Mir maschiert gleich was,wirklich war

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.01.2009 | 33 Antworten
so bin 37 und bekomm mitte mai unser drittes Kind, mein Mann ist dann 54, also nach Meinung vieler Junger Trullas hier viel zu alt, jaa?

Wie?

Auch wenn bei uns finanziel alles Bestens ist?

Hätte ichs nicht haben dürfen?

Meine noch Kleine auch nicht?Da war ich immerhin schon 33?

Wann wäre denn eurer Meinung nach das richtige Alter Kinder haben zu dürfen?
Von gerade erste Blutung bis ca 25 dann nicht mehr?
Weil dann Eltern zu alt werden, um auf die ""Enkel"" aufzupassen, weil die neue Mutter(Tochter) zur Schule muss oder aufen zwutsch?

Ich will das nun wissen aber ehrlich!

wer sich drüber uffregt ist selber schuld
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

33 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
du möchtest ehrliche meinungen.meine ist von 25-30 jahre
nad765
nad765 | 03.01.2009
2 Antwort
hmmm
finde das nicht zu alt. muss doch jeder selber wissen. und einenr ichtigen zeitpunkt suchen geht gar nich, muss für jeden selber stimmen. du gebärst und erziehst deine kinder nicht andere! was war denn los wegen deiner frage? kenne übrigens viele, die nach 30 ein kind bekommen haben oder gar schwanger geworden sind.
piccolina
piccolina | 03.01.2009
3 Antwort
hey
also ich glaube jeder weiß selber wann es zeit ist für das mutter glück und ob einige mit 12 kinder bekommen oder welche mit 50 ist doch egal jeder muss es selber wissen und weiß was das beste ist für einen. also so ist meine meinung.....
bluna123
bluna123 | 03.01.2009
4 Antwort
meine ma
ist mit 37 nochmal mama geworden und ich find das nicht schlimm das einzige was komisch war das mein sohn im prinzip älter is als sein eigener onkel Aber wer gibt ein das alter vor ausser der arzt der dann sagt mit 37/38 ist es wieder ne risikoschwangerschaft. aber mal ehrlich wenn frauen höheren alters *mal duck* keine kinder mehr bekommen dürften hätte der liebe gott es so eingerichtet
Haasi2412
Haasi2412 | 03.01.2009
5 Antwort
lieber
eine etwas ältere mama als eine 16 jährige die nix auf die reihe kriegt... viel erfolg mit deinem kleinen engelchen
Piamaus83
Piamaus83 | 03.01.2009
6 Antwort
ich hab meinen sohn mit 38 gekriegt,ist mein 1. kind,mein mann war da schon 44....
na und.....muss ich mich deswegen ?:::::NÖÖÖÖÖ;WIESO!!!
pampilina
pampilina | 03.01.2009
7 Antwort
lach das thema kenn ich doh auh schon gröööööhl
ich wäre mit meine 40 auch schon zu alt lol und im diesen jahr werde ich 42 und bekomme wieder eins.man wie kann ich nur, bin doch schon fast ne oma lol
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2009
8 Antwort
also
ich finde das mein richtiges alter kinder zu bekommen so mit 23 ist. ich könnte es mir, bei mir, nicht vorstellen mit 40 noch ein kind zu bekommen, aber mein schwiegervater ist auch 50 und hat eine 32 jährige lebensgefährtin und der kleiner wird am märz ein jahr und das funktioniert super. aber für mich würde ich sagen ist 40 schon zu alt. aber wenn es bei anderen funktioniert warum nicht. muss doch jeder selber wissen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2009
9 Antwort
du regst dich ja auch drüber auf ;-)
ich versteh deinen groll wirklich.......aber sind die die anderer meinung sind und die provozieren mit solchen aussagen deine mühe mit dieser frage wert? ich würde mir die energie sparen....freundlich lächeln und das machen was mein herz mir sagt! nämlich das was ich für richtig halte ob die anderen das gut finden oder nicht......die die du damit ansprichst.......weisst du denen geht das am allerwertesten vorbei wie du darüber denkst solange sie sich im recht fühlen werden sie immer einen grund finden um dich deswegen zu ärgern....also lass sie dumm bleiben.....ihre kleine heile welt weiterleben mit all ihrer unwissenheit und ignoranz und freu dich auf dein drittes kind! viel glück und dir alles gute! ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2009
10 Antwort
bleib locker...
ich kenne das ich bin 30 und mein mann 52 wir habenauch eine 1jährige tochter und alles schimpft achh der altersunterschied wenn dein mann anne aud der kita holt sagen sie zu ihm guck mal da kommt dein opa dich abholen uns is es egal was andere sagen wir müssen klar kommen udn kein anderer links rein rechts raus ohne zwischenstopp
anne111207
anne111207 | 03.01.2009
11 Antwort
...
finde reife mamas toll.die hatten wenigstens was von ihrem leben und können ihre erfahrung weiter geben... denke nur das man nicht schon mit 16 ein kind bekommen sollte hab meine große mit 19 bekommenaber habe ausbildung und job.das nächste kommt im juli, da bin ich dann 25... lg silvana
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2009
12 Antwort
Hey ich find das voll ok
ist doch nichts dabei, die Natur entscheidet, wann man zu alt oder zu jung zum Kinder-kriegen ist. Was ich aber wirklich abartig finde, ist wenn 60-jährige per künstliche Befruchtung noch Kinder austragen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2009
13 Antwort
ich bin 36 und mein Mann 52
und ich finde das ist das richtige Alter um seine Kinder zu "genießen"
Fabian22122007
Fabian22122007 | 03.01.2009
14 Antwort
es gibt kein richtiges alter...
jeder muß für sich wissen, wann es die richtige zeit ist...
Mia80
Mia80 | 03.01.2009
15 Antwort
...
ich werd dann mal ehrlich sein... ich reg mich über sowas nicht auf... meiner meinung nach, ist es einfach zu spät mit 54 j. nochmal vater zu werden. bei dir ist es noch okay... aber es ist ja auch immer ein risiko für das werdende kind, wenn die eltern älter sind... beispiel, das downsyndromrisiko steigt ab dem 35. lebensjahr enorm... und sein wir mal ehrlich... ist es nicht schlimm, wenn das kind von der schule abgeholt wird und gefragt wird, ob das der opa ist???
Danni0707
Danni0707 | 03.01.2009
16 Antwort
Wieso immer das alter.......
Also ganz ehrlich. Ich finde das es doch nicht aufs alter ankommt. Natürlich sollte man schon ne Ausbildung haben und auch ein festes Einkommen, aber das hat doch nichts mit der Erziehung zu tun. Eine 20 jährige kann vom Verstand her so reif sein wie ne 40 jährige und umgekehrt genauso.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2009
17 Antwort
Ich bin 28 und mein Mann 40.
Wir stehn finanziell recht gut und ich denke, mein Mann is noch nich zu alt für ein weiteres Kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2009
18 Antwort
nachtrag
obwohl mir gerad einfällt lach mein stiefvater haben sie damals auch für den opa gehalten, da hat der kleine im einkaufswagen gesessen und es war nikolaus da bekam er ne süßigkeiten tütte geschenkt und die frau sagte zum kleinen die hält der opa erstmal grins als dann tim sagte das es sein papa ist is die frau rot geworden und abgehauen
Haasi2412
Haasi2412 | 03.01.2009
19 Antwort
Also
wie du dich anhörst durftest du dir anscheinend schon einiges anhören? Also ich finde dein alter voll okay, auch noch das deines mannes. Allerdings denke ich ab einem gewissen alter sollte dann auch schluss sein, und damit meine ich jetzt nicht euch sonder paare die noch wesentlich älter sind und kinder bekommen. Denn mal hart gesagt, was hat ein Kind davon, wenn es mit 15 seine eltern pflegen muss anstatt mit ihnen ins kino zugehen?
iris2101
iris2101 | 03.01.2009
20 Antwort
@dani
find eich nicht mein mann auch nicht er selber sagt mit 52 er kann es alles viel besser genießen als mit jungen jahren da hat er sich für andere sachen interssiert als kinder und zu damaligen zeiten war es ja auch noch so das kinder frauensache waren is heute nicht mehr so und ältere menschen jedenfalls meine erfahrung haben viel mehr ruhe und geduld wie jüngere
anne111207
anne111207 | 03.01.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

pda geburt wirklich fast schmerzfrei?
08.02.2011 | 18 Antworten
Bringt stilltee wirklich was?
12.01.2011 | 6 Antworten
Babywippe, wirklich schlecht?
06.11.2010 | 14 Antworten
wirklich Verhaltensstörung?
03.12.2009 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading