silberfische

carolin215
carolin215
20.08.2010 | 14 Antworten
hi kennt sich jemand mit silberfischen aus, ich hab zum glück noc keinen bei mir gesehen aber meine freundin hat welche, da sie auch ein baby hat und nachts raus muss sieht sie diesen ekelhaften dinger ständig mal gross mal klein mal wenig mal richtig viele, sie hat auch schon zisch fallen auf gestellt aber nix hilft, sie hat auch schon im haus nach gefragt die haben auch diese tiere.

jetzt meine frage weiss einer was wirklich hilft sie zu beseitigen und muss der vermieter dafür aufkommen sie zu beseitigen (kammerjäger) oder ?

würde mich über hilfreiche antworten freuen

PS bald fängt er auch zu krabbeln an und das ist echt ekelig wenn die tiere da mit rumlaufen, ausziehen geht nicht, fehlt das geld und in der wiege unter der matrze war wohl auch schon einer LG und danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Habe mal was kopiert ;)
Silberfische ernähren sich von Kleister, Fotos, Zucker, Haare, Hautschuppen und Hausstaubmilben. Aber auch Baumwolle, Leinen, Seide und Kunstfaser verschmähen sie nicht, ebenso wenig wie tote Insekten. Silberfischchen sind nachtaktiv und äußerst lichtscheu. Sie halten sich bei Tage in dunklen Ritzen und Fugen, hinter Sockel- und Scheuerleisten und losen Tapeten versteckt. Silberfischchen bevorzugen Wärme und benötigen höhere Luftfeuchtigkeit; oft sind sie in Küchen, Bädern oder Waschküchen anzutreffen. Sporadisch in Bad oder Küche auftretende Silberfischchen sind harmlos. Ein extremer Befall kann auf ein Feuchtigkeitsproblem und Schimmelbefall hindeuten. Die Silberfischchen sind in diesem Fall aber nur ein Warnsignal. Sie mildern sogar das Problem, weil sie die Schimmelpilze fressen.
anioleczek
anioleczek | 20.08.2010
13 Antwort
hi
hab mich sehr schlau gemacht über die viecher weil wir sie auch haben und ich die gar net in griff kriege. zum einen die haben nix mit hygiene zu tun und gelten auch nicht als schädlinge. bekämpfen ist sehr schwer da die viecher auch noch 3 jahre ohne jegliche nahrung auskommen. sobald irgendwo ne kleine ritze oder ein abfluss oder so ist sitzen die da und warten auf die dunkelheit.ausser fallen aufstellen kannst eigentlich null machen. kammer jäger kann übrigens auch nix machen wurde mir damals erzählt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2010
12 Antwort
--------------
Habe gelesen, das man Lavendel in die Fliesenritzen streuen soll.Das vertreibt die Silberfische
nouri
nouri | 20.08.2010
11 Antwort
ich finde die nicht schlimm
und ich denke die hat doch fast jeder!die mögen es warm und feucht, deshalb findet man die auch eigentlich immer nur im badezimmer, wenn man nachts mal das licht anmacht.tagsüber wirst du ein silberfischchen nicht zu sehen bekommen.deshalb bruacht man auch bei krabbelkindern keine bedenken haben
florabini
florabini | 20.08.2010
10 Antwort
mhmmmm
da wird sich überall was anderes erzählt. die einen sagen, dass die viecher kommen, weil es nicht sauber genug ist. andere sagen, dass silerfische nur dort sind, wo es sauber ist. ich bin der meinung, dass das vollkommen egal ist. wir haben die auch und bei uns ist es definitiv das problem, dass wir in einem alten haus leben. das bekommt man einfach nicht so dicht, dass man die loswird. irgendwo finden die immer ne ritze. und auch wenn die noch so klein ist. ich kann mir daher nicht vorstellen, dass ein kammerjäger hilft. denn die kommen ja doch immer wieder. wir haben auch immer fallen im bad stehen. denke das das so ziemlich das einzige ist, was man tun kann. klar ist das nicht so schön. aber zumindest tun einem die silberfische ja nichts. sind ja auch nur Lebewesen....
DaniBiene
DaniBiene | 20.08.2010
9 Antwort
Ich bins nochmal.
Schimmel kann gut sein. Ein Teil unseres Hauses steht allerdings schon seit über 40 Jahren, und im Bad meiner Eltern oder bzw. auch meinem sind bis jetzt nie Schimmelflecken o. ä. aufgetreten, im Elternbad wurden zwischenzeitlich auch schon Fliesen entfernt. Ist also wohl nicht immer der Fall mit dem Schimmel.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2010
8 Antwort
@Myrmidone
das vermuten wir auch weil sie ja nicht die einzige im haus ist die diese dinger hat. schimmel hat sie keinen, hat auch kaum möbel an der wand wo der schimmel hätte seien können. und die sind in jeden raum
carolin215
carolin215 | 20.08.2010
7 Antwort
ps
falls sie feuchte wände und schimmel hat sollte sie da ausziehen
joyce87
joyce87 | 20.08.2010
6 Antwort
@vampirus83
da haben wir uns schon info... die kommen nicht durch dreck also mit der hygiene hat es nix zu tun. sauber ist sie bei ihr kann man vom boden essen
carolin215
carolin215 | 20.08.2010
5 Antwort
hm
mit hygiene hat das nicht unbedingt zu tun, sondern mit feuchten wänden und ecken.hat sie schon schimmilge ecken oder so?gegen die silbersfische sollte man schnellsten etwas tun, da sie sich rasch vermehren..
joyce87
joyce87 | 20.08.2010
4 Antwort
...
Deine Freundin könnte unter Umständen ein wesentlich größeres Problem haben als die Silberfische. Die fühlen sich in feuchten Wohnungen wohl. Oft ist in feuchten Wohnungen auch Schimmel. Sie soll sich mal ein Feuchtigkeitsmessgerät besorgen und das an verschiedenen Stellen in der Wohnung aufstellen. Die Dinger kann man sich glaub ich auch ausleihen. Ansonsten würd ichs mal mit Ungezieferspray oder so probieren. Ich selbst hab das in zwei Wohnungen erlebt und beide waren durch schlechte Bausubstanz unter den Tapeten schimmelig.
Myrmidone
Myrmidone | 20.08.2010
3 Antwort
Ich kenn die Dinger seit meiner Kindheit
krabbeln nachts immer im Badezimmer rum, mögens dunkel und feucht! Tun aber keinem was, bei uns im Haus war auch nie der Kammerjäger und es hat auch nie einer was dagegen unternommen. Wenn ich manchmal nachts ins Bad komme, sehe ich auch mal einen laufen, kümmert mich aber ehrlich gesagt nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.08.2010
2 Antwort
...
So viel ich weiß kommmen Silberfische bei schlechter Hygiene !!?? Also vielleicht sollte sie mal alles ordentlich putzen !??
vampirus83
vampirus83 | 20.08.2010
1 Antwort
ganz ehrlich
ich würde jemand kommen lassen egal wers zahlt habe gerade nachgelesen die sind ein anzeichen von schimmel.. meine schwägerin hat mal flöhe in ihrer zweit wohnung gehabt kamen durch den wintergarten die haben wochen gebraucht ehe alles sauber war
pobatz
pobatz | 20.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading