Fixierung im Bettchen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.11.2008 | 30 Antworten
Wie tut ihr ihr eure Kinder im Bettchen fixieren? Mit Gurt oder Schlafsack? Meine will immer aus ihrem Bettchen abhauen. Hoffe auf Tipps bzw Erfahrungsberichte
Dankeschön
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

30 Antworten (neue Antworten zuerst)

30 Antwort
ohne Worte
boah Ela wie dämlich....
Steffi0481
Steffi0481 | 14.11.2008
29 Antwort
wenn
du dir sooooooooooo gedanken um die sicherheit deines kindes machst...... frag ich mich warum du bei stichworte BUSEN geschrieben hast... das hat damit wohl gar nix zu tun.....und ich bleib bei MEINER MEINUNG du bist ein FAKE
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
28 Antwort
warum
schreibste einfach nicht so wie du jetzt gerade geschrieben hast und lässt das wort fixiren weg es sind nun mal sehr sehr viele fakes hier unterwegs..... einfach nur mal anders schreiben! ich habe keine schlafsäcke genommen kann die deswegen kein tipp geben weil ich die dinger nicht mag meine tochter ist sehr aktiv heute noch ....
cherry1982
cherry1982 | 07.11.2008
27 Antwort
Entäuschung!
ich wollte mich eigentlich nicht äußern zu den meisten antworten auf meine frage aber ich muss es einfach. ich erklärs nocheinmal, so das es auch wirklich alle verstehen. meine tochter schläft im gitterbett. sie klettert fast jede nacht raus und geht auf entdeckungstour. ich habe einfach nur angst das etwas passiert während ich schlafe und sie im haus rumturnt. natürlich tu ich meine tochter nich fesseln oder so!!!!!!!!!!!! aber ich dachte mir das ich sie halt irgendwie im bett halten kann ohne dasich angst haben muss!!! bevor och etwas falsches tue oder kaufe, wollte ich mir hier rat von euch holen, weil dafür ja die seite da ist. ich habe noch nicht die erfahrung mit kindern da ich erst 22 jahre alt bin und alleine zurechtkommen muss. aber glaubt mir: ICH LIEBE MEIN KIND ÜBERALLES!!!! ich bin sehr entäuscht über die meisten antworten aber ich werde meine schlüsse daraus ziehen und demnächst keine fragen mehr in dieses forum posten!!! denkt mal nach!!!! Sandra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
26 Antwort
@ ela
:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
25 Antwort
Ela
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
24 Antwort
ich habe das...
beim surfen gefunden..habe nach einem Schlafsack gesucht, den mir meine Mama schicken kann....ich finde das auch nicht gut, aber mußte wohl eine Marktlücke sein, sonst stellt man das ja nicht her, oder?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
23 Antwort
naja, ich kann verstehen, wenn sie sich nich äußert
sie hat warscheinlich nich damit gerechnet, dass solche heftigen Reaktionen kommen....
sinead1976
sinead1976 | 07.11.2008
22 Antwort
ööööööööööhm
paß mal auf du nimmst dieses braune dicke klebeband..ich hoffe du weißt welches ich mein....das setzt du an deinem linken handgelenk an und klebst es langsam aber wirklich langsam und sehr fest richtung deiner finger....wenn du an den fingern angekommen bist dann wieder zurück in richtung des handgelenks...so da du mit deiner linken hand jetzt schonmal keine dummheiten mehr machen kannst suchst du dir jetzt jemand der dir bei deiner rechten hand hilft...wenn das erledigt is können wir schonmal sicher sein das du so einen scheiß nicht mehr schreiben kannst....und da ich davon ausgehe das jemand der so etwas schreibt dann auch so etwas mit dem mund fragt....laß dir diesen doch büüüüüüüüüüde auch gleich mit zukleben..... muuuuuuuuaaaaaaaaahhhhhhhhh lg ela
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
21 Antwort
...............
na es soll auch leute geben die voll eien a der waffel haben. du könntest dich ja jetzt auch mal wieder dazu eussern
karin
karin | 07.11.2008
20 Antwort
Bleibt doch mal ganz sachlich....
dummerweise gibt es noch viele von der "alten Generation", die durchaus solche Tips geben... unerfahrene Mamis wissen es doch nich anders... Also, fixieren is Quatsch. Du legst deine Maus in den Schlafsack, dann ist die Bewegungsfreiheit etwas eingeschränkter. Und natürlich ins Gitterbett- da kommt sie ja nich raus. Bei manchen kann man einzelne Stäbe rausnehmen, damit die Süßen allein rein- und rauskrabbeln können. Wenns nich klappt, machste die Stäbe wieder rein.... so hats bei unserem Großen gut geklappt. Er hat gelernt, dass er rufen muß, wenn er was will, sonst haben wir die Stäbe wieder reingemacht. Das dauert ne Weile und braucht auch Geduld, aber das schaffst du schon. Viel Glück
sinead1976
sinead1976 | 07.11.2008
19 Antwort
@californiasun
so was gibt es echt? aber das ist doch schlimm. wie würden wir uns angekettet im eigene bett fühlen??? bestimmt auch nicht wohl.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
18 Antwort
Hallo Mädels....
ich finde es auch schrecklich, aber es gibt von Alvi einen Schlafsack mit Gurten , die werden ans Bett fixiert....Das Ding heißt Baby Mäxchen Fix... da fühlt man sich doch wie angekettet?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
17 Antwort
Stichwort:busen?????
Du bist doch ein perverser Fake ich brech gleich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
16 Antwort
???????
Überleg mal wie sich Dein Kind fühlen muß?! Ne ne Du - das schaffst Du mit viel Liebe und Geduld auch so!!!
chantal-mausi
chantal-mausi | 07.11.2008
15 Antwort
=O
wie bitte ? darauf komm ich ja gerade garnicht klar... ist sowas überhaupt erlaubt ? sorry aber würde ich neben ner mama stehen die das machen würde.. würde ich der gleich mal eine an den hinterkopf hauen * erhöht angeblich das denkvermögen* normal bist du shcon oder wie ?
Mama-Hase
Mama-Hase | 07.11.2008
14 Antwort
hallöchen,
das war früher mal in den 60ger 70ger jahre mit gurten festbinden, aber jetzt nicht mehr.nimm einen schlafsack und wenn sie immer wieder aufstehen will dann legst du sie wieder hin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
13 Antwort
ist das eine
ernste Frage???
| 07.11.2008
12 Antwort
naja ich will ja nicht so sein
aber Du bist jung .... sorry sonst hättest gleich was anderes gehört mit 18 Monaten geht das mit dem Gitterbett eh noch gut ab in den Schlafsack den ganzen Tag den Zwerg auf Trab halten was vorlesen das Licht leicht dunkler machen und ein Lieblingstier mitgeben das sollte reichen wenn nicht wiederkommen ansonsten später ohne Gitter gibt es keine Fixierung ... lol nur da wo es weiße Liebhaberjäckchen gibt nennt man das so da heisst es toben toben toben damit es am Abend freiwillig ins Bett geht alles andere wäre echt unter aller
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
11 Antwort
HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ???????
Willst du dein Kind anbinden?Das geht ja wohl gar nicht.Du mußt eben immer wieder rein gehen zu deinem Kind bis es zur Ruhe kommt.
kennethundsusi
kennethundsusi | 07.11.2008

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Ich bin eine SCHLECHTE MUTTER :(
11.12.2011 | 34 Antworten
Bettchen neben Fenster stellen?
30.08.2010 | 11 Antworten
Ab wann Mittagsschlaf im Bettchen?
19.08.2010 | 10 Antworten
Wie macht ihr das? Wiege und Bettchen?
13.07.2009 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading