Wie Wird man seine Mutter los bzw wie erklärt

adeline84
adeline84
13.06.2008 | 7 Antworten
.. man ihr das man endlich erwachsen ist und sie nicht mehr brauch.nerv meine mutter ruft mich 10-20 mal am tag an obwohl ich von 10 uhr - 11.45 uhr bei ihr bin , wegen jeden misst, mal ist die suppe übergelaufen mal das mal dies.ebend ruft sie an und sagt ich muss, soll am donnerstag (sie hätte zeit und schon termin gemacht)mit ihr zum tierarzt.mein mann mag das aber nicht das ich sie spazieren fahre und erstrecht den hund nicht im auto zwecks haare.da fängt sie an zu schreien etc.(alkoholoikerin)!
was würdet ihr machen?
wie werde ich sie los?
wie sagt man es noch deutlicher das man sein leben lebt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.......
das hört sich so an als hätte sie angst vor dem alleinsein ... nen tipp hab ich dir da nicht ..ich würde nicht im traum auf die idee kommen irgendwie meine mutter loswerden zu wollen ..dafür liebe ich sie zu sehr.. lg tina
Zoey
Zoey | 13.06.2008
2 Antwort
Ich würde
ihr vlt. mitteilen, dass einmal telefonieren am Tag reicht, da du ja selbst so viel zu tun hast. Oder meinst, dass bringt nichts??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2008
3 Antwort
naja,
wenn´s sie es im guten nicht begreifen will musst es halt in einer anderen tonart versuchen, würd ihr klipp und klar sagen dass du das nicht möchtest und auch das mit dem rumfahren, das muss sie verstehn!! du hast dein eigenes leben und das muss sie kazepieren, obs ihr passt oder nicht! vor allem das mit anrufen würd ich sofort einstellen, geht ja wohl garnicht!! viel glück ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2008
4 Antwort
.:::::::::::::::::::::::::::::::::::
Schenk ihr hund oder katze damit sie bescheftigt is und jemanden zum reden hat
angel0909
angel0909 | 13.06.2008
5 Antwort
Hm, schwierig
Ich nehme jetzt mal an, dass du deine Mutter natürlich liebst, aber eben gern dein Leben leben möchtest, hast ja schließlich ne eigene Familie. Tja, ich würde ihr das so ins Gesicht sagen, aber mit dem Zusatz, dass es nicht böse gemeint ist und das auch nichts mit ihr persönlich zu tun hat, aber es nötig ist, dass du mitten im Leben auf eigenen Beinen stehen kannst und auch möchtest. Einmal am Tag da sein, reicht da wirklich völlig. Und ich würde auch nichts tun, was ich nicht möchte Bleib da einfach dabei, sie kann dich ja schlecht zwingen. Und wenns wirklich nicht besser wird mit den Anrufen usw. dann macht das Telefon aus oder zieh den Stecker. Dann habt ihr wenigstens mal eure Ruhe. Kann natürlich auch nach hinten losgehen und sie steht dann mal vor der Tür.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2008
6 Antwort
.........
habe ich schon alles probiert mit der tonwahl etc hab sogar mal extra 5 wochen urlaub gemacht und mich ca.2 monate mich danach auch nicht gemeldet sie lässt nicht nach.sie steht den vor der tür und meinte : du bist ja da wieso rufst du nicht an, muss zum lidl einkaufen habe nichts mehr zum trinken und essen. versteht ihr was ich meine.? habe schon stress mit meiner familie deswegen.
adeline84
adeline84 | 13.06.2008
7 Antwort
Wieso hast
du deswegen Stress mit deiner Familie? Weil du es machst oder nicht machst? Deine Mutter ist ne erwachsene Frau, sie kann selber einkaufen gehen. Was soll das denn? Mach doch die Tür einfach nicht auf und sag zu ihr: Wir haben schon darüber gesprochen, bitte akzeptiere, dass ich ein eigenes Leben habe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading