jetzt lacht bloß nicht ABER mein schatz und ich hatten ne tollt unterhaltung und wir kamen auf die frage: warum haben männer Brustwarzen?

svea83
svea83
01.06.2008 | 8 Antworten
hat jemand ne antwort?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Habe ich letzten gehört
die Brustwarzen entwickeln sich im Mutterleib, bevor das geschlecht bestimmt wird... deshalb haben Männer auch welche, aber ohne würde es auch komisch aussehen. hi
michi30
michi30 | 01.06.2008
7 Antwort
Laut meinem Biolehrer
sind wir die ersten wochen im Mutterleib alle Mädchen. Die Brustwarzen entwickeln sich daher mit....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.06.2008
6 Antwort
hallo
also soweit ich weiß, haben beide geschlechter brustwarzen, weil diese schon vor der eigentlichen geschlechtsbestimmung des fötus angelegt werden... srich: brustwarzen sind schon da, bevor fest steht ob männlein oder weiblein... je nachdem entwickeln sie sich dann...
Jessy84
Jessy84 | 01.06.2008
5 Antwort
aus der erklärung
bin ich jetzt auch nicht schlauer! aber ohne brustwarzen würde der männliche körper auch relativ "langweilig, Nackig" aussehen, oder =)
mamacool
mamacool | 01.06.2008
4 Antwort
????????
Gleichberechtigung?!?! *lach* Lg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.06.2008
3 Antwort
juhu hab grad mal geschaut und das gefunden
Wir erben die Eigenschaften unserer Vorfahren. Die Hälfte unserer Vorfahren ist weiblich, die andere Hälfte ist männlich. So kommen Männer zu Brustwarzen und Frauen zu einer Klitoris. Die bewirkende genetische Information darf auf keinen Fall verloren gehen. So sind beide Merkmale auf beide Geschlechter vererbt. Das Merkmal phänotypisch auszubilden, ist von geringerem Nachteil, als die Information geschlechtsspezifisch auszublenden. Man erbt auf diese Weise als Mädchen auf jeden Fall Brustwarzen. Die zugehörigen Milchdrüsen kommen dann dazu. Als Junge erbt man auf jeden Fall einen Penis. Die zugehörigen Hoden kommen auch hier dazu. Die Evolutionstheorie lehrt: Brustwarzen des Mannes müssen einen Vorteil bieten, sonst wären sie verschwunden. In der beschriebenen Weise wäre es ein genotypischer Vorteil . Es könnte auch sein, dass ein phänotypischer Vorteil gegeben ist, z.B. erhöhte Attraktivität. Wenn Frauen sowas mögen, haben sie mit solchen Männern mehr Kinder.
Mamajustin
Mamajustin | 01.06.2008
2 Antwort
ich habe das vor ner zeit mal gegooglet.....
W. Schmidts Vermutung, die männlichen Brustwarzen dienten "nur zur Beruhigung der Kleinen, falls die Mutter mal aus dem Häuschen ist" komisch oder ....hihi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.06.2008
1 Antwort
brustwarzen bei männern
damit die brusthaare eine begrenzung haben.....hi
sonja4
sonja4 | 01.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Er lacht und plötzlich weint er
08.04.2016 | 2 Antworten
Bäähh,wo kommen die blos her!
31.07.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading