Wisst ihr was mich irgendwie ärgert

Taylor7
Taylor7
04.05.2008 | 8 Antworten
ich hatte schon immer den namen raquel für meine tochter wenn ich denn eine jemals bekommen sollte hab den namen nie jemanden verraten weil ich den unbedingt haben wollte und nu heißt eine bei germanys next .. so und jetzt nennen alle ihre töchter so :-(
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
------------
Ich hatte immer vor meine Tochter Louisa zu nennen, und dann hatte sie den Namen und Nach ihr im KH waren in der selben Nacht 3 andere geboren ... Am Anfang hab ich mich ein wenig geärgert, aber es geht Di dco um den Namen und nicht wieviele Mädchen den noch haben. Überhaupt finde ich das Eltern heute viel zu modische Namen geben nur weil das schick klingt, aber was bringt das wenn mein Kind jedem ihrem Namen immer wieder buchstabieren muß??? Außerdem sollte der Name ja auch noch in 20/30 Jahren angepasst sein.
louaspa
louaspa | 04.05.2008
2 Antwort
ja aber ich bin da anders^^
ich möchte nicht das mein kind so heißt wie jedes zweite aufn spielplatz
Taylor7
Taylor7 | 04.05.2008
3 Antwort
das versuch ich meinem freund auch zu verklickern
ich geb euch beiden recht. ich wollte auch einen namen, den nicht jedes kid hat und der trotzdem einfach zu schreiben und zu sprechen ist und auch nicht zu ausgeflippt im vergleich zum nachnamen klingt. mein freund will unbedingt ne tochter namens melina, was aber auf jedem 2. auto hier drauf steht.
Lassome
Lassome | 04.05.2008
4 Antwort
-------------
Wie gesagt ich ahbe mich anfangs auch darüber geärgert, aber jetzt merke ich das es kaum Louisas gibt, da gibt es häufigere Namen. Wir haben unserer Tochter den Zweitnamen Aspasia gegeben und Louisa Aspasia heißt garantiert keine zweite :o) Den Namen Raquel habe ich hier bei uns noch nicht weiter gehört. :o) Und wer weiß wieviele mädchen so heißen wenn die gewinnt. Obwohl, letztes Jahr hat ja auch keiner seine Kinder Barbara genannt ;-)
louaspa
louaspa | 04.05.2008
5 Antwort
das kann ich nur zu gut verstehen
ch habe auch immer gesagt wenn ich mal ein kind bekomme und es wird ein mädchen dann werde ich sie emma nennen. das habe ich dann dummerweise mal erzählt als eine erzieherin aus der wg in der ich gewohnt habe schwanger wurde mit dem namen Emma konnte ise sich wohl anfreunden und ihr mann sagte auch gleich emma ist cool! So habe einen sohn und keine tochter und jedes zweite kind heißt emma was aber noch blöder ist mein mann hält an dem namen emma fest er will das unsere tochter später so heißt wenn wir eine kriegen. Ich bin mir da nicht mehr so sicher ob ich das noch will.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 04.05.2008
6 Antwort
is doch wurscht..
anfangs meinte ich auch oh mein kind muss einen tollen namen haben den kein anderer hat, jetzt heißt sie wie viele lara im endeffekt - na und??????? mir muss der gefallen, meine 3 besten freundinnen in der schule hießen nicole, dann gabs tausend nadines u.s.w da hat sich auch nie einer n kopp drum gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2008
7 Antwort
Ja das stimmt schon
aber wißt ihr wie viele yvonne´s ich im laufe meines lebens getrofenn habe jeder zweite heißt so. Unter anderem die freundin von dem besten freund meines mannes. Selten sind ja fast nur die namen die kaum jemand seinem kind geben würde es wird wohl nimanden geben der sein kind erna sack nennt. Obwohl in der schule in der vierten klasse war ein junge der hieß Hans-christian Hansel und der ließ sich immer hansi rufen unsere lehrerin fragte ihn damals extra noch wie wir ihn nennen sollen er sagte hansi!
Yvonne1982
Yvonne1982 | 04.05.2008
8 Antwort
-------------
Ich kenne so viele Sabrinas und alles nur wegen 3 Engel für Charlie. Bei mir im Bekanntenkreis heißen ganz arg viele Kathleen, Sabrina, Mandy oder Nadine
louaspa
louaspa | 04.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading