Drollige Lehrer!

Moppelchen71
Moppelchen71
20.03.2012 | 8 Antworten
Ich musste gerade so lachen, über meinen Großen!
Er hat einen noch recht jungen Lehrer. Schätzungsweise Mitte/Ende zwanzig, der mir schon öfter bei den Erzählungen meiner Söhne aufgefallen ist.
Dieser Lehrer scheint gern der Kumpeltyp zu sein, der aber auch immer vermittelt, wie unscheinbar doch alle anderen gegen ihn sind. So ein Kerlchen eben, der den halben Tag in der Muckibude schwitzt, dann aufgepumpt durch den Supermarkt läuft und sich präsentiert, als sei er Gottes Geschenk an die Frauen.

Was für Ansichten dieser Mann hat, verursachte Anfangs noch Kopfschütteln bei mir. Teilweise sogar das dringende Bedürfnis, ihm eben die aufgepumpte Luft mal abzulassen, mit der Zeit sehe ich in ihm eigentlich nur noch ein armes Würstchen, dass durch Oberflächlichkeiten und aufgesetzte Arroganz versucht, das eigene, vielleicht viel zu kleine Ego etwas zu stärken. Also sage ich meinen Jungs immer, sie sollen einfach nur lächeln und erhaben nicken, wenn dieser Lehrer wieder einmal mit seiner Weltanschauung trommelt, als ginge es um einen Wettbewerb im Bereich „muss-nicht-qualitativ-sein-was-ich-quatsche-ich-höre-mich-nur-gern-reden“.

Heute ging es meinem Großen allerdings so gegen den Strich, dass er laut wurde. Ebenfalls einige seiner Mitschüler, die regelrecht sauer auf das sind, was der Mann mal wieder vom Stapel ließ.
Seine heutige Grundsatzdiskussion in Puncto „ich-verteile-Lebensweisheiten-auch-wenn-sie-keiner-hören-will“ im Unterricht, wo es gar nicht hingehörte, war seine Ansicht über Frauen.
Es sei ihm unverständlich, wie all die Frauen zwischen 20 und 30 Jahren nur noch in die Breite gehen, ... dass sich alle Frauen gehen lassen, wenn sie Kinder haben, ... Schwangere wenig Ästhetik besitzen, ... sich keine Frau nach der Geburt mal aufraffen würde, wieder eine Figur durch Sport zu bekommen, ... und überhaupt könne er mit Schwangerschaft und Kindern wenig anfangen. Kinder wären erst etwa ab 6 Jahre interessant, wenn man dann mit ihnen auch mal mehr unternehmen könnte.

AUTSCH! Das gab regelrecht verbale Klassenkeile!
Mein Sohn erzählte, dass seine Mitschüler und er so stinkig waren und diesen Unmut kräftig äußerten, dass der Lehrer irgendwann meinte, das alles wären nur Scherze gewesen.
Tja, ich denke, das wird ihm jetzt nicht mehr viel helfen, denn ich nehme mal an, die eine oder andere Mutter wird ihm jetzt ziemlich auf den Pelz rücken.
Ich sagte also zu Timo, er soll sich einen guten Platz suchen, sich entspannt zurücklehnen und die Show genießen, wenn eine Horde pummeliger und elfengleicher Mütter im Team auf den Plan treten, wie ein Lynchkommando in die Schule marschieren und um mal genauer nachzufragen, was sie denn tun könnten, um das empfindliche Augenlicht dieses Mannes nicht mehr zu stören. Ich könnte mir vorstellen, eine zarte Schwellung in Regenbogenpastellfarben, könnte ihm ein paar Tage visuelle Erholung bringen.
Nicht dass ich diese Ringe überbringen würde. Dafür ist dieser Mann mir einfach zu weit unter meinem persönlichen Radar. Aber ich schätze, nach dem heutigen Tag, weckt er möglicherweise andere schlafenden Dämonen. (kirchern)

Und da schmunzle ich dann noch mehr, weil ich mir gerade vorstelle, wie ein Video auf youtube eine Art humane Alternative zu den Sanfermines von Pamplona zeigen könnte, bei dem Müttermassen einen wilden, jungen Lehrer durch die Starßen treiben, um ihn in der Arena dann zu stellen. (happy02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
ich bin pummelig, hab ein kind, gehe arbeiten, hab haushalt etc etc...weiß garnet wo ich da noch ins fitnessstudio gehen könnte hab da nen leichten zeitmangel und kinderbetreuung ist da auch nur vormittags...tooooll da arbeite ich leider....boahey diesen lehrer würde ich mir echt vornehmen...der wäre nur noch der kopf zu sehen so doll würde ich ihn in den boden stampfen.grrrr dumpfbacke...aber gut geschrieben..:)
09mama
09mama | 20.03.2012
7 Antwort
Süß geschrieben
andrea251079
andrea251079 | 20.03.2012
6 Antwort
hihi genial erzählt
Violasmama20
Violasmama20 | 20.03.2012
5 Antwort
ohh moppelchen71 du schreibst immer so herrlich das, dass kopfkino schon angeht wenn man nur die ersten zeilen liest. komische typen die neuerdings an die Schulen kommen wir haben so einen "äusserlich" gleichen typen abbekommen.. Muss auch immer lachen wenn der über den schulhof läuft. Ich passe natürlich auch nicht in sein Weltbild von daher hat er die ersten Monate mir nicht mal Hallo gesagt. Egomaner TYP
sweetwenki
sweetwenki | 20.03.2012
4 Antwort
@Antje71 Ich tippe mal eher, dass es noch viel lustiger wird.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 20.03.2012
3 Antwort
@Moppelchen71 Ja, das stimmt wohl. Ich wußßt jetzt nicht, wie alt dein Sohn ist. Naja, dann wird es ja richtig abgegangen sein in dieser Stunde.
Antje71
Antje71 | 20.03.2012
2 Antwort
@Antje71 Naja, die "Kinder" sind 10. Klasse, Abschlussjahr. bei denen kriegt der Mann keine Blumen mehr für seine merkwürdigen Meinungen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 20.03.2012
1 Antwort
... auch ich kann mir beim lesen ein Grinsen nicht verkneifen und das Kopfkino ist gestartet. Ich stell mir vor, wenn 20 Teenager auf diesen "armen Lehrer" verbal einprügeln und sich dann noch reinsteigern. Oh je, arme Kinder, das es immer wieder solch "tolle Pädagogen", die ach so überzeugt von ihrer Meinung und Weltanschauung sind und diese unbedingt weitervermitteln wollen.
Antje71
Antje71 | 20.03.2012

ERFAHRE MEHR:

Leher ! ? !
21.08.2012 | 24 Antworten
Aufsatz/Geschichte schreiben 3 Klasse
19.02.2010 | 4 Antworten
Lehrer hat sex mit schülerinnen
08.08.2008 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading