Mittagsbrei

cori24
cori24
06.01.2009 | 4 Antworten
Hallo Mamis!
Hat jemand einen Tip, welchen Brei ich meiner Maus zum Mittag geben könnte? Sie war 2 Wochen krank und musste Diät halten, seitdem will sie kenen Gemüsebrei mehr. Egal, ob ich selbst koche oder ein Gläschen versuche! Möhren, Kartoffeln, Zucchini, Tomate, Fleisch oder Nudeln fallen alle durch bei ihr. Abends klappt es prima mit Grieß- Milch oder Früchtebrei. Aber ich kann ihr ja nicht nur Süßes geben .. Danke im Voraus!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Meine Maus
war zwar nicht krank, wollte aber auf einmal auch kein Brei mehr, nicht mal mehr Pastinake.Meine Kä meinte ich sollte erstmal ne Pause machen und nur Milch und Tee geben und dann nach 14 Tagen wieder anfangen.
kennethundsusi
kennethundsusi | 06.01.2009
3 Antwort
Mittagsbrei
Du kannst auch Möhre mit Apfel mischen, gibt es auch als Gläschen zu kaufen. Und dann nach und nach mehr Möhre und weniger Apfel geben. Vielleicht klappt das ja...
pettschi
pettschi | 06.01.2009
2 Antwort
Wie wärs mit Kürbis?
Mochte meine so gerne. Sonst versuch doch zu tricksen und gebe ihr ein wenig Pastinake oder Karotte oder so was mit Obst. Z.B Apfel oder Birne. Hat bei mir so geklappt. Meine wollte nämlich kein Gemüse. Kannst ja nach und nach die Obstmenge reduzieren.
krenz82
krenz82 | 06.01.2009
1 Antwort
Pastinake
und dann nach 1 Woche wieder mit KArtoffel und so weiter. Das hat bei uns gut geholfen. Hatten das selbe Problem.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2009

ERFAHRE MEHR:

beikost-nachmittagsbrei?
26.09.2010 | 14 Antworten
Vormittagsbrei
21.09.2010 | 7 Antworten
einschlafen beim mittagsbrei
26.07.2010 | 12 Antworten
ab wann nachmittagsbrei
24.06.2010 | 6 Antworten
Kind lehnt Nachmittagsbrei komplett ab
21.04.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading