


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
du hast doch n kleinen nebenverdienst
Junge-Mama08
Junge-Mama08 | 12.01.2009
2 Antwort
laß sie reden
wenn es klappt und dein freund nix dagegen hat was solls. bei uns werde ich wieder ab mai das geld verdienen. mein mann findet keinen job, naja er halt nun hausmann und papa und ich gehe arbeiten. darf ich fragenw as du von zu hause aus arbeitest? suche auch immer sowas, aber im nezt finde ich nix, nur sowas wo man erstmal was bezahlen muß... :( lg
muggelmaus
muggelmaus | 12.01.2009
3 Antwort
Ich finde es nicht schlimm,
Haushalt und Kind erziehen ist auch ein Job. Ich werde auch so schnell nicht wieder arbeiten gehen, weil ich mein Kind erziehen will und nicht eine Erzieherin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
4 Antwort
Ich finde
da haben sich andere Leute nicht einzumischen. Das ist eine Entscheidung zwischen dir und deinem Freund. Mein Mann geht auch alleine arbeiten und ich bin bei den Kindern zuhause. Wir machen es halt so, un da lasse ich mir auch von niemanden reinreden. Das ist eine Sache zwischen mir und meinem Mann, da haben andere sich rauszuhalten. Und wenn meine Freundin sowas zu mir gesagt hätte, hätte sie von mir die passende Antwort bekommen. Lasse dir von deiner Freundin nichts einrede. Mache es einfach so wie deinem Freund und dir das passt. Andere Leute kriegen ihr eigenes Leben nicht auf die Reihe und mischen sich deshalb gerne in anderer Leute Leben ein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
5 Antwort
Also eigentlich
verdiene ich ja auch mehr. Habe halt nur das geschrieben was sicher ist habe wieder angefangen Heimarbeit zu machen das sind so Autoteile zusammenstecken zur Zeit. Und viel Ebay da mache ich kleine Kinderaccesoires wie lampen garderoben und so.
Aliyah0510
Aliyah0510 | 12.01.2009
6 Antwort
Lass Dir nicht reinreden
Das ist eine Angelegenheit, die nur euch etwas angeht. Ich persönlich möchte auch gerne wieder arbeiten, wenn die Elternzeit vorbei ist, weil ich gerne unabhängig bin. Bei uns reicht das Geld von meinem Freund auch problemlos und er möchte lieber, dass ich zuhause bleibe und für unser Kind da bin. Das werden noch einige Diskussionen geben. Aber das soll nicht heißen, dass ich ein Hausfrauendasein abwerten möchte. Ganz im Gegenteil. Die Hausarbeit und die Versorgung der Kinder ist alles andere als mal eben gemacht. Lass Dir deshalb auch auf keinen Fall reinreden!
Sylviax
Sylviax | 12.01.2009
7 Antwort
Also ich find
das ehrlich gesagt nicht schlimm!
NicoleS19
NicoleS19 | 12.01.2009
8 Antwort
arbeiten
nö was ist so schlim daran, ein kind und haushalt ist auch arbeit.
sonjaalice
sonjaalice | 12.01.2009
9 Antwort
find ich nicht schlimm
du hast ja dein geld wo du ausgeben kannst, werd auch wieder arbeiten gehen weil das geld von mein freund nehme ich auch nicht, das gehört ihn und deswegen habe ich mir jetzt auch wieder was gesucht.
Mischa87
Mischa87 | 12.01.2009
10 Antwort
nein
warum solltest du da faul sein...??? und wenn dein mann nun mal der verdiener ist.... mit welchem geld sollst du den sonst bezahlen...???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2009
11 Antwort
arbeiten ja oder nein
Hallo, lass dir nicht von irgendwelchen Leuten reinreden. Wenn dein Mann und du es so wollt und es finanziell passt, bleib zu hause und genieße die Zeit mit deinem Kind! Bei mir ist es anders. Beim ersten Kind fiel mir nach ca. 6 Monaten sowas die Decke von auf den Kopf... wurde von Schwiegerma verhätschelt und verwöhnt und der Kleine war auch super einfach zu händeln, so daß ich mir ganz bald einen Job gesucht hatte. Jetzt beim zweiten Kind würde ich jetzt schon gerne arbeiten, kann es mir aber nicht wirklich vorstellen, weil der kleine jetzt ziemlich anstrengend ist und ich auch keine Schwiegerma mehr habe, die die Betreuung übernimmt. Werde dann wohl noch ein paar Monate warten müssen. Der Kleine ist mir jetzt einfach noch zu klein für eine Tagesmutter. LG Silke
Tuppersilke
Tuppersilke | 12.01.2009
12 Antwort
Nunja...
...letztendlich müsst Ihr Zwei ja selbst wissen, was für Euch finanziell möglich ist und wie Ihr das regelt mit der Verdienerei. Und solange die 200 Euro rum nicht Schwarzarbeit sind, spricht auch nichts dagegen. Persönlich wäre ich nicht nur wegen des Geldes arbeiten sondern auch aus persönlichen Gründen: ich lerne und "wachse" aus und an den Herausforderungen, habe dadurch auch mehr Kontakte und Austausch. Auch wenn ich Hausfrauendasein nicht verwerflich finde, wäre es für mich persönlich nichts, da ich mich zu weit mehr geschaffen fühle :-D und der Haushalt nebenher mit gekonnter Einteilung nebenher mache und mir macht Haushalt meistens sogar auch Spaß aber ausschließlich wäre es nichts für MICH. Was mich davon abhalten würde wäre auch, dass Kinder lernen, dass Geld ohne was zu tun "nachwächst" ;-) und den ganzen Tag mit den Kindern wäre auc nicht meins Und wenn Ihr Zwei bzw. 3 und 4 :-D so gut auskommt, dann lasst Euch nicht reinreden.
schnuddel1975
schnuddel1975 | 12.01.2009
13 Antwort
ist keine Schwarzarbeit
für ebay haben wir ja einen gewerbeschein und ich mag gerne kindersachen gestalten und man soll schließlich das machen was man mag. ich denke sie ist neidisch da ich shoppen darf und ich diejenige bin die das geld verwaltet und sie muß immer fragen wenn sie mal was kaufen will, aber denke da kann ich nichts für das ihr mann so ist.
Aliyah0510
Aliyah0510 | 12.01.2009
14 Antwort
dann ists nur richtig :-D
genau, keine Schwarzarbeit und das, wovon man überzeugt ist, wie bei mir, wenns auch kaum was einbringt, rein wirtschaftlich, was auch für die Existenz wichtig ist. dann h at sie den falschen partner, wenn sie alles erbetteln muss. ich mein, dass sowas oft abgesprochen werden sollte, ist schon richtig, aber nur rechenschaft und betteln, nee danke *gg*. Lasst euch nicht beirren, passt schon, denke ich :-D
schnuddel1975
schnuddel1975 | 13.01.2009
15 Antwort
Das
ist doch Deine Sache. Ich bin seit 16 Jahre verheiratet, wir haben 5 Kinder und bei uns gibt es nicht mein und dein Geld. Es ist unser Geld. Ich erziehe schließlich die Kids hauptsächlich:-) Ich organisiere den Haushalt, die Kids, die Finanzen... mein Mann sagt immer, ich habe den viel härteren Job von uns beiden:-) Allerdings arbeite ich trotzdem, weil ich einfach auch etwas für mich alleine brauche. Das hat nichts mit Geld zu tun, einfach mit Bestätigung von außen:-) Ich habe mich im August entschlossen, bei der Firma Tupperware anzufangen. Denn mit 5 Kindern einen Job zu bekommen, ist fast aussichtslos... flexibel muss Frau halt sein! Und bei Tupper kann ich mir alles so einteilen, wie ich es brauche und verdiene sogar soviel Geld, wie ich es will. Ich kann es mir einfach aussuchen, ob ich 200, 300, 1000 oder noch mehr verdienen möchte. Ich entscheide, ob ich soviel Zeit wie für einen 400 Euro Job, einen Teilzeitjob oder einen Vollzeit gebe:-) LG Melanie
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading